"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Eure Fitnessziele

xyto 24.04.2013 - 14:58 106493 1254
Posts

retro

computer says no
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: XXII
Posts: 3258
und achtet immer schön auf die nackenmuskeln - an denen merkst recht gut ob jemand stofft oder nicht.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4629
Zitat von xyto
2. wie viel man in relativ kurzer Zeit erreichen kann, wenn man professionelle Unterstützung hat und wirklich alles 100%ig passt (Training, Ernährung, Motivation, Ruhephasen, etc.)

Ja nur wo gibts sowas schon. Kein Mensch weis wie man anstellt.

Burschi1620

24/7 Santa Claus
Avatar
Registered: Apr 2004
Location: Drüber da Donau
Posts: 6792
Zitat von retro
und achtet immer schön auf die nackenmuskeln - an denen merkst recht gut ob jemand stofft oder nicht.
inwiefern? Mehr Nacken mehr Stoff? :D

uP4anK

Account gelöscht
Registered: Jul 2004
Location:
Posts: 5910
Zitat von ~PI-IOENIX~
Ja nur wo gibts sowas schon. Kein Mensch weis wie man anstellt.

Ich weiß, dass ich das ja nicht so verfolgen kann, jeder/viele von uns haben einen Job und sonstige Verpflichtungen. Der Star hat seine Millionen.

Aber wenn es einen Workout geben würde (ich warte noch immer auf etwas von Christian Bale, weil er hat es abartig schnell gemacht)... Nicht dass ich das so hinbekommen würde, aber man könnte sicher das ganze etwas beschleunigen :p denn sein Trainer war wohl echt ein Wundertyp. Ein paar Hilfsmitteln werden schon dabei sein, nur schaut Christian Bale einfach gesund aus.

xyto

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Ned in Ö
Posts: 511
Ja, das ist genau der Punkt - wenn man weiß, wie es geht und den eigenen Körper kennt, geht es viel schneller.

Der Memory-Effekt spielt z.B. bei Christian Bale natürlich auch eine große Rolle.

Dieser Typ hier: http://www.fit2fat2fit.com/

Hat einen Versuch gemacht und sich 6 Monate fett gegessen und dann in weiteren 6 Monaten wieder auf die Ausgangsbasis trainiert.

Hier ein Video, das die Reise zusammenfasst:
http://www.youtube.com/watch?v=RmU-TcLdH0E

uP4anK

Account gelöscht
Registered: Jul 2004
Location:
Posts: 5910
wtf da verlier ich nur die Motivation... :bash:

Ja ich ******e halt seit 2 Mon rum, 2,5... ja bissl was tut sich aber das ist halt 1/20gstel von dem Typen

xyto

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Ned in Ö
Posts: 511
Hahaha (:

Na, so wars nicht gemeint.

Bei dem sind die Muskeln ja schon da und Muskelaufbau geht wesentlich langsamer voran als Fettabbau.

In den ersten 6 Monaten hat er zwar sicher nicht wenig Muskelmasse verloren, aber wenn er vorher schon jahrelang trainiert hat, ist das in der 2. Hälfte locker wieder oben (eben auch wegen diesem "Memory-Effekt").

Trotzdem natürlich eine super Leistung.

Man sieht eben auch hier wieder super den Effekt von Fett - man kann sehr viel Muskeln haben, sobald der KFA auf über ca. 20 geht, sieht man davon so gut wie nix mehr.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4629
Ja nur wer kann einen so zu so einem Körper prügeln.

Ryan Reynolds Blade Figur is schon extrem gut.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11933
vergesst bei den schauspielern auch nicht, dass es da unglaublich fanatische perfektionisten gibt... sprich von der einstellung her hat das schon auch nen grund wieso die bei batman mitspielen und nicht soko donau.

ausserdem gehört es mit zum job sich köperlich und mental auf die nächste rolle vorzubereiten... ne gute grundkondi/kraft ohnehin pflicht, selbst wenn man nur komödien spielt..

wenn ich also drei monate zeit hab, den ganzen tageaablauf nur auf trainieren abstimmen kann, mir den besten personal trainer und eigenen koch hole... dann schaut vermutlich jeder hier herinnen ziemlich passabel aus, auch ohne giftige mittel schlucken zu müssen.

xyto

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Ned in Ö
Posts: 511
Ach Ryan Reynolds ist ein Fitnessfreak, ist doch allgemein bekannt.... (oder zumindest rede ich mir das ein, weil ich mich gerade mit der Tatsache konfrontieren muss, mich an ein Interview mit Scarlett Johansson in TV Media vor 4 Jahren zu erinnern, wo sie das gesagt hat)

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4629
Die Scarlett is für die Tonne

Das kann sich ja keiner leisten nur hochwertige Sachen zu essen. Ein Freund von mir der 6 mal die Woche trainiert brauch 600€ nur für essen.

Dann käme noch Studio hinzu, na servas.

Kein Plan wie ich das in dem Leben noch hinbekommen soll, weil ich dauernd wo eingeladen bin essensmäßig und gar nichts trinken einfach nicht zu mir passt.

xyto

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: Ned in Ö
Posts: 511
Ach was, Speedfit kostet 19,90 pro Monat (was ist das schon, verglichen mit Kosten für Kino, Ausgehen, Handy...)

Magertopfen kostet um die 70 Cent pro Packung, Kidneybohnen so 40 Cent ca. pro Dose. Bio-Bananen 1,99 beim Hofer. Linsen, Reis, Kartoffeln kosten auch net die Welt - sicher nicht mehr, als irgendein Crap Essen.

Whey Protein ist jetzt auch net sooo teuer, wenn man es net als Hauptproteinquelle verwendet sondern gezielt einsetzt. Irgendwelche Supplemente geben sind im Vergleich zur Training/Ernährung/Ruhe sowieso vernachlässigbar.


Wenn der Rest der Ernährung und Training passt, ist es imho kein Problem auch 4 Mahlzeiten pro Woche mal irgendwo eingeladen zu sein, falls man sich dort nicht mit Fett & Zucker vollstopft oder man unter 9% KFA oder so will.

Bissl Alkohol ist auch kein Problem, wenn man Cardio macht und sich natürlich nicht zusauft....


Es geht alles!!! Keine Ausreden!!!

Verglichen mit vielen anderen Sportarten oder Dingen im Leben ist das doch ne super Sache: Man kriegt das raus, was man reinsteckt und es ist imo viel unabhängiger von "Talent" als viele andere Dinge.

Ohne Disziplin gehts halt nicht.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15943
Von allen obigen Fotos find ich den Chris Hemsworth am coolsten - so würd ich gern aussehen. Und dann wirds vielleicht auch was mit der Jessica Biel :)

Apropos Fitnessziele: Die Reha läuft so gut, dass die Überkopf und oder Maximalbelastungen schon nach 4 und nicht erst nach 6 Monaten sein dürfen. DAS ist mal ein Erfolg. Und wenigstens gehen jetzt schmerzmäßíg schon ein paar Klimmzüge und 70kg Bankdrücken.

ad Waden:
Ja, das ist wohl Talent. Es bringt da aber auch was zu wandern bzw über unebenen Untergrund zu laufen/gehen.


Auch wenn man nicht alles optimieren kann, ein bisserl was geht immer. Z.b. der Post-Workout Shake und zumindest ein gesundes Frühstück. Als Snacks halt hochwertige Riegel statt Kebap (auch nicht immer). Alk einschränken ist auch schon mal was - leider haut der halt auch von den Kalorien und insbesondere bei der Erholung nach dem Training rein.

fit2fat2fit fand ich auch sehr inspirierend. Er hat halt auch Glück mit seiner Haut, im bleibt keine Gynäkomastie, er lebt nur vom Training.

VAC

Here to stay
Registered: Apr 2008
Location: Wien
Posts: 1705
Ad Waden: Da hat jeder seinen eigenen Plan.
Meine sind trotz hohen KFA's definiert und sichtbar muskulös, bei meinem besten Freund wars immer so das der schwer gebeugt hat, Waden trainiert wie ein Depp und nichts ging weiter.
Jetzt wo der Kampfsport macht und beim Boxen viel "tänzelt" (oder was auch immer) geht was weiter und die Waden werden dicker.
Ist also viel Veranlagung worauf man anspricht.

Ich bin derzeit motiviert, letzte Woche knapp 25km extra zurückgelegt (runtastic ist da echt super für Dokumentation) udn extra 1500kcal verbrannt.
Werd schauen die Distanz langsam zu steigern und weiterhin viel zu Fuß gehen und mind. 2x/Woche 10-15km radfahren zu gehen-

Jetzt muss ich noch schauen ob ich mir echt das McFit geb und dort trainier oder mich aufraffe und 4x pro Woche 45 Minuten Fahrtzeit (2x) in den Kraftsportverein in Kauf nehme
Bei mir is es aber auch viel die Gesellschaft, allein trainieren find ich leider recht fad nachdem ich es gewohnt war 5 Jahre lang ca. zu viert im Verein zu trainieren und auf Wettkämpfe zu fahren
Da tut allein trainierne bzw. vor allem in ein Kommerzielles Massenstudio gehen schon in der Seele weh

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11933
@ joe: cool zu lesen deine trainingsfortschritte, weiterhin gute gesung.

bei mir is grad zach, nachdem mein knie (kleiner knorpelschaden) endlich abheilen zu scheint und ich fast schon ne kleine runde laufen probieren wollte hab ich jetzt seit sonntag aufgrund eines insektenstich/biss einen gips und lieg seit montag stationär... ;(
evtl borreliose... schass.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz