"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Multi] Resident Evil II

p1perAT 12.06.2018 - 06:59 9553 115
Posts

Fallot

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 451
Zitat aus einem Post von blood
ich hoffe nur, dass sie trotz des erfolgs von re7 nicht zu sehr auf 'spooky funhouse' horror setzen.
Ich glaub das würden sie eher in ein RE8 einfließen lassen, als das Remake von 2 in die Richtung umzubiegen. Außer sie haben überraschend einen First Person Modus hinzugefügt. Würd mich aber auch nicht stören, solang der auch am PC im VR spielbar ist. :D

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8483
demo hat spaß gemacht!

-leon ist selbst beim laufen sehr langsam
-klassisches 8 slot inventar (pistole, munition und messer verbrauchen bereits jeweils einen platz - auweh :D)
-viele sehr dunkle gänge und räume
-die ikonische police station music gab es nicht zu hören, das game setzt auf spooky ambience.
Bearbeitet von blood am 12.01.2019, 04:07

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6531
Am PC in 4k@60fps mit Max Settings. Sieht echt (alp)traumhaft aus.

Habe mit den Bose Quietcomfort gespielt. Also Noise Canceling wo du fast keine Umgebungsgeräusche hast. Maus und Tastaturklicks sind auch extrem gedämpft.
Immersion lvl 9000.

Richtig geile Atmosphäre. Teil 2 habe ich damals gesuchtet und das Remake macht einen extrem guten Eindruck. Erinnert ein bisschen an Dead Space 1&2.

Jetzt ists ein Fixkauf :)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7756
Well, den 30min Timer haben sie schon ausgehebelt, allerdings über das Spiel mit einem Trainer :D.

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8483
und wie weit konnten sie die demo spielen? ^^

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4977
Zitat aus einem Post von D-Man
Bin gespannt wie sie das regulieren wollen und wie viele Stunden es dauert, bis das Internet eine Lösung hierfür hat. :D

Zitat aus einem Post von xtrm
Naja, steam game time Schätz ich mal, das wird schwer zu knacken sein.

Zitat aus einem Post von xtrm
Well, den 30min Timer haben sie schon ausgehebelt, allerdings über das Spiel mit einem Trainer :D.

scnr :D

Rektal

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: Inside
Posts: 4193
Demo hab ich nicht durchgeschafft. Ich hab nicht gecheckt dass man das wirklich nur einmal Spielen kann (ja, heisst eh "1 shot" aber k.a.) und hab mir einfach zu viel Zeit gelassen.

Ich kenn die "original" REs periphaer, nie wirklich gespielt. Hauptsaechlich wegen der fummligen Steuerung.

Aber was ich da gesehen hab, war wie ich fand gut. Grafisch passt, Steuerung straight. Ich versteh schon dass sie movement nicht zu schnell machen wolle und jede Kugel zaehlt.

Ob kauf, weiss nicht. Aber der Geschmack passt :)

Auf Wikipedia hab ich gesehen, da gibts ja hui viele Teile. Kann man sagen ab wann der "cut" war, wo am PC die Umsetzung solide spielbar und Steuerung so wie in dem Remaster ist?

Ratpouch

Little Overclocker
Registered: Apr 2004
Location:
Posts: 86
Denke mal bei Resident Evil 4 war damals die Umstellung der Steuerung, ohne diese tank-control.

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6531
Ja. Teil 4 war die Umstellung aber damit auch der Beginn des Verfalls der Marke :D

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 7756
Zitat aus einem Post von D-Man
scnr :D
Ja, liegt eben daran, dass Capcom das ganz schlecht gelöst hat anscheinend =).

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 4832
Zitat aus einem Post von Earthshaker
Ja. Teil 4 war die Umstellung aber damit auch der Beginn des Verfalls der Marke :D

7 war dann wieder echt gut.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4977
Hier übrigens die beiden Anleitungen dazu:


blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8483
Zitat aus einem Post von Rektal
Auf Wikipedia hab ich gesehen, da gibts ja hui viele Teile. Kann man sagen ab wann der "cut" war, wo am PC die Umsetzung solide spielbar und Steuerung so wie in dem Remaster ist?
solide spielbar sind sie alle, die oldschool REs sind halt aus dem klassischen, 90s survival horror genre, das heutztuage nicht jedem zusagt.
den sprung zu over the shoulder action gameplay haben sie mit re4 gemacht, wobei das game noch immer auf tank controls gesetzt hat (kein strafen), die nach heutigen maßstäben allerdings, in einem game mit derart hohem gegneraufkommen, sehr gewöhnungsbedürftig sind. erst in re5 konnte man sich ohne einschränkungen mit dem stick in alle richtungen bewegen.
der RE2 remaster orientiert sich was controls und gameplay betrifft allerdings an revelations 2. mit dem game haben sie sich von re5 und 6 zu distanzieren versucht und wieder mehr auf langsamen survival horror gesetzt.
Bearbeitet von blood am 13.01.2019, 13:05

blood

menschenverachtend
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 8483
technische analyse der demo:


WICHTIG: dx12 scheint fehlerhaft implementiert worden zu sein und sorgt, auf AMD wie auch nvidia karten, für weniger fps als dx11.
mal schauen, ob sie das bis zum release fixen können.

D-Man

knows about the word
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: nrw.de
Posts: 4977
Haben gestern die Demo gespielt und sie hat mir seeehr gut gefallen! :) Richtig tolles Zombiemovement und Animationen. Generell sieht das Spiel richtig gut aus und trotz dass meine 980 Ti wahrscheinlich gar nicht wusste, was los ist, lief es mit 30-40 super smooth! :p Wird definitiv gezockt!
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz