"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

DRAM Preisentwicklung

jAcKz 21.06.2002 - 14:05 2717 0
Posts

jAcKz

Legend
fool martyr
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: cross
Posts: 21376
Mit dem laufenden US-antitrust Verfahren gegen namhafte Speicherhersteller wie Micron, Samsung, Hynix und Infineon spitzt sich die Situation deutlich zu: einem News-Eintrag von The Inquirer zufolge stiegen die DRAM Preise allein heute um 5-8% - ideal, so Mike Magee, für die Hersteller, um nach dem generell schwachen Monat Juni im Juli und der "Back to School" Saison umso mehr zu verdienen. Die Hersteller weisen laut einem Digitimes Bericht unterdessen alle Vermutungen bezüglich geheimer Preisabsprachen und künstlicher Verknappung zur Erhöhung der Marktpreises von sich. Wie es in einer etwas höhnischen Stellungnahme heißt: entsprächen diese Anschuldigungen den Tatsachen, hätte man wohl nicht derartige Schwierigkeiten, die 3$ Marke zu erreichen...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz