"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[HELP]NAS Troubles (Qnap)

Captain Kirk 17.12.2019 - 13:00 2080 31
Posts

Captain Kirk

Fanboy von sich selbst
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: NCC-1701
Posts: 6172
nachdem der support nun 2 tage verzweifelt und vergeblich versucht hat die probleme remote zu lösen, bin ich deren empfehlung gefolgt und hab soeben (mit jede menge bauchweh :D) das nas neu initialisiert.
hab wieder ein r5 gemacht - ging jetzt ohne probleme
ssd cache r/w - jetzt ohne probleme

bin jetzt grad am neu aufsetzen und werd dann die daten retour spielen. hoff jetzt passt wieder alles.

edit:
ich überlege gerade obs sinnvoller ist das qnap oder die fritzbox (oder ev. pihole, welches ich als docker am qnap laufen lasse) als dhcp server zu verwenden.
any tipps?
Bearbeitet von Captain Kirk am 15.02.2020, 11:09

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38933
Fritzbox, sonst ist dein Netzwerk nur eingeschränkt betriebsfähug wenn das NAS nicht läuft
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz