"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Externe USB-Festplatten im NAS verwenden

Michi 18.09.2018 - 22:20 17837 105
Posts

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 549
Zitat aus einem Post von Indigo
hab da mal bei seagate nachgelesen, das das eigentlich kein problem ist, da die garantie auf die platte selber geht, und ned aufs gehäuse
theoretisch kannst bei denen die platte ohne gehäuse auch einschicken...
Kann ich so nicht bestätigen.
Im März zwei Seagate-Festplatten beim Ditech gekauft, eine davon war im September ein Garantiefall.
Seagate hat den Austausch abgelehnt, da laut Seagate die Platte aus einem externen Gehäuse stammt.
Ditech sagt, das Seagate hier Probleme mit den Seriennummern hat....
Ditech hat mir aber den Kaufpreis rückerstattet.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz