"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Internationaler Fußballthread!

FX Freak 16.08.2015 - 12:15 50651 502
Posts

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11434
Da es einen Thread für die österreichische Liga bzw. für die internationalen Bewerbe gibt dachte ich mir das vielleicht auch ein Thread interessant wäre, wo man über sämtliche andere Ligen diskutieren kann (deutsche Bundesliga, Premiere League, Liga BBVA, etc.).

Dieses Wochenende ist ja auch die deutsche Bundeslgia gestartet, Bayern souverän gegen den HSV, Dortmund imho ganz stark gegen Gladbach und Ingolstadt hat mich gegen Mainz imho auch sehr überrascht, da hätte ich eher mit einem Sieg für Mainz bzw. Unentschieden getippt.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9083
mich freut der start von dortmund. :)
meine lieblingsmannschaft aus england ist auch noch mit weißer weste unterwegs (liverpool).
überrascht im negativen sinn bin ich von chelsea.

mal schauen wie sich die saisonen entwickeln. manunited trau ich dieses jahr wieder einen titel zu.

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 4124
Ich war überrascht das Mönchengladbach so schlecht gestartet ist, der BVB war sehr stark, aber ich hätte mir schon ein ausgeglicheneres Spiel erwartet.

Bin gespannt ob der VFB mit dem neuen Trainer heute Köln besiegt ...

bf_aues

Little Overclocker
Avatar
Registered: Apr 2014
Location: Linz
Posts: 119
Keine Frage, mit Dortmund ist wieder zu rechnen. Aber man sollte nach 1 Spieltag nicht voreilig Schlüße ziehen, Gladbach ist trotz allem auch noch eine Top Mannschaft. Ingolstadt dank Hansi-Neffe verdient gewonnen, das taugt mir auch :)

isengard

Big d00d
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: R6
Posts: 248
Dortmund mit dem neuen Trainer hat Potential und Mkhitaryan gefällt mir bis jetzt extrem gut.

Erstaunlich, was Tuchel in dieser kurzen Zeit erreicht hat. Nämlich vor allem: Die SPIELER!

Die Beispiele Mkhitaryan, Gündogan, Reus, Aubameyang bis Kagawa sprechen für sich und das kam Samstagraus:

Mit einer beeindruckenden Vorstellung entscheidet der BVB das Borussia-Derby für sich. Die Schwarz-Gelben überzeugten mit hohem Tempo, brutalem Pressing und viel Offensivdrang. Die vier Tore die logische Folge. Borussia Mönchengladbach fand über die gesamte Spielzeit nie zu seinem Spiel - das Ergebnis geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung.

Integration der gut besetzten Bank durch kluge Rotation. Ein wesentlicher Faktor für anhaltenden Erfolg.

Die Handschrift des Trainers Thomas Tuchel war nicht zu übersehen. Von 708 gespielten Pässen sind 687 angekommen. Positionen gehalten, den Ball laufengelassen, entscheidende Zweikämpfe gewonnen und dann blitzschnell erfolgreich abgeschlossen - Respekt! Freue mich auf diese BVB-Saison.

Köln war auch stark.

Könnte wieder eine interessante Saison werden - einzig die Bayern stören :-).
Ich glaube Dortmund wird um Platz 2 mitspielen - die Meisterschaft sollten die Bayern haben - dazu ist der Kader echt zu gewaltig.
Bearbeitet von isengard am 17.08.2015, 10:40

ill

...
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Salzburg
Posts: 2047
Zitat von sk/\r
mich freut der start von dortmund. :)
meine lieblingsmannschaft aus england ist auch noch mit weißer weste unterwegs (liverpool).

Aber das Spiel war wieder mal harter Tobak, 85 Minuten einschläferndes Geplänkel bis es Coutinho dann mal wieder richten muss, ich hoffe da geht noch ein ordentlicher Ruck durch die Mannschaft, werden eh sehen wie es heute Abend aussieht.


Zitat von sk/\r
überrascht im negativen sinn bin ich von chelsea.

Ja aber warum denn? ;) Für mich ein Traumstart für die Truppe

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9083
naja. überall wo mourinho trainer ist, mag ich gleichzeitig auch die mannschaft nicht. ist zwar nicht ganz fair aber naja. also von dem her e ein traumstart. :ugly:

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11434
von chelsea bin ich auch "überrascht", das waren imho zwei schwache spiele, abe gut die meisterschaft ist ja noch jung, und da es in england aktuell imho keine wirkliche welklassemannschaft wie barca, real, bayern, etc. gibt wird die premiere league heuer sicher wieder sehr spannend werden.

VAC

Here to stay
Registered: Apr 2008
Location: Wien
Posts: 1705
De Bruyne wechselt nun wohl doch zu City.
Schlimm eigentlich. Da kann er sich bei Chelsea nicht durchsetzen, spielt eine tolle Saison, und schon soll er gut 80 Millionen wert sein. Einer der so schnell seine Sachen packt wird's wohl schwer haben.
Imho setzt er sich in England nicht durch, wenn er da wieder abgeklopft wird, ich lass mich gerne eines besseren belehren.

Ad Deutsche Bundesliga: Imho hat Bayern heut bewiesen, warum sie wieder Meister werden. Während sie schwach spielen, und dann doch noch knapp gewinnen, lässt Wolfsburg Punkte liegen.

United braucht imho einen Stürmer, nach 3 Runden nur 2 (?) Tore is echt schwach, das Geld sollte eigentlich da sein.

Ich bin auch wahnsinnig gespannt, ob Pep kommendes Jahr bei Bayern verlängert, oder das Weite sucht und zu City geht (oder VG beerbt).
Irgendwie hab ich immer das Gefühl, so recht passt er einfach nicht zu den Bayern, sicher hatten sie viele Verletzte, aber da is seit Hoeneß weg is, und Pep da doch einiges komisch gelaufen, z.B. Schweinsteiger verkauft (auch wenn er was Neues wollte), Kroos nicht mehr bezahlt sondern Alonso geholt, Müller-Wohlfahrt weg, und Pep ist plötzlich gefühlt irrsinnig dünnhäutig bei Interviews.

Sei's drum, imho machen sich Bayern, Barca und Real wieder die CL unter sich aus, vielleicht sind die Clubs aus Manchester heuer stärker, aber mal sehen.
Gespannt bin ich auch auf Juve, ob man da jetzt noch einkauft (man hat ja gut eingenommen bisher)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 10251
...und auch gut ausgegeben bei Juve, z.B. Mandzukic usw.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11434
de bruyne kann imho ruhig wechseln, zumindest würde ich nicht nein sagen wenn mir ein vereien für einen spieler der eine wirklich gute saison gespielt hat, 80 millionen zahlt.
wenn ich mir die ersten beiden spiele so anschaue ist er im kopf eh nicht mehr in wolfsburg, bei man city wird es aber imho sehr schwer für ihn, aber gut im schlimmsten fall landet er in ein paar jahren in italien oder irgendeiner englischen/spanischen/deutschen mittelklassemannschaft.

VAC

Here to stay
Registered: Apr 2008
Location: Wien
Posts: 1705
Für WOB wird's imho drum gehen, noch ersatz zu bekommen, aber mit dem Geld sollte das wohl kein Problem sein, da bekommen sie wohl fast jeden.

Dortmund ist übrigens neuer Tabellenführer: 2. 4:0 Sieg, ich bin echt beeindruckt, was Tuchel in so kurzer Zeit erreicht hat, man spielt geduldig, schnell, mit viel Ballbesitz und Taktisch variabel.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 11434
dortmund hat heute wieder gut gespielt, da bin ich auch positiv überrascht.
gladbach verliert 1:2 gegen mainz, hoffentlich waren das jetzt nur zwei ausrutscher.
barca heute mit einem mühevollen 0:1 sieg gegen bilbao, ich bin schon gespannt was real zeigt.
Bearbeitet von FX Freak am 23.08.2015, 20:59

bf_aues

Little Overclocker
Avatar
Registered: Apr 2014
Location: Linz
Posts: 119
bei Dortmund muss man die Leistung von Tuchel mehr als würdigen: unter ihm blühen die einstigen Sorgenkinder Mkhitaryan und Ginter so richtig auf. Auch Hummels scheint nach der Horrorsaison wieder an seine Topform anzuknüpfen. Wird spannend zu sehen wie das weitergeht! IMHO noch immer Bayern klarer Meisterfavorit, dürfte aber dieses Jahr etwas enger werden ;)

bf_aues

Little Overclocker
Avatar
Registered: Apr 2014
Location: Linz
Posts: 119
Zitat von VAC
Ich bin auch wahnsinnig gespannt, ob Pep kommendes Jahr bei Bayern verlängert, oder das Weite sucht und zu City geht (oder VG beerbt).
Irgendwie hab ich immer das Gefühl, so recht passt er einfach nicht zu den Bayern, sicher hatten sie viele Verletzte, aber da is seit Hoeneß weg is, und Pep da doch einiges komisch gelaufen, z.B. Schweinsteiger verkauft (auch wenn er was Neues wollte), Kroos nicht mehr bezahlt sondern Alonso geholt, Müller-Wohlfahrt weg, und Pep ist plötzlich gefühlt irrsinnig dünnhäutig bei Interviews.

Sei's drum, imho machen sich Bayern, Barca und Real wieder die CL unter sich aus, vielleicht sind die Clubs aus Manchester heuer stärker, aber mal sehen.
Gespannt bin ich auch auf Juve, ob man da jetzt noch einkauft (man hat ja gut eingenommen bisher)
ich verstehe nicht, warum beim Geschehen um Bayern immer alles an Pep festgemacht wird. Pep wollte zB Kroos unbedingt behalten und Schweinsteiger wurde aus rein rationalen Gründen verkauft, unter anderem auch weil er seinen Zenit überschritten hatte. Als Bayern-Fan habe ich aber auch eher das Gefühl das nach diesem Jahr Schluss ist. Umso schöner, wenn sich Pep nach dem Triple verabschieden darf :D

ad Champions League: Ich denke auch, dass sich die 3 genannten Vereine die Champions League untereinander ausmachen. Auch Manchester City sollte man speziell nicht vergessen, vielleicht geht mal deren Knoten im internationalen Geschäft auf. Entscheidend wird wie immer die Rückrundenform sein..
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz