"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Bike Garage - Der Thread für Material- und Technikfragen

Mr. Zet 11.09.2014 - 10:06 207561 3103 Thread rating
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703

Das ist es dann geworden, bin jetzt 4 mal damit gefahren und muss ehrlich sagen das es jetzt schon was gebracht hat ...

Ich bin zumindest letztens beim Gegenwind nicht auf Geschwindigkeit sondern auf Leistung gefahren, was den Vorteil hatte das ich nicht nachher einen Einbruch hatte weil ich unbedingt 27 kmh halten wollte :D

Ist aber im Moment noch ungewohnt weil der Q-Faktor doch höher ist, hat aber den Vorteil das ich nicht mehr so schlimm am Kettenblatt reibe wie früher :D

Für den Winter hab ich mit jetzt noch fizik arctica r5 bestellt, mal schauen ob die wirklich so warm sind das nichts kalt wird, letztes Jahr habe ich so ziemlich alles durchprobiert was man als Tipps findet (bis auf die Alufolie und Plastikssäcke, das ist für mich keine Lösung sondern Pfusch :D )

Redphex

Legend
RabbitOfNegativeEuphoria
Avatar
Registered: Mar 2000
Location: Kadaverstern
Posts: 11797
Zitat aus einem Post von XXL
bis auf die Alufolie und Plastikssäcke, das ist für mich keine Lösung sondern Pfusch :D

Ich hab den Pfusch probiert - kann man sich sparen :)

Am meisten gebracht haben's bei mir die Überschuhe.
Bearbeitet von Redphex am 19.10.2021, 18:03 (typo)

.Gh#Z7

Big d00d
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 317
Zitat aus einem Post von Sagatasan
Haben sie eh 2022 gesagt? :D

Shit ... :D

siT

wusl dusl ?! :D
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: downstairs
Posts: 1374
ich wär auf der suche nach nem damen ebike für meine mama (also mit tiefer mittelstange) -. hät wer von euch ideen?

.Gh#Z7

Big d00d
Registered: May 2005
Location: AdW
Posts: 317
Zitat aus einem Post von Sagatasan
Haben sie eh 2022 gesagt? :D

Du hast es verschrien :/ ... Nein, ganz so schlimm ists (noch) nicht, aber aktuell ist Anfang September laut Bestellliste und da bin ich eh einer der ersten bei dem Händler(-netzwerk) (bei Bestellung August 2021 und ursprünglichem Liefertermin Anfang Okt 2021). Wenn ich nach den ersten Verschiebungen aktiv nach Alternativen gesucht hätte, würde jetzt wahrscheinlich schon etwas da stehen (hab z.B. meinen Canyon-Seite-auf-Änderungen-monitoren-Dienst wieder abgedreht). Alles andere in meinem Preisbereich und Austattungswünschen ist natürlich jetzt auch nicht mehr zu bekommen und wird auch alles immer teurer.

Oh well ... dem alten MTB werd ich dann nochmal neue Reifen/Schläuche verpassen :D

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 16141
Zitat aus einem Post von siT
ich wär auf der suche nach nem damen ebike für meine mama (also mit tiefer mittelstange) -. hät wer von euch ideen?

Da gibts so eine österreichische Marke mit halbwegs sinnvollen Lieferzeiten Geero. Mein Schwiegervater hat das Geero zwei "Damenrad" in weiß und es schaut sehr fein aus. Gefahren bin ich es nicht.

DKCH

...
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3174
Zitat aus einem Post von Sagatasan
Haben sie eh 2022 gesagt? :D

mein stevens camino hab ich am 16.06.21 bestellt und diese woche kann ich es abholen... mal schaun, ich glaub es erst, wenn es daheim steht :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45188
Zitat aus einem Post von DKCH
mein stevens camino hab ich am 16.06.21 bestellt und diese woche kann ich es abholen... mal schaun, ich glaub es erst, wenn es daheim steht :D

Sehr geil - ich schau des öfteren ob ich wo das Alu Stevens Gavere wo finde.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12205
i feel the need, the need for speed,

will mich aber nicht auf strassen beschränken sondern auch ‚alles’ andere fahren (zb hügelige schotterstrassen) ….

sprich, es soll ein gravelbike werden!

da ich immer wieder mal mehrtagestouren mach und auch mal bikepacking probieren möchte sind ein paar mehr mountmöglichkeiten und nicht zu schmale reifen (komfort und grip) gern gesehen.

canyon grizl ist derzeit mal mein favorit, aber kenn mich aber überhaupt nicht am markt aus und fühl mich überfordert.

budget ist noch offen, meine tendenz wechselt wochenweise zwischen gut ausgestattetem 1500-2000€ Aluversion und 3000€ Carbon.

Das Kilo mehr oder weniger dürft relativ egal sein (grad wenn man das ein bissl Gepäck drauf hat oder aktuellen Bauchumfang schaut), Komfort könnt da für Langstrecke schon eher ein Faktor sein.
Dafür tut man sich beim günstigeren AluRad vermutlich leichter mit diversen Zeug festmachen (bzw weniger Skrupel es zu ‚schonen‘) und halt weniger MentalLoad (Diebstahl usw) wenns auch im Alltag vielleicht öfter zum Einsatz kommt.

Eigentlich hätt ich gern ein 1x, aber das meiste was man so findet in dieser Preisklasse sind 2x… wie seht ihr das am Gravel?

Das Mountainbike mit den Minigängen für die steileren Bergauffahrten darf dann in den Salzburger Bergen bleiben, das muss das Gravel nicht unbedingt machen, aber mit Gepäck schieben ist halt auch fad wenn mans nimmer treten kann mangels Übersetzung.
Bearbeitet von Master99 am 01.06.2022, 12:53

HP

Legend
Moneymaker
Registered: Mar 2000
Location: Wien
Posts: 21673
An die Experten :ghug:

Wieviel könnte man noch für solch ein MTB verlangen?

CUBE Reaction Pro Series
RockSchox REBA Race 85mm mit MotionControl
Shimano Deore XT/LX

Rahmen wurde 2020 getauscht auf Thompson Fusion 26" Rahmen 19"
Komplett serviciert, top Zustand.

Danke :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45188
Tour und Gravel unterscheiden sich halt recht deutlich.
Geometrie, Ausstattung, Komfort, Robustheit,...

Was ich vom Katalog kenne was beides verbindet wäre das vsf https://www.fahrradmanufaktur.de/de...g-disc-904-2022

Am Tourenrad willst meist eine feinere Abstufung und deshalb findest da eher 2x Kassetten.
Am Gravel reicht 1x10

Schau am besten mal bei uns vorbei die bei United in Cycling kennen sich genau dafür gut aus

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 12205
schaut nach nem guten Alltags/DoItAll aus, aber diese klassichen Trekking-TourBikes sind gar nicht meins ( bzw andere richtung), weder optisch noch konzeptuell mit Panierpacks&Racks usw.

Bisher alle Touren mit MTB abgespuhlt (Rucksack und leichte Taschen am Bike) und orientier mich da an der Bikepacking Community. Dh nur das nötigste, keine fixen Bleche oder Lichter notwendig..

also eher so:
https://bikepacking.com/bikes/2021-...an-divide-rigs/

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45188
Ja versteh ich geht - mir ähnlich.
In deinem Link hast eh schon mal eine gute Auswahl an Bikes.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11363
Schau dir auf alle Fälle die Übersetzung an der Kassetten bei den Gravels, teilweisw sehr race lastig, eh wie du sagst und dementsprechend fehlt es evtl am kleinen Ende.
Wenn ich jetzt neu eins kaufen will, würd ich mich auch am ehesten bei canyon für versender bzw cube bei stationären umschaun.
Teilweise gibt es in den niedrigen Ausstattungen auch nur carbongabel und alu rahmen, wäre so also evtl ein guter Kompromiss.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7581
Expertenra(t/d) ist geragt

Hab ein gebrauchtes 20" KTM mit Nabendynamo gekauft, Kind findet den Gepäcksträger uncool, daher demonitert.
Jetzt fährt er ohne Rücklicht herum, weil das am Gepäckträger montiert war.
Gibts es Lichter für einen Dynamobetrieb für die Sattelstütze oder welche die man an der Hinterschwinge montieren kann ?
Alternative wäre irgendwas mit Akku/Batterie, so was haben wir eh daheim liegen, die Version mitm dynamo fänd ich aber pratischer

Schen daung
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz