"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

New World Amazon MMO

Steelo 11.02.2019 - 21:59 5015 42 Thread rating
Posts

NyoMic

xepera-xeper-xeperu
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Stahlstadt
Posts: 2608
Der MS Flightsimulator hat übrigens beim Installer/Updater auch keinen Framelimiter :)

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7821

Ohne genaue details ist alles nur Spekulation.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8842
Zitat aus einem Post von NeseN
das jay vidoe ist ja ziemlich crap.

...

ack, er begründet es natürlich damit, dass er möglichst schnell viele Leute warnen wollte ;)

Zitat aus einem Post von xtrm
Einfach ein sinnvolles FPS-Limit im Control Panel setzen, das sollte ohnehin jeder machen. KA wie manch so kluge Leute da ihre Karte abrauchen lassen...

Jetzt muss der Anwender schon klüger sein als Milliardenunternehmen die Software/Hardware produzieren?

creative2k

Phase 2.5
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna
Posts: 7821
Zusammengefasst kann man eh sagen, ist der Graka Hersteller oder NV Schuld wenn sie ein PCB abnehmen was dem nicht Stand hält.

Für den 0815 Anwender sehe ich es auch nicht als Aufgabe, dass er sich bei einem SPIEL erkundigen muss, ob es die Karte kaputt macht oder nicht oder irgendwelche Settings setzen muss.

Bin mal gespannt was raus kommt wenn mal paar mehr Facts da sind.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10233
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Jetzt muss der Anwender schon klüger sein als Milliardenunternehmen die Software/Hardware produzieren?
Ja, denn das war schon immer so, siehe Blizzard damals mit dem SC2 Menü. Und grundsätzlich hat Nvidia im Treiber extra eine Option zum Limitieren der FPS eingebaut, so klug ist der Hersteller der HW/SW also schon einmal und dafür bin ich dankbar, denn das gab es lange auch nicht. Wer absichtlich ignorant durch die Welt geht, den trifft's halt irgendwann auch.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8263
Nicht immer nur von den eigenen Voraussetzungen ausgehen, für sehr viele Menschen sind Treibereinstellungen Voodoo und schwarze Magie.

Ne Karte um 1000e+ vom führenden Hersteller muss das einfach aushalten. Mich wunderts dass daraus ein UTS Problem stilisiert wird
Bearbeitet von Dune am 22.07.2021, 19:17

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Scotland
Posts: 13484
Zitat aus einem Post von xtrm
Ja
Nein, eine Anwender*in sollte selbstverständlich nicht selbst dafür verantwortlich sein zu sorgen, dass eine Grafikkarte innerhalb regulärer Parameter einfach so kaputt geht. Nicht mal die Software selbst (in diesem Fall ein Spiel) sollte dafür verantwortlich sein. Es sei denn die Spezifikation der Hardware gibt vor, dass die Software bspw. eine gewisse Anzahl an erzeugten Bildern pro Sekunde nicht überschreiten darf. Und selbst dann liegt es in der Verantwortung der Software.

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 8842
Zitat aus einem Post von xtrm
Ja, denn das war schon immer so, siehe Blizzard damals mit dem SC2 Menü. Und grundsätzlich hat Nvidia im Treiber extra eine Option zum Limitieren der FPS eingebaut, so klug ist der Hersteller der HW/SW also schon einmal und dafür bin ich dankbar, denn das gab es lange auch nicht. Wer absichtlich ignorant durch die Welt geht, den trifft's halt irgendwann auch.

Also in der normalen Welt installieren die Menschen einen Treiber, das Spiel und drücken auf Start. Wenn das Ignoranz für dich bedeutet, dann bist du hier auf einem unfassbar radikalen und völlig weltfremden Standpunkt.

Blaues U-boot

blupp, blupp
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: Graz
Posts: 1491
der user ist hier der letzte in der verantwortungskette.

je nachdem was wirklich kaputt geht, ist es eine klarer design-fail des boardpartners oder des chipherstellers.
Danach sollte der treiber so ein verhalten erkennen und eingreifen.
Erst als nächstes wäre meiner meinung nach der software developer in der verantwortung, z.b. keine hirnrissigen menüs zu entwickeln.

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10233
Zitat aus einem Post von Spikx
Nein, eine Anwender*in sollte selbstverständlich nicht selbst dafür verantwortlich sein zu sorgen, dass eine Grafikkarte innerhalb regulärer Parameter einfach so kaputt geht.
Richtig, SOLLTE. Wir alle sind aber schon lange genug auf diesem Planeten, um zu wissen, dass "sollte" in keinster Weise der Realität entspricht.

Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Also in der normalen Welt installieren die Menschen einen Treiber, das Spiel und drücken auf Start. Wenn das Ignoranz für dich bedeutet, dann bist du hier auf einem unfassbar radikalen und völlig weltfremden Standpunkt.
Seltsam, ich bin völlig weltfremd, aber das Problem gibt es dennoch. Wer ist nun weltfremd? =) Aber mal anders rum: wie viele normale kaufen sich eine RTX 3090? Welche Art von Person hat dieses Problem jetzt erstmals veröffentlicht? Irgendein YouTuber/Streamer/Content Creator von dem man meinen würde, dass er zumindest ein klein wenig Ahnung hat. Vielleicht sollte das Nvidia Control Panel einfach den aktuellen Monitor auslesen und dann direkt die FPS-Grenze auf die Hz des Monitors setzen. Das würde sicher auch viele freuen...oder auch nicht ;).

Grundsätzlich SOLLTE immer das und jenes so und so sein, aber oft ist es das nicht und wer selbst nicht darauf schaut, der leidet eben unter den Konsequenzen. Man kann nicht alles immer komplett deppensicher machen, manchmal ist das auch nicht praktikabel oder sinnhaft. Einfaches Beispiel: jemand kauft ein neues Auto, ist super happy, fährt mit vollgas vom Händler weg, fährt konstant im niedrigsten Gang mit hohen Umdrehungen und der Motor geht sehr bald hops. Da ist jetzt der Hersteller schuld, oder? Man würde meinen, dass der Vergleich hinkt, weil der Autofahrer ja das Auto nicht angemessen behandelt hat, etc., mein Punkt bleibt aber valid, denn er hat einfach nicht das bisschen Sorgfalt walten lassen, damit das nicht passiert. Und so läuft das halt in vielen Bereichen.
Bearbeitet von xtrm am 22.07.2021, 20:02

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10233
Jay hat ein neues Video hochgeladen, in dem er die Verhaltensweise einer EVGA FTW3 3090 und einer MSI Gaming X Trio 3090 in New World gegenüberstellt. Bei der EVGA scheint es wohl ein Problem beim Power Limit zu geben, sie springt teilweise ohne ersichtlichen Grund auf bis zu ~420 W aka ca. 120 % Power Target, obwohl im Afterburner weniger eingestellt ist. Dabei verändert sich die Core Clock jedoch quasi gar nicht. Bei der MSI ist dieses Verhalten nicht zu beobachten. Aber New World ist nicht der einzige Anwendungsfall, bei dem das bei der EVGA passiert. Finde ich schon recht spannend das ganze.
Bearbeitet von xtrm am 23.07.2021, 07:55

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8263
Mir hat's die 3090FE auch auf im Msfs Menü mit etlichen hundert FPS, WTF? Die Karte hat unter Last keine Probleme, es tritt nur auf wenn man sehr lange (plus ne Minute) ein Menü offen hat. Werd mal die Temps checken.

Mir scheint Nvidia hat beim Thermalmanagement gepfuscht

shad

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2007
Location: Vienna
Posts: 3432
das is iirc ein evga problem

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12114
nachdem nvidia die PCB designs abnickt aber auch ein nvidia problem ^^

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4215
Zitat aus einem Post von Dune
Mir scheint Nvidia hat beim Thermalmanagement gepfuscht

das hatten sie doch vor ein paar jahren schon mal.
damals sind deb reviewern auch die samples abgebrannt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz