"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Spiele-Piraterie bald unmöglich?

daisho 26.05.2008 - 19:31 12301 50
Posts

the_shiver

500 ontopic posts in 10y!
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: R'lyeh beach
Posts: 879
Zitat von daisho
...Wie wäre es mit ...
[list][*]Frühzeitigen Demos (Früher war das Standard, jetzt weiß man nie wie ein Game sein wird. Laut Marketing ist jedes Spiel "absolut genial", nach dem Kauf wird man meist entäuscht.)...
Gefahr laufen das die Leute schon von der Demo enttäuscht sind und es gleich garned kaufen? SO zieh ich wenigstens einigen "naiven" Käufern das Geld aus der Tasche.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17949
Ja klar, einerseits
- sind die Spiele meist in schrecklichem Zustand kurz vor Release sodass man sie kaum vorzeigen kann (bestes Beispiel Gothic 3 ~1 Monat vor Release auf der GamesCon)
und andererseits
- Verursachen Spiele zusätzliche Arbeit und somit Kosten

Ohne Demo kauft man halt die Katze im Sack.

@maXX: Naja, man bekommt halbwegs gute Rechner für bereits 600€ schätze ich (selbst zusammengestellt natürlich; Großer Fehler der Hardwareverkäufer > an der Grafikkarte sparen ist imho ganz schlecht) und selbst dann ist dieser wesentlich mehr als nur ein Spielautomat. Aber ich gebe dir recht, wenn es nur um das Spielen geht ist man mit einer Konsole sicher besser bedient.

NeseN

Nobody f*ks with DeJesus!
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Fl3d3rMau5LanI)
Posts: 3409
man sollte in jedem hardware und software bezogenem foren mindestens einen od. bessere mehrere thread machen, die einen titel wie "Qualitativ hochwertige / bugfreie Spiele bald unmöglich?" haben erstellen und dort anständig diskutieren, da wird gleich viel rauskommen wie in diesem :p :D :o

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10600
Zitat von daisho
@maXX: Naja, man bekommt halbwegs gute Rechner für bereits 600€ schätze ich (selbst zusammengestellt natürlich; Großer Fehler der Hardwareverkäufer > an der Grafikkarte sparen ist imho ganz schlecht) und selbst dann ist dieser wesentlich mehr als nur ein Spielautomat. Aber ich gebe dir recht, wenn es nur um das Spielen geht ist man mit einer Konsole sicher besser bedient.

deshalb sprach ich auch vom massenmarkt.

da wird kein pc selbst zusammengebaut. :)

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Zitat von Robert83
Eben, dass gecrackte Software weniger gut funktioniert, kann ich überhaupt nicht bestätigen. Bei manchen Anwendungen hat man mit der Originalversion Probleme, die bei der gecrackten Software nicht auftauchen.
(CD/DVD-Abfrage bei Spielen,usw...)

Die hat bei mir einmal Probleme gemacht: Serious Sam 2, die 10€ Version. Die 15-20€ Version in der DVD-Hülle hat anstandslos funktioniert, da hat die Software-Pyramide wohl gepfuscht :D

Ansonsten wars bei mir eher umgekehrt.. Und patchen durfte ich auch nie :p Dann is es vorgekommen dass das Spiel nicht starten will, einmal war die Kopie komprimiert, d.h. die ganzen Soundeffekte waren unvollständig und sowas... Da hab ich lieber das Original im Regal stehen und kann mir bei den CEs auch noch Bonusmaterial anschauen. Und online spielen kann ich damit auch problemlos. Mir persönlich is es das wert, wird durch die 1-2 Spiele im Jahr auch ned zu teuer
Bearbeitet von NeM am 27.05.2008, 17:37

hausmarkae -hl³

Big d00d
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: Wien/Am Berg 3
Posts: 188
Zitat von Smut
wie wärs eigentlich mit so einem kleinen chip für bugfreie pc games am releasetag?
würde allen viel arbeit und ärger sparen :D

das wär das sinnvollste dann würden sich vielleicht auch mehr leute original cds kaufen.

Zb Pes2008 verbuggter gings ja gar nicht mehr
Bearbeitet von hausmarkae -hl³ am 28.05.2008, 15:20
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz