"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Multi] Resident Evil 6

xtrm 20.01.2012 - 06:47 10151 120
Posts

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8838
click to enlarge click to enlarge

da hat sich aber einiges getan seit RE2 :p

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18042
Zitat von xtrm
Gerade auf gamefront.de gelesen:

Was denkt sich capcom eigentlich, so ein lächerlich ungleiches setup für ihre collections zu kreieren? Das 360er lineup ist totaler mist, das PS3 lineup ist durch die bank super...das kanns nicht sein.
Vermutlich weil es für die PS3 wesentlich einfacher zu portieren war. Die alten RE Teile waren ja alle schon auf der Playstation. Für die Xbox müsste man ja einen Emulator entwickeln oder kaufen :p

Wird wohl ein Pflichtkauf für mich auf der PS3. Obwohl es nur "abcasherei" ist mag ich es trotzdem dass ich jetzt die ganzen alten Spiele auf einer Konsole habe :)

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3940
Zitat von daisho
Vermutlich weil es für die PS3 wesentlich einfacher zu portieren war. Die alten RE Teile waren ja alle schon auf der Playstation. Für die Xbox müsste man ja einen Emulator entwickeln oder kaufen :p

Wird wohl ein Pflichtkauf für mich auf der PS3. Obwohl es nur "abcasherei" ist mag ich es trotzdem dass ich jetzt die ganzen alten Spiele auf einer Konsole habe :)
glaub ich muss die ps3 kaufen :P

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8838
360er demo playthroughs:

leon:

chris:

jake:


bye bye tank-control :( damit hat man sich wohl entgültig von allen "übeln" der ursprüngliche RE-reihe befreit.
die leon-kampagne sieht imho am interessantesten aus, chris hingegen würde ich maximal im co-op spielen, denn an der 0815-action bin ich nicht wirklich interessiert.
Bearbeitet von blood am 11.07.2012, 19:26

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 5269
sieht für mich nach einem würdigen nachfolger aus! die leon kampagne erinnert sehr stark an re4, die anderen an re5! schade finde ich, dass man die waffen nicht mehr übers d-pad wechseln kann. wenn der co-op genauso gut wie bei re5 wird kann eigentlich nix mehr schief gehen! :)

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8838
»Survival Horror schränkt die Spieler zu sehr ein.«
Zitat
»Survival Horror bedeutet typischerweise, die Freiheit des Spielers einzuschränken und so Spannung zu erzeugen. Ein begrenztes Inventar, Munitionsmangel und so etwas haben durchaus Angst beim Spieler erzeugt und ein Gefühl der Hilflosigkeit vermittelt.« so Masachika Kawata (Capcom).

»Doch was damals zu der Zeit, als das Genre neu aufkam, vielleicht noch eine ungewöhnliche Erfahrung war, sorgte im Laufe der letzten Jahre für Frust über die Einschränkungen beim Spieler. Um diesem Frust entgegenzuwirken, gewannen Action-Elemente immer mehr die Oberhand im Genre.«
Quelle

"um diesem frust, der dafür sorgt, dass wir weniger geld verdienen, entgegenzuwirken...."

dex

Big d00d
Registered: Jun 2012
Location:
Posts: 195
Als Resident Evil-Freund der ersten Stunde irritieren mich solche Aussagen sehr, vor allem wenn sie von den Machern selbst kommen. Ich frage mich, ob sie ihre Spiele jemals selbst gespielt haben, denn dann wüssten sie, dass das frustrierendste von allen Resident Evils die Tatsache ist, dass man während dem Laufen nicht schießen kann. Das ging in den alten Spielen wegen der Steuerung und Ansicht noch schwer, aber bei den sogenannten "Action"-Titeln wäre es problemlos möglich. Wenn man Teil 4 und 5 spielt, fällt einem das nach fünf Minuten negativ auf. Wie kann man da von Frust wegen zu wenig Munition sprechen? Eine sehr fragwürdige Argumentation.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7127
Ja die müssen das ja irgendwie schönreden.

Irgendwann werden die Hersteller aber auch merken das die Leute kein Resident Evil, Gears Of War, Call of Derp und Dead Space kaufen wenn sich eh alles gleich spielt und nur der Name sich unterscheidet.

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8838
neues chris gameplayvideo!

call of biohazards: modern 3rd person shooting :bash:

das game sieht noch trostloser aus als gears of war, wer hätte gedacht, dass sowas möglich ist ^^


ada wong gameplay:

Bearbeitet von blood am 03.08.2012, 15:44

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3940

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8838
ich weiß schon welches alternative kostüm ich als erstes freispiele ^____^

click to enlarge

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11359
hat die demo schon wer ausprobiert?
ich bin leider noch nicht dazu gekommen, werde ich aber am we nachholen, das spiel sieht interessant aus.

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8838
checkpoints, damit man sich in den schlauchleveln und korridoren auch ja nicht verlaufen kann :bash:

click to enlarge

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8838
Zitat von FX Freak
hat die demo schon wer ausprobiert?
ich bin leider noch nicht dazu gekommen, werde ich aber am we nachholen, das spiel sieht interessant aus.

mit leon kommt man dem tradionellen resident evil gameplay noch am nächsten, allerdings mit jeder menge script-explosionen, noch mehr QTEs und kaum bzw viel zu einfachen rätseln. die sherry-kampagne scheint ein mittelding zu sein und orientiert sich an teil 5 und mit chris wollte capcom wohl CoD- und gears of wars-fans ansprechen.

im allgemeinen kam die demo nicht sehr gut an was ich mitbekommen habe, das das ganze game, im vergleich zu teil5, noch mal ein gutes stück casual-freundlicher gestaltet wurde und man natürlich ordentlich CoD-inszinierung dazu gepackt hat.
ich lege RE6 jetzt schon in der schublade "co-op popcornunterhaltung" ab und erwarte mir nichts.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7127
Von PCGames die ersten Wertungen:

Zitat
Die ersten internationalen Tests zu Resident Evil 6 sind da: Das englische Play Magazine findet den jüngsten Ableger der Survival-Horror-Reihe hervorragend und vergibt eine Spielspaßwertung von 88 Prozent. In ihrem Review heißt es allerdings, dass eingefleischte Fans möglicherweise enttäuscht werden könnten, weil die Action über den Horror dominiert. Das italienische PlayStation Magazin findet Resident Evil 6 ebenfalls klasse - 90 von 100 möglichen Punkten gibt es für den neuen Capcom-Titel. Die Kollegen von Insight Factor kommen hingegen zu einem ganz anderen Ergebnis: Der Tester straft den Horrortitel mit einer niedrigen Wertung ab. "Resident Evil ist tot", ist im Review zu lesen.

Scheint zwar besser zu sein als Teil5 aber das is auch keine Kunst :p
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz