"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Bike Garage - Der Thread für Material- und Technikfragen

Mr. Zet 11.09.2014 - 10:06 103082 2280
Posts

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7031
yey der nächste :D vielleicht schaff ma 2019 mal eine oc.at ausfahrt auf legalen Wegen (Trailcenter HWW oder Weidlingbach)

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3414
ich brauch bitte eine casual route. so mit gehsteigkante als worst-case.

Darksteel

My Fast thinks ...
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: AUT, Wiener Neud..
Posts: 1748
Zitat aus einem Post von der~erl
Trek Top Fuel = leichtes (konservatives) XC Fully (100mm), unruhiger/nervöser bergab im Gelände, bergauf etwas flotter/effizienter. Kauft man, wenn man XC Rennen fahren will oder zumindest so tun als ob.

Trek Fuel EX leichtes Trailbike (130mm), mehr Sicherheit, Laufruhe und Spaß bergab im Gelände, bergauf etwas gemütlicher. Kauft man, wenn man bergauf nicht um die letzten Sekunden kämpft, eher just4fun fährt und etwas breiteren Einsatzzweck wünscht.


Generell werden aber langsam auch auf XC Bikes div. Eigenschaften von zb. Trailbikes übernommen, flachere Lenkwinkel zB.
das spark zb. ist mit 68,5° Lenkwinkel deutlich flacher als das Top Fuel, das sind Welten im Handling obwohl prinzipiell gleiche Bike Kategorie, würd mich nicht wundern, wenn Trek da mal nachzieht.

Langsam wird es aktuell, und bei ein bisschen umschauen bin ich auf das Cannondale Scalpel Si Carbon 4 gestossen.
Liegt Preislich mit 4200 deutlich über dem Trek, aber ich habe ein Angebot für 3.700 bekommen, mit bisschen handeln vielleicht noch etwas Spielraum ...
Hat jemand erfahrungen mit dem Scalpel, oder wie sieht das Ding für euch aus?
Die Testfahrt auf einem Alu Scalpel Si hat sich sehr Agil und Knackig angefühlt, 1x12 wird halt bisschen eine Umstellung, ich komme von 2x10.
Bearbeitet von Darksteel am 09.02.2019, 15:46

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1362
Das scalpel geht im Gelände ab wie ein Rennrad am Asphalt - enormer vortrieb, steif wie nur was...
Bergab naja - auf jeden Fall auch schnell. :D
Enduro ist es definitiv keines - aber halt eins der besten XC-bikes.
Viel Spaß
Ach ja - cannondale-Standards :D
Bearbeitet von Sagatasan am 09.02.2019, 20:14

Darksteel

My Fast thinks ...
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: AUT, Wiener Neud..
Posts: 1748
Alles klar.
Das deckt sich mit den Aussagen, die auch von Bekannten kommen. :D
Dann wirds am Ende wohl das Cannondale, allein die kurze Testfahrt mit dem Alu war wie gesagt echt der Hammer, die neue Lefty Ocho ist echt smooth.

Was sollte Preislich noch drinnen sein, hast Du da auch eine Ahnung?

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1362
Preislich wird wohl nicht mehr viel gehen - vielleicht bekommst 15% auf die Liste.
Cannondale ist eher hochpreisig - da gibts auch keine großen Rabatte (oder täusche ich mich vielleicht)?? :)

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4072
Bei Cannondale sind 40, teils sogar 50% im Ausverkauf möglich. Eben wegen der krassen Fantasie-Listenpreise.

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1446
Ich hab mir zum spaß ein badassmodul gekauft. Mal schauen wie das wird

Darksteel

My Fast thinks ...
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: AUT, Wiener Neud..
Posts: 1748
Zitat aus einem Post von ccr
Bei Cannondale sind 40, teils sogar 50% im Ausverkauf möglich. Eben wegen der krassen Fantasie-Listenpreise.

Ausverkauf wird´s bei mir nicht werden, ich kaufe jetzt in der "Vorsaison".
Aber ich verhandle zumindest für 2 Radl´n.:)

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1362
Bin gespannt :)

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3713
letztens hast du noch zwischen Trailbike und XC Feile geschwankt, ist inzwischen klar was du willst?

4k würd ich persönlich generell für ein XC Bike nur ausgeben, wenn ich damit vorhabe regelmässig auf Zeit (Rennen) zu fahren, ansonsten tuts auch die Hälfte.
Im Frühjahr gibts sicher wieder Testivals vom Mountainbiker und Bikestore, ich würd einfach paar verschiedene Räder im Gelände ausprobieren.

1x12 ist bzgl. Bandbreite eigentlich keine Umstellung von 2x10, außer dass man weniger schalten muss.

Darksteel

My Fast thinks ...
Avatar
Registered: Jul 2004
Location: AUT, Wiener Neud..
Posts: 1748
Naja, die Grenzen zwischen Trail und XC verschwimmen doch inzwischen, oder?

Ich habe bis jetzt sonst noch KTM und Merida testen können, das Scalpel hat mich halt nachhaltig beeindruckt.
Das ist auch aus Carbon, und CD gibt Lebenslange Garantie auf den Rahmen.
Was würdest Du in der von Dir genannten Preisklasse empfehlen?

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1362
der~erl, bluefoxx und ich hatten schon mindestens ein CD
Ich glaube wir sind uns ziemlich einig und kaufen so schnell keins mehr. Ok - der bluefoxx vielleicht doch : D
Aus den verschiedensten gründen...

FireGuy

Legend
der Spalter
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: 4 8 15 16 23 42
Posts: 7031
Der Unterschied zwischen Trail und XC ist imho noch der größte in der ganzen MTB Branche.
XC ist 90% Bergauf und halt Federung damit man noch sinnvoll runterkommt. So leicht wie möglich incl leichten Reifen und Laufrädern.
Trail ist schon nur noch Bergab mit sinnvollem raufkommen (genau so wie Enduro)
Trail - Enduro - Superenduro - Freerider Da kann man schon bald nicht mehr unterscheiden. Was bei einem ein Enduro ist, ist beim anderen Hersteller noch ein Trailbike

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3713
Es gibt zwar ein paar modernere "aggressive-xc" Bikes, wie das schon erwähnte Spark, aber das heißt halt nicht, das XC gleich Trailbike ist.
XC ist das Rennradfahren des MTB, grundsätzlich recht konservativ und grundsätzlich halt recht verbissen weil es eben nur um Zeit bergauf geht, genau darauf sind die Räder ausgerichtet.
Ich seh, nun seit mehreren Jahren, absolut keinen Grund mehr für 0815 MTBiker sich XC Bikes anzuschaffen, dazu gehen Trailbikes (bzw. aktuellere AM) einfach viel zu gut bergauf. XC macht mMn. nur für den kleinen Bereich Sinn, die eben entsprechende Rennen fahren und irgendwas reißen wollen.


Du hast 5 Monate später noch nicht durch klingen lassen, was du eigentlich fahren willst und warum deine Wahl auf ein >4k XC Fully fällt.

Wenn dir Cdale aus unerfindlichen Gründen sympatisch ist und du die probefahren kannst, teste doch auch mal das Habit gegen das Scalpel im Gelände, gleich ist da nur die Marke.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz