"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Intel SSD 660p 1TB, M.2

Gentleman 07.10.2018 - 17:02 2605 21
Posts

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15468
vor allem ist das TBW ja nur für die garantie, die meisten halten ja afair bei den tests ein vielfaches vom TBW aus bevors wirklich eingehen

Smut

Moderator
takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14856
Zitat aus einem Post von InfiX
ich bin schwer am überlegen :D kann man da bedenkenlos zugreifen?

Als Storage für zb. Medienfiles ja. Alles andere imho nein.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 9829
Zitat aus einem Post von InfiX
... das sind immerhin fast jedesmal ein paar hundert GB...
Dann ist eine QLC SSD definitiv nicht das was du willst, denn die werden nach dem SLC Cache wirklich krötig.
TLC bricht zwar auch ein, aber hat mittlerweile auch nach dem SLC Cache eine Geschwindigkeit die deutlich über einer HDD liegt, was man bei QLC nicht behaupten kann.

Michi

Querulant
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: ~/noe/hl/
Posts: 965
Im Gegensatz zur HDD aber lautlos.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10750
Zitat aus einem Post von Garbage
Dann ist eine QLC SSD definitiv nicht das was du willst, denn die werden nach dem SLC Cache wirklich krötig.
TLC bricht zwar auch ein, aber hat mittlerweile auch nach dem SLC Cache eine Geschwindigkeit die deutlich über einer HDD liegt, was man bei QLC nicht behaupten kann.

ja gut das ist dann halt einmal so wenn ich einen neuen schub draufkopier, geht ja dann eher um die performance beim bearbeiten von fotos z.b.

...wobei da natürlich auch videos dabei sind.
Bearbeitet von InfiX am 15.01.2019, 15:53

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17723
Schon wieder ein massiver Preissturz!

2TB um 221€
1TB um 120€

Gentleman

Big d00d
Registered: Aug 2018
Location: Wien
Posts: 190
Ich glaub ich kauf mir ein 660p M2 SSM mit 2TB für die Bildbearbeitung um 200GB an RAW nicht direkt am NAS angreifen zu müssen.
Das ist mir, obwohl mit 1 Gb angebunden, beim burchblättern der RAWs einfach zu "zach".
Möglicherweise kann ich mit der Vergrößerung vom Lightroom Cache (der liegt auf einem sauschnellen SSM) noch etwas an Performance gewinnen, aber der Preis ist schon sehr verlockend - auch für eine RAW Image Ablage.

Was sagt ihr?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz