"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Steam Machines - eine Konsole von Valve

Locutus 03.03.2012 - 23:23 77080 547
Posts

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
Streaming ist eigentlich das einzige interessante... wobei eigenltich nicht, weil mein pc sowieso per hdmi am fernseher hängt.

Solange graphic performance noch immer meh ist im vergleich zu windows wird mich nicht in die richtung treiben.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Zitat von quake
HL3 auf steambox :P
Steambox und der "mega" neue Controller sind Mi+Fr. Wetten ?

Zitat von Hornet331
Solange graphic performance noch immer meh ist im vergleich zu windows wird mich nicht in die richtung treiben.
Glaubst nicht das das besser wird wenn sie neue Engines auch an steamOs anpassen ? (Falls es sich durchsetzt)

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11300
ich kann mir ehrlich gesagt noch immer nicht vorstellen das valve wirklich eine eigene "konsole" auf den markt bringt.

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6173
Zitat von Hansmaulwurf
Glaubst nicht das das besser wird wenn sie neue Engines auch an steamOs anpassen ? (Falls es sich durchsetzt)
Das eine sind die Treiber - da ist Nvidia mit den proprietären Treibern eigentlich mindestens auf selber Höhe wie unter Windows. AMD eher nicht, und der offene radeon-Treiber ist noch weiter weg, hat aber das größte Potential sich infolge von SteamOS zu verbessern. Die Intel-Treiber sind top-notch, die Hardware halt weniger... ;)

Das andere sind Engine-Optimierungen - aber da hat Valve ja schon gezeigt, dass es geht, und nicht zu schlecht.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11248
Zitat von t3mp
Das eine sind die Treiber - da ist Nvidia mit den proprietären Treibern eigentlich mindestens auf selber Höhe wie unter Windows. AMD eher nicht, und der offene radeon-Treiber ist noch weiter weg, hat aber das größte Potential sich infolge von SteamOS zu verbessern. Die Intel-Treiber sind top-notch, die Hardware halt weniger... ;)

hat sich diese situation nicht mal umgekehrt? war nvidia zuletzt nicht sogar eher unbeliebt unter linux usern, oder hat sich das wieder wieder geändert? :D

evrmnd

OC Addicted
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 3534
Zitat von t3mp
Auch für Valve sind die proprietären Treiber nur ein notwendiges Übel bei Nvidia-Karten, die gute Zusammenarbeit mit den Intel-Entwicklern sollte imo für sich sprechen. Ich hoffe jedenfalls, dass Steam sich nicht zu einer Single-Distro Lösung hin entwickelt und sie es anderen Packagern nicht zu schwer machen.

Ich rede von der Graka aufm PC, die neuesten nvidia karten haben einen hardware h264 encoder verbaut.
Ob steam OS auf einen ARM Dongle, pi, alten PC installiert ist sollte eigentlich egal sein.


Zitat von Hornet331
Streaming ist eigentlich das einzige interessante... wobei eigenltich nicht, weil mein pc sowieso per hdmi am fernseher hängt.

Ich will bei mir kein 30m HDMI Kabel verlegen..

Zitat von Hornet331
Zitat von Hornet331
Streaming ist eigentlich das einzige interessante... wobei eigenltich nicht, weil mein pc sowieso per hdmi am fernseher hängt.


Performance ist besser als mit Windows, https://www.youtube.com/watch?v=Gzn6E2m3otg .
Ist mir aber derweil egal, für mich wäre nur das Streamen interessant.
Bearbeitet von evrmnd am 23.09.2013, 21:50

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6259
Vielleicht schau ich zuwenig weit in die Zukunft aber ich seh da nicht den Big Deal.
Kommt mir irgendwie wie a halbe gschicht vor. Ev die streaming Geschichte für Leute mit einem potentem spiele PC im Hintergrund die im Wz spielen wollen. kA.
Wie gesagt seh ich einfach vielleicht nicht das große ganze :)
Bearbeitet von Captain Kirk am 23.09.2013, 21:50

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6173
Zitat von InfiX
hat sich diese situation nicht mal umgekehrt? war nvidia zuletzt nicht sogar eher unbeliebt unter linux usern, oder hat sich das wieder wieder geändert? :D
Kann man so eigentlich nicht sagen. Es gibt die Opportunisten, denen es völlig egal ist ob es ein offener oder proprietärer Treiber ist (und wenn es Probleme gibt ist natürlich nicht Nvidia schuld) - zum großen Teil würde ich sagen Windows-Umsteiger auf Ubuntu. Und dann gibt es die Anderen. ;)

evrmnd

OC Addicted
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 3534
Zitat von Captain Kirk
Vielleicht schau ich zuwenig weit in die Zukunft aber ich seh da nicht den Big Deal.
Kommt mir irgendwie wie a halbe gschicht vor. Ev die streaming Geschichte für Leute mit einem potentem spiele PC im Hintergrund die im Wz spielen wollen. kA.
Wie gesagt seh ich einfach vielleicht nicht das große ganze :)

Google hat uns schon gezeigt das es möglich ist (Chromecast).

Würdest du dir keine Steambox kaufen wenn sie 15€ kostet, einfach in den HDMI port gesteckt wird und du alle Dienste verwenden kannst?


Früher war es so das man gezwungen war neben den PC noch eine Konsole für den TV zu kaufen, kaum jemand kann sich zwei high End PC leisten, zudem müssten alle Spiele doppelt oder nachgekauft werden.
Die Leute haben schon hunderte Spiele in ihrer Steam liste und können jetzt einfach für 15€ das gleiche Erlebnis im Wohnzimmer haben.
Es wird dadurch noch mehr verkauft und Konsolen Kunden angezogen.

Ich habe auf meinen TV noch nie etwas gespielt, weil es einfach nichts gab, XBMC PC ist vorhanden und wird beim Release neu installiert.
Bearbeitet von evrmnd am 23.09.2013, 21:58

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6259
Ja es wird sicher dankbare Abnehmer für dieses System geben. Das kann ich mir schon vorstellen. aber ich kann nur von mir ausgehn: mich bringt DAS noch nicht von der Konsole weg bzw wieder zurück zum PC.
Spiele PC hab ich seit 09 nimma. Steam Spiele hm... 3 oder 4 und chromecast kenn ich nicht :p

Bin scheinbar aber auch nicht die Zielgruppe. (Maus und Tastatur würd mir zb ohnehin nie auf meinen nicht existenten Couchtisch kommen)

evrmnd

OC Addicted
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 3534
Zitat von Captain Kirk
Bin scheinbar aber auch nicht die Zielgruppe. (Maus und Tastatur würd mir zb ohnehin nie auf meinen nicht existenten Couchtisch kommen)

Brauchst auch nicht, einfach den Controller deiner Wahl verwenden. (meine Empfehlung ist immer der 360 Wireless Controller)

Mit den Preisen von Steam/Bundles konnten Konsolen bis jetzt einfach nicht mithalten, wird sich jetzt vermutlich etwas ändern.

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6173
...und auch für den PS3-Controller gibt es ein Kernelmodul.

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 3937
Zitat von Captain Kirk
Vielleicht schau ich zuwenig weit in die Zukunft aber ich seh da nicht den Big Deal.
Kommt mir irgendwie wie a halbe gschicht vor. ...

war doch am anfang bei Steam ned viel anders, sie habens nach und nach weiter entwickelt und mit funktionen erweitert.

Ich kann mir vorstellen das das in ein paar Jahren echt interessant ist.

Mal schauen, momentan isses eher ned interessant für mich.

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6259
ja eh. ich verschließe mich dem ganzen eh ned und wills auch nicht schlechtreden. ich bin nur von meiner situation ausgegangen und seh halt nach der ankündigung noch nicht den großen grund wieder ins pc gaming lager zu wechseln.

ich würde natürlich den 360 oder in zukunft den one controller nehmen. ev. in weiterer folge dann vielleicht sogar den steam controller falls einer kommt und er gut ist.
aber geht wirklich alles mit dem controller? ich hab in den letzten 4 jahren nur 2 pc spiele gespielt. das eine war Legend of Grimrock (steam) und das andere Diablo 3.
ginge dann legend of grimrock mit dem controller spielen?
D3 kann ich mir auf jedenfall aufzeichnen da erstens nicht steam und zweitens keine controller unterstützung auf dem pc.
daher für mich: halbe gschicht
edit: liegt natürlich nicht und nur minimal in valves einflussbereich

ich werds aber weiter verfolgen. mal sehen wie sich das entwickelt...

IsSuE

release the Kraken
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Linz
Posts: 3365
Angeblicher Leak auf /v/ was am Mittwoch und Freitag passiert:

http://i.imgur.com/37x0wwN.jpg
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz