"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Bike Garage - Der Thread für Material- und Technikfragen

Mr. Zet 11.09.2014 - 10:06 188454 3077 Thread rating
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Vorteil ist halt die 12fach Schaltung, aber mit 32-11 ist halt alles über 25 kmh recht anstrengend weil die Trittfrequenz halt recht schnell hoch wird :D

Ist halt wieder die Frage was und wie viel Strasse/Schotter du fährst, ich mein Mountainbikes haben eine recht kurze Übersetzung weils halt doch für Steigungen gedacht sind, ich würde da halt für "normale" Strecken eher zu sowas greifen:
https://www.bike-discount.de/de/kau...n-black-1016129

Ich mein ich dachte früher auch für vieles braucht man einfach ein Mountainbike, aber in Wirklichkeit kannst die meisten Strecken die nicht quer durch den Wald sind mit dem Rennrad fahren (Extrembeispiel, das Rad da oben hat schon so breite Reifen, mit dem kannst Randsteine auch ohne Bunny Hop hochfahren :D )

Ist halt auch eine Frage was und wie du fahrst, ich glaube wenn du wirklich öfter Strasse fährst und dann vor allem viel fährst wird dir das Mountainbike mit der Zeit zu kurz übersetzt sein, meins wäre mir bei Fahrten über 10km ohne bergauf auf jeden Fall zu kurz übersetzt mit seinem 32-11 :D

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4069
also mit einer normalen 90er kadenz fährst 32-11 35km/h, nicht 25, da dramatisierst ein bisschen gar arg.

35 km/h im flachen musst erst mal treten am mtb, leicht abschüssig geht das recht easy klarerweise, aber wirklich flach nope. Da wärst schon auf einem fitnesslevel bei dem du 95% der rennradfahrer herbrennst und das traue ich hier auf oc.at genau einem zu.

Aber ich bin bei dir, dass ein cube sl road oder ähnliche fitnessbikes usw. passender klingen für den zweck.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Ich geh bei den meisten Fahrradfahrern von 75 aus, vor allem bei Leuten die erst anfangen :D

Ich weiss nur das ich beim mtb immer wieder schauen muss ob ich eh schon im höchsten Gang bin und mir das verglichen mit dem RR extrem vorkommt und dort hab ich eine Trittfrequenz von 80-90

der~erl

Here to stay
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4069
du kannst koordinativ mMn. schneller 90-100rpm treten, als du konditionell und kraftmässig 35 km/h mit dem mtb im flachen trittst.

da scheitert es dann schon an mehreren fronten, die übersetzung ist es idR. nicht.

FendiMan

Here to stay
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 620
Die Übersetzung fürs Flache ist da nicht das Problem, eher die fürs bergauf Fahren.
32/50 ist nicht gerade leicht, wenn es wirklich steil rauf geht.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43774
Zitat aus einem Post von der~erl
da scheitert es dann schon an mehreren fronten, die übersetzung ist es idR. nicht.
Musste jetzt sehr laut lachen - das beschreibt mich nur all zu gut ;)

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Mir hats jetzt keine Ruhe gelassen und ich wollte mein Gefühl mal checken:
strava_252918.png

Kettenblatt ist 30:11, 27,5+ Reifen, ich glaub der Abrollumfang sollte bei 27,5+ der gleiche sein wie bei 29, kann mich aber auch irren :D

Wobei ich glaub das du mit einem "normalen" nicht-Trailpanzer mit 2,8" Reifen sicher noch schneller auf dem Tempo bist :D

Andere Erkenntnisse aus der Fahrt:
- Rennradfahrer schauen ziemlich blöd wenn sie ein Panzer überholt
- Die 30 km fühlen sich wie 60 auf einem RR an, die Reifen haben schon ordentlich Gewicht
-75er Lenker in der Stadt ist nicht lustig :D
- Bei einer Steigung hab ich sogar einen persönlichen Rekord aufgestellt dank der Untersetzung :D

Ich glaub selbst mit einem 32er Kettenblatt ist das keine Übersetzung fürs Flache, zumindest wenn man das ein bisschen sportlich bewegt :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43774
Was ist das für a Rad? Aber egal was, da hast ordentlich was vorgelegt

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Ein Cannondale Cujo 2, eigentlich überhaupt nicht für sowas gedacht, aber gut das ich mal wieder damit gefahren bin, steht jetzt seit glaub ich 3 Jahren herum und jetzt weiß ich wenigstens das der Dropper Post nicht mehr geht (sinkt von selber ein) :D

War irgendwann mal für den Wienerwald gedacht, dann hab ich mir die Schulter gebrochen (am Rennrad) und seitdem hab ich eher Angst davor was mal passiert wenn ich das artgerecht verwende :D

Aber ich freu mich jetzt schon wieder auf die nächste Fahrt mit dem Rennrad, die paar kilo weniger werd ich schon spüren :D

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5479
So hab die Shops in meiner Umgebung durchgestöbert...einer hätte mir diese Genesis angeboten

https://www.mein-deal.com/genesis-impact-6-8-29/

Finde leider nicht mehr Daten dazu...es wäre im Abverkauf weil Vorjahres Modell und etwas angestaubt um 699...

Any comments dazu? Danke!

Edith: hier sind die Daten dazu...
https://www.genesis-bikes.sk/impact-68_p5463
Bearbeitet von Athlon1 am 18.06.2021, 15:10

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43774
Ja eh so wie die anderen auch - selber Preis, selbe Klasse, minimale unterschiede.

Was sagst dazu wennst damit eine runde drehst?

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5479
Ja da es für meine Frau ist wird sie das morgen evtl. Eh machen.

Das Merida ist in 29" jetzt ausverkauft und das 27,5 quasi auch schon....

Wobei mir 699 dafür dass das genesis eh verstaubt ist und ein Vorjahres Modell eigentlich zu viel...aber sie Wollens eh loswerden evtl geht beim Preis ja noch was

Oder wir warten noch auf den Winter/Frühjahr ab da wird's eigentlich dann erst richtig genutzt weil der Zwerg dann erst sitzen/mitfahren kann voraussichtlich...ist halt fraglich wie sich die Preise bei den Bikes entwickeln

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43774
Abverkauf hast jetzt. Im Winter bekommst relativ wenige Bikes und Frühjahr dann die neue Kollektion.
In der Klasse wo du gerade schaust wäre auch noch das Cube Attention 29

Im Grunde würd ichs kaufen wenn mans nutzt und nicht auf "Halde" legen.
Für Frau mit Kind würd ich aber kein Hardtail nehmen.

Da halte ich ein Fitness- / Gravel-Bike ohne Federgalbe für deutlich Sinnvoller - zB das schon genannte Merida Speeder 100 oder 300 (oder sowas: https://norasports.at/produkte/48185/cube-sl-road-2021 )

oder wenns unbedingt eine Federgabel sein muss dann eher ein Trekking oder Crossbike
Bearbeitet von Viper780 am 18.06.2021, 16:41

c147258

- - - - - - -
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: AT/VIE
Posts: 1424
Welchen Arround-Fahrradhelm für die City würdet ihr aktuell vorschlagen? Soll eigentlich nur im Prinzip vll. 1x in der Woche verwendet werden und hierbei nur auf Fahrradwege.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
poc crane mips? :D

Die Frage ist halt was du für Anforderungen hast, ich mein selbst einmal die Woche würde ich enen nehmen der gut durchgelüftet ist, ob du ihn auf Fahrradwegen oder wo anders verwendest ist relativ egal wenns nicht ums Gelände geht bei dem er schon auch den Hinterkopf besser schützen sollte ...

Ich würde halt wirklich einen mit SPIN oder MIPS nehmen, ganz einfach aus dem Grund das wenn es auch nur minimal besser Chancen gibt sein Hirn zu schützen für den Fall der Fälle, man das machen sollte :D

Kauf dir keinesfalls einen glänzenden Helm, für mich ist das der Erkennungsfaktor für Leute um die man einen großen bogen machen sollte, weil sie keine Ahnung haben wie man sich im Strassenverkehr verhalten sollte :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz