"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Bike Café - talk like a pro, ride like a noob!

Mr. Zet 11.09.2014 - 10:50 75144 2105 Thread rating
Posts

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11432
Um für etwas mehr Überblick in Sachen Bike Themen zu sorgen, hier der zweite der neuen Threads für alle Fans des muskelbetriebenen Zweiradvergnügens.

Das Bike Café ist der Ort für Themen rund ums Bike, die nicht in die Bike Garage passen:
*) Gespräche über aktuelle Veranstaltungen mit/über/für Fahrräder aller Art.
*) Diskussionen und Austausch über Bekleidung, Protektoren und Accessoires
*) Fachsimpeln über den idealen Trail, den idealen Bikepark, die perfekte Rennradrunde.
*) Bekundung von unglaubwürdigem Staunen angesichts des neuesten (Mountain)bike Videos!
*) Beschreibung eurer letzten epischen Tour
etc.

Das Bike Café bietet also Platz für all jenes, was im altehrwürdigen REQ: Hardtail Thread oftmals leidenschaftlicher diskutiert wurde, als so manche Fragestellung eines Hilfesuchenden. ;)


PS: Das Bike Café sucht noch nach einem prägnant/witzigen Untertitel! :D
Bearbeitet von Mr. Zet am 03.12.2014, 18:14

Bodominjaervi

OC Addicted
Registered: Jul 2002
Location: AT
Posts: 7814
Rad-eon

:D

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2185
Suche einen Fahrrad Träger für Minimum 2 besser 3 Bikes für Anhängerkupplung
was ist da empfehlenswert?

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7031
Thule Euroclassic G6 929 LED wäre meine erste Wahl, ich hab den Vorgänger. 130km/h ist zulässig, manche fahren mit 160 un 3 Rädern herum.
bei 130 war ein Ausweichmanöver kein problem. Manche andere Träger verliert man zwar nicht, drehen sich aber auf der Kupplung und dann steht ein Rad am Auto an.

Alle anderen die ich mir damals angesehen habe kannst "vergessen" wennst DH bikes hast, weil du a) die Nutzlast nicht zusammenbekommst und b) die Räder zu lang sind.

Ist mit meinem und 3 Rädern schon sehr knapp alles und eine Fudelei. Ist sehr abhängig vom Rahmendesign und Dämpferposition (Blue sein Jekyll ist in der hinsicht supergacke) wie gut 3 Räder zu befestigen sind , aber noch immer der Träger mit dem meisten Platz. Es müssen ja Befestigung von Rad 2 udn 3 quasi durch Rad 1 durch. Rad 3 ist dann meist schon recht tricky.
Irgendwann weiß man aber genau die Positionen und dann ists recht brauchbar.

Allerdings ist der wesentlich angenehmer wenn du nur 2 Räder hast, weil dann lässt du einfach einen Platz frei.
Bei 3 Rädern muss man bei den Steckachsen was drübergeben, sonst scheuert Rahmen Rad 1 an Gabel Rad 2.

Stützlast muss halt dann 80kg auf der Kupplung sein

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2185
hmm
die Anhängerkupplungen die ich für mein Auto gefunden habe haben allen nur eine Stüzlast von 75kg
wobei sich das eigentlich ausgehen müsste

ich rechne mal mit 15kg der Träger und 20gk pro bike
wobei ich davon ausgehe das die bikes leichter sind

ich gehe jetzt mal davon aus das nur die mit TÜV für 130 zugelassen sind und die anderen wie ein Hänger halt nur bis 100km/h
ist das richtig?

mal schauen das hat eh noch bis zum Frühjahr Zeit

der Euroclassic kommt halt mal ganz oben auf die Liste

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7031
Der träger wiegt 20kg. Ein bike sowas 18kg max. also sollte sich ausgehen. Es ist eher selten dass man 3 DH bikes mit jeweils 18kg drauf hat.

TÜV was? :D

Thule gibt die Maximalgeschwindigkeit mit 130km/h an. Thats it Die Träger haben ja alle nötigen Überprüfungen, selber muss man da nix machen.

Aber es wird schon welche von anderen Herstellern geben die nur bis 100 zugelassen sind.

Nimm dir nur auf jeden Fall das rote Nummerntaferl dazu, die 10€.... (auch wenn mans nur in .at verwenden darf)

Wenn du dir verschiedenste Tests durchliest, wirst du einfach bei Thule landen.
http://www.oeamtc.at/portal/ergebni...il+2500+1607343
http://www.testberichte.de/produkti...raeger_155.html

Kompromisse sind bei so einem Teil no-go für mich, auch wenns teuer ist. Aber meist hängt hinten am Auto mehr Geld als das Auto vorne wert ist :D

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2185
kennt jemand einen der zu vernünftigen preisen einen LRS bauen kann?
und was das ungefähr kosten würde --> Arbeitszeit und vielleicht die Speichen

FendiMan

forum slave
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 497
Die Thementeilung Bike-Garage und Bike-Cafe dürfte sich noch nicht zu allen Usern durchgesprochen haben. ;)

MuP

OC Addicted
Registered: Aug 2004
Location: Wien
Posts: 967
Hey,

ich würde mir gerne protektoren kaufen und wollte fragen ob man auf irgendetwas speziell achten muss? Ich hätte schon gerne knie/schienbeine und eine veste (ist es da sinnvoll veste und ellbogenschoner in einem zu haben oder getrennt?)

der sixsixone evo brustpanzer + comb helm würde mir vom aussehen sehr gut gefallen. gibts was einzuwenden dagegen? bei 178cm mit ca 77kilo werd ich wohl bei der größe M sein oder?

gibt es irgendeine marke die sehr gut bzw. eine die zu meiden ist? Würde auch einen fullface helm benötigen. Bin für vorschläge offen ;) . In summe wäre das budget so 300-450€ und gebe für die sicherheit lieber mehr aus, wenn es sich auszahlt.

lg

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7031
Generell kannst du einfach nur mal in ein Geschäft gehen und probieren was ca passen könnte. Was beim einen super passt, geht beim anderen gar nicht. Und das gilt für alles

Knie und Schienbeinschoner: was am Anfang zu eng wirkt muss nicht zu eng sein wenn mans länger an hat und es warm wird. Wennst mit anspannen die Klettverschlüsse sprengst, wirds vermutlich zu eng sein.
Siliconstreifen am Oberschenkel helfen, dass das nicht so schnell rutscht.

jacke und Ellbogen: Es ist generell geschmackssache ob man das getrennt oder als Package haben will. Es gibt aber eigentlich keine Jacken die Schulterprotektoren haben aber keine Ellbogen. Heißt wenn du dir eine Jacke kaufst die nur eine Weste ist und dann Ellbogen dazu hast du keinen Schulterschutz.
Manche würden nie ohne das ganze package fahren, andere wollen die Schulterdinger nicht

Marke und Aussehen ist nebensächlich, das Zeug muss passen und darf nicht rutschen / wackeln, man hat eh meist was drüber an wenns dir um die optik geht.

helm: probieren was passt, alles Namhafte was im Handel ist, erfüllt auch die Mindeststandards

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2185
Zitat von FendiMan
Die Thementeilung Bike-Garage und Bike-Cafe dürfte sich noch nicht zu allen Usern durchgesprochen haben. ;)

Sollte das eine Anspielung auf meinen Post sein verstehe ich ihn nicht.

Ich möchte /brauche nur einen Namen und vielleicht noch eine Zahl
Ich frage nicht nach Technik z.B. Welche Felge für diesen Einsatz Zweck etc.

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7031
Bei Laufrädern ist es schwierig über vernünftige Preise zu reden. Wenns jemand um 15€ macht ist das günstig, dort würd ichs aber nicht machen lassen. Im Normalfall bekommt man um 40€/stk ohne Speichen Laufräder die auch lange halten

Ich lass bei einem Freund machen, ansonsten Gaffi von der Bikecity oder Niki - Radklink in Kaltenleutgeben. Der braucht aber normal das Radl dazu weil der nur Rennräder mit Zentrierständer macht :)

Was ist denn deine Idee?

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2185
spiele irgendwie mit dem Gedanken mir einen Carbon LRS anschaffen zu wollen
(wobei das auf meiner Liste für anschaffungen ziemlich weit hinten steht. ist halt so ein Will haben brauche ich aber eigentlich nicht)

ein Freund von meinem Onkel hat eine Firma in China sprich der Lebt dort drüben und kommt halt alle paar Monate nach AT
Ich spiele halt mit dem Gedanken ob er mir nicht mal 2 so China Carbon Felgen mitnehmen sollte
Gekommen bin ich auf den Blödsinn durch diesen Thread hier http://www.mtb-news.de/forum/t/chin...bericht.720649/

wieso ich nicht einfach dort mitbestelle hat den Grund das ich von ihm weiß wenn man mit denen Chinesisch redet gibts dort (meistens zumindest) gleich noch mal ganz andere Preise

mir geht es darum das ich es überhaupt nicht einschätzen konnte was das ungefähr kostet
weil wenn das dann >100 euro pro LR kostet würde das gleich mal wieder von meiner Liste gestrichen werden

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7031
Interessant wärs schon, aber wenn ich mir die Dellen in meinen Felgen so ansehe bin ich eigentlich über Alu dankbar und will da kein Carbon haben :D

Wenn du dir solche Felgen nimmst, macht es natürlich auch Sinn sich gescheite Speichen zu nehmen.
Speichen sind so ~ 80€ - 100€ incl Nippel.
2x Laufrad einspeichen ~ 70€

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3735
Spar dir das, ernsthaft.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz