"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Eure Fitnessziele

xyto 24.04.2013 - 14:58 108240 1254
Posts

Kirby

Junior of OC
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 527
Fitnessziele?

Winter: Snowboarden jeden freien Tag
Sommer: Arbeitem in steiler Berglandschaft ;)

65kg mit genug Kondi ^^

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 811
Ich trainiere auch wieder regelmäßig.
Circa einmal pro Woche mit Lang- und Kurzhantel sowie SZ-Stange und mehrmals pro Woche mit dem Ergometer (Fettverbrennung und Muskelaufbau).
Oberarmumfang ist wieder auf 42cm, nach dem Training. Werd aber die Tage auch mal ohne Training nachmessen - mich interessiert sowas. :)

Edit: Das (neutral) nehm ich:
Bearbeitet von Diego am 16.05.2020, 22:40

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11040
buam/mädels/andere, wie sind eure Muskelkater nach dem Eröffnen der Fitnesstudios^^ ?
Hab persönlich doch etwas an Kraft verloren, obwohl ich Zuhause mit Körpergewicht weitertrainiert hab.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5492
Ich konnte daheim eigentlich alles machen außer vernünftiges Beintraining. Bei meiner Langhantel daheim is bei 60kg Schluss weil die Stange schlichtweg nicht lang genug is um genug Gewicht draufzupackn... zumindest nicht von den Scheiben die ich halt hab.

Beine und Brust sind mit Sicherheit etwas schlechter geworden, was aber so oder so passiert wär weil ich momentan sehr kletter-spezifisch trainiere und damit mehr Rücken mach als sonst was.

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 5035
Ich geh nicht ins Studio sondern Trainiere zuhause (Langhantel, Kurzhanteln, Körpergewicht), hab aber vor 1-2 Monaten auch wieder regelmäßig angefangen, nach einer Pause von ein paar Monaten. Und Muskelkater war schon gut da am Anfang (vor allem nach den bulgarischen Kniebeugen, mit denen hätt ich nicht wieder anfangen sollen :D), aber nach dem zweiten oder dritten Mal trainieren ging es dann wieder und jetzt hält er sich immer in Grenzen.

Kraft verloren hab ich in der Pause auch, und das hat mich am Anfang bisserl demotiviert, als ich gesehn hab wie wenig Gewicht und/oder Wiederholungen jetzt auf einmal nur mehr gehn. Aber diese Demotivation hat eh nicht lange gehalten, weil ich statt dem Negativen (Kraft verloren) einfach das Positive (wieder angefangen was zu tun) gesehn hab. Und seit dem bin ich wieder gut motiviert!

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11040
Zitat aus einem Post von tinker
Kraft verloren hab ich in der Pause auch, und das hat mich am Anfang bisserl demotiviert, als ich gesehn hab wie wenig Gewicht und/oder Wiederholungen jetzt auf einmal nur mehr gehn. Aber diese Demotivation hat eh nicht lange gehalten, weil ich statt dem Negativen (Kraft verloren) einfach das Positive (wieder angefangen was zu tun) gesehn hab. Und seit dem bin ich wieder gut motiviert!

Wenn ich einen schlechten Tag hab und genau gar nix weitergeht, dann geh ich mim Gewicht runter und mach einen Tag der schönen Ausführungen. Langsam, nicht ruckartig. So kann ich mir vom Training trotzdem was mitnehmen, nämlich eine Verbesserung der Ausführung :)

tinker

SQUEAK
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wien
Posts: 5035
Zitat aus einem Post von charmin
Wenn ich einen schlechten Tag hab und genau gar nix weitergeht, dann geh ich mim Gewicht runter und mach einen Tag der schönen Ausführungen. Langsam, nicht ruckartig. So kann ich mir vom Training trotzdem was mitnehmen, nämlich eine Verbesserung der Ausführung :)
Guter Tipp, danke! Ich versuch zwar sowieso immer sehr auf die Ausführung zu achten, aber mehr geht wahrscheinlich immer :)

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: Graz
Posts: 811
Zitat aus einem Post von charmin
buam/mädels/andere, wie sind eure Muskelkater nach dem Eröffnen der Fitnesstudios^^ ?
Hab persönlich doch etwas an Kraft verloren, obwohl ich Zuhause mit Körpergewicht weitertrainiert hab.

Trainiere nur zu Hause und hab auch 2-3 Tage Muskelkater, vor allem vom Rudern.
Der Kraftverlust ist schnell wieder ausgeglichen. Ist sowieso ein ständiges auf und ab. Ich schreib mit und manchmal schaff ich das Pensum vom vorherigen Training nicht und manchmal doch um "einiges" mehr. Ich sehe das Thema mittlerweile entspannter - was geht, geht. Jedes Training ist besser als keines - sofern die Ausführung stimmt.

mr.nice.

Moderator
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5217
Ich hab jetzt knapp zwei Monate zu Hause nur sehr wenig gemacht, da fehlts mir einfach an Konsequenz und Disziplin, nach der Arbeit ins Fitnessstudio fahren und zwei Stunden trainieren ist aber kein Problem. Donnerstag kommt das schirche Training: Beine, Klimmzüge, Bizeps.

Hab heute mit Brust , Schultern, Trizeps wieder begonnen, ging ganz gut eigentlich, gleiches Gewicht mit weniger Wiederholungen bzw. gleiche Anzahl mit etwas weniger Gewicht war möglich. Ich denke in 4-6 Wochen bin ich wieder dort, wo ich im März aufgehört habe.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15962
Ich hab trotz intensivem heimtraining abgebaut bzw umgebaut. Und ich hab mir massiv den pectoralis verkürzt; trotz mobility-einheiten. Jetzt komm ich nur sehr mau unter die Stange bei kniebeugen.

Dafür hab ich morgen am Tag 7 die 4.ganzkörpereinheit.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5223
Ich hab im Jänner mit Crossfit angefangen und war Ende Februar grad mal auf die meisten Übungen eingelernt bzw. hatte vorher zum Teil tagelangen Muskelkater, sodass ich nur zwei Mal pro Woche gehen konnte.
Die paar Sessions seit Mitte Mai waren aber geil und es geht wieder voll was weiter. Dazwischen geh ich nachwie vor öfters laufen und am Wochenende in die Berge.
Endlich tut sich auch beim Gewicht wieder was. Hatte Ende letzten Jahres schon 78kg. Möcht wieder in Richtung 68kg und bin momentan auf 73..

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15962
Die haben schon Mitte Mai aufgemacht? Fies!

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5223
Naja "aufgemacht" ist wohl nicht der richtige Ausdruck.
Max. 8 Leute, vor der Box am Parkplatz draussen; ich links :D

click to enlarge

Seit Freitag sind wir wieder Indoor. Aber es hat mich auch draussen nicht gestört..

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15962
Das ist eine gute Idee, ja, aber ob das innerhalb der Richtlinien war?!

Schaut auf jeden Fall spaßig aus.

Joe_the_tulip

Editor
banned by FireGuy
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Wien
Posts: 15962
So kleines Update von mir:
Nach einer Verletzung am unteren Rücken Ende 2016 konnte ich mich nie mehr voll belasten. Die letzten 15 Monate hatte ich permanent Probleme. In der Corona-Zeit war ich ziemlich schmerzfrei und hab mir dann prompt beim 4. Fitnesscenterbesuch nach der Krise die Bandscheibe im Segment L4/5 beim Kniebeugen (backsquats) eingerissen.

Schaut so aus als wären die Zeiten den Kniebeugens für mich erledigt. Kreuzheben schau Ma Mal, aber da geht auch schon ewig nichts mehr gscheides.

Und bevor mir wer mit Technik kommt: ich hab mir mit 90kg weh getan, mein Rekord sind 190kg. Und ich hatte eigentlich vor diese Wochenende mit Personal Training und Focus auf Kniebeugen-Technik zu beginnen.

Insgesamt hasse ich Kniebeugen schon immer und die Übung passt nicht zu mir. Trotzdem ist es sehr hart nach 15+ Jahren Krafttraining mit 33 einzusehen, dass man alt ist. Und auch 4 Schulter-OPs und eine Knie-Op haben mich bis jetzt nicht gehindert. Es mag ja lächerlich klingen, aber es ist sehr schwer die eigenen Grenzen so aufgezeigt zu bekommen...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz