"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Der Abnehmthread

dosen 23.03.2009 - 20:25 111432 1422
Posts

retro

computer says no
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: XXII
Posts: 3216
geh bluefoxx, wieso abnehmen was ich dafür geben würd 1,92 groß zu sein und 130kg zu haben.


the-rock-20050930-75031_165842.jpg

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4091
Zitat von repi
was genau trainierst denn? Grundschnelligkeit, Ausdauerschnelligkeit oder trainierst auf Laktathärte?
und was mi am meisten interessieren würd: wie gehtst du's an? I trainier nämlich grad Laktathärte, und es is tw. echt die Hölle :)

naja ich hab im herbst auf einen marathon trainiert, und da bin ich eben die meiste zeit sehr langsam gelaufen, dafür sehr lange.
jetzt würd ich gerne so 10km laufen, das dafür schneller.
ich weiß noch nicht genau wie ichs angeh, ich hab auf jeden fall so ein buch mit trainingsplänen für gewisse distanzen, vermutlich werd ich sowas in die richtung machen.

laktathärte sagt mir jetzt leider nichts, laktat selber zwar schon, aber den begriff kenn ich nicht.
misst du da auch selber laktat?

repi

Addicted
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Sollenau
Posts: 508
Nein! Das lass ich die Experten im IMSB machen, die wissen was sie tun. Wenn du auf an flotten 10er hin trainieren willst, würd ich dir auf jeden Fall auch empfehlen bei einigen "Volksläufen" über diese Distanz mitzumachen. Das bringt die nötige Erfahrung für die Distanz und wenn dir ein paar Leut zuschaun, kommts Tempotraining von ganz allein :D
Mit Trainingsplan zu trainieren ist auf jeden Fall schon vernünftig. Wenn Dich Intervalltraining interessiert, könnt ich dir evtl. auch weiterhelfen. Dafür ist aber sehr gute Grundlagenausdauer Pflicht, sonst schadest dir mehr als du dir Gutes tust.

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
Zitat von retro
geh bluefoxx, wieso abnehmen was ich dafür geben würd 1,92 groß zu sein und 130kg zu haben.


the-rock-20050930-75031_165842.jpg

haha! ja, das ist vlt. mal das ziel aber im moment ists a bissl anders verlagert :D momentan stehe ich seit 1 woche bei minus 13kg an. war anscheinend alles wasser was da raus gegangen ist... scheint jetzt härter zu werden die sache.

stehe momentan 3x/woche am laufband und mache danach ca 1h kraftraining. aber ich denke ohne danach noch irgendwas eiweissreiches zu essen, wirds eher schwer mit dem fettabbau. was sagt experte joe dazu? :D

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1728
beim Eiweiß gehts primär nur um den Muskelaufbau, dafür brauchst du es. Bei dir heißts den Grundumsatz + Trainingsumsatz also den Kalorienverbrauch hoch zu halten. Dh eigentlich isses egal was du isst, solang du unter deinem Kalorienverbrauch bleibst, und du nimmst ab.

Natürlich wärs von Vorteil wenn du während des ganzen Prozesses ned deine ganze Muskelmasse verlierst, darum wär a gesunde Portion Eiweiß sicher nie verkehrt

Punisher

Bukanier
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Graz
Posts: 1728
del dblpost

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15720
@bluefoxx:
laufband ist mit deinem gewicht nicht sooo ideal - außer du gehst nur. Sonst würd ich eher noch den Ergometer und vor allem auch das Rudergerät(!) quälen. Bezüglich Krafttraining würd ich dir bei jeder Einheit ein Ganzkörpertraining empfehlen mit einem extra Fokus auf unterem Rücken.

Wenn du was auslässt, solltest du eher die Ausdauereinheiten weglassen; Krafttraining, wenn man es richtig macht, braucht mehr Kalorien pro Stunde.

Du kannst gerne prinzipiell Eiweiß essen, aber bei deinem Format brauchst du dir keine Sorgen um Muskelabbau machen - der wird sowieso passieren. Schränk dich auf 2000kcal ein, an Trainingstagen vielleicht 2500kcal. Ein ziemlich guter Booster wäre, dass du nach dem Training (falls du abends gehst) nur noch einen Proteinshake konsumierst und sonst nichts.

Wichtig auch noch:
Machs dir im Alltag so schwer wie möglich. Geh immer die Stiegen, auch bergab! Geh kurze Strecken zu Fuß, fahr mittlere mit dem Rad.

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4091
Zitat von repi
Wenn Dich Intervalltraining interessiert, könnt ich dir evtl. auch weiterhelfen. Dafür ist aber sehr gute Grundlagenausdauer Pflicht, sonst schadest dir mehr als du dir Gutes tust.

ich nehme grundsätzlich alles was ich bekommen kann, würde mich also über alles freuen! gerne auch per pm oder sonst auch hier im thread dann ist vielleicht mehreren geholfen!

K4m4Hl

JgB W2 Maria Theresia!
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: Wien
Posts: 1719
Zitat von Skatan
ich nehme grundsätzlich alles was ich bekommen kann, würde mich also über alles freuen! gerne auch per pm oder sonst auch hier im thread dann ist vielleicht mehreren geholfen!

OT: Das kann man wunderschön ausm Kontext nehmen haha :D

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
Zitat von Joe_the_tulip
@bluefoxx:
laufband ist mit deinem gewicht nicht sooo ideal - außer du gehst nur. Sonst würd ich eher noch den Ergometer und vor allem auch das Rudergerät(!) quälen. Bezüglich Krafttraining würd ich dir bei jeder Einheit ein Ganzkörpertraining empfehlen mit einem extra Fokus auf unterem Rücken.

Wenn du was auslässt, solltest du eher die Ausdauereinheiten weglassen; Krafttraining, wenn man es richtig macht, braucht mehr Kalorien pro Stunde.

Du kannst gerne prinzipiell Eiweiß essen, aber bei deinem Format brauchst du dir keine Sorgen um Muskelabbau machen - der wird sowieso passieren. Schränk dich auf 2000kcal ein, an Trainingstagen vielleicht 2500kcal. Ein ziemlich guter Booster wäre, dass du nach dem Training (falls du abends gehst) nur noch einen Proteinshake konsumierst und sonst nichts.

Wichtig auch noch:
Machs dir im Alltag so schwer wie möglich. Geh immer die Stiegen, auch bergab! Geh kurze Strecken zu Fuß, fahr mittlere mit dem Rad.

ok, eigentlich mache ich es fast genau so wie du schreibt. am laufband laufe ich nie - noch nicht - ich gehe nur mit ca. 5.5km/h und steigung 1h lang, 3 mal die woche. am wochenende dann auch an der frischen luft in lobau.
du meinst ich soll mir keine sorgen um "muskelabbau" machen - meinst du nicht aufbau?

bzg. eiweiß: ja, so mache ich es eh. ich schau, dass ich abends nix mehr esse bzw. mache mir dann so einen shake (ironmaxx protein whey - wird mit wasser angerührt). funktioniert gut und ich hab keinen hunger am abend.

stiegen steigen usw. gehört auch schon zum programm. morgens und mittags 7 stöcke rauf und runter :D

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9084
Du kannst nur sehr sehr schwer muskeln aufbauen und dabei gleichzeitig abnehmen, in zweierlei hinsicht. Erstens wirst du für richtigen muskelaufbau nicht genug nahrung zu dir nehmen (klarerweise, willst ja abnehmen), und zweitens wiegen muskeln mehr als fett =). Er wird also ziemlich sicher das gemeint haben was er geschrieben hat.

Ich denke außerdem, gerade wenn man wirklich übergewichtig ist, bringt so etwas wie gehen/laufen schon einiges, da man dabei eben seinen ganzen körper tragen muss, was sehr anstrengend ist. Ich weiß natürlich, dass beim krafttraining vor allem die zeit danach zählt, aber nur krafttraining ist nicht zielführend meiner meinung nach.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15720
@bluefoxx:
nein, da war abbau gemeint. Du wirst zwangsläufig muskelmasse verlieren, wenn du so viel abnehmen willst/musst. Über Aufbau kannst du dir immer noch später sorgen machen. Und üblicherweise verwerten Personen deines Formats Eiweiß und andere Nährstoffe sehr, sehr gut => du könntest dir den Shake fast sparen; wenn er nicht dein Abendessen ersetzen würde.

retro

computer says no
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: XXII
Posts: 3216
ich würds allerdings weiterhin genau so machen wie du nur hin und wieder so 1,5x die woche ausgibig essen, damit dein körper nicht den umsatz zu stark zurückfährt.

sonst viel erfolg auch weiterhin :)

bluefoxx

Legend

Avatar
Registered: Oct 2001
Location: Vienna
Posts: 7091
ok alles klar, danke jungs :)

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4879
Mein Trainer hat immer gsagt mit deinem Knochenbau wirst nie einen Rücken kriegen, aber schon langsam wirds :)

click to enlarge
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz