"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Large USB-Stick Empfehlungen/Tests/Erfahrungen (ab 128GB)

Athlon1 09.01.2021 - 23:25 3760 67
Posts

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5369
Rein interessehalber, was hat deiner denn für einen Chip? Meiner hat vendor id 090 und product id 2000...

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5369
Zitat aus einem Post von ferdl_8086
Da bin ich auch gespannt, kann mir hier wer sagen, inwiefern sich die Performance abhängig von der Formatierung ändern kann?

Mach aktuell einfach immer exFAT und denk da nicht groß nach.

Hier steht was dazu:

https://www.google.com/amp/s/www.pc...faster.amp.html

kleinerChemiker

C2H5OH-Liebhaber
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: Wien
Posts: 3993
Super, ich hab meine schon immer auf NTFS damit ich ihnen längere Namen geben kann :D

djmcm

Bloody Newbie
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 24
Ich kann dem Artikel nicht zustimmen. Hab eben selbst einen Test gemacht.

Hier der Test mit exFAT
153_atto_249603.jpg

Und hier mit NTFS
153_atto_ntfs_249604.jpg

Die Unterschiede sind minimalst.

Wenn ein Test langsamer ist als ein anderer, würde ich eher auf andere Faktoren tippen.
Z.B. Temperatur, Virenscanner im Hintergrund.

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5369
Rein interessehalber habe ich das Gehäuse geöffnet um zu schauen was da drin steckt. An der Rückseite mit dem Fingernagel leicht rein und das Teil (der Intenso) klappt auf, falls ihr Das innenleben vergleichen wollt ;)

Chip ist in meinem intenso der sm3281AB, Flash in meinem Fall von Sandisk, siehe Pics!

click to enlargeclick to enlarge

Übrigens hat der innen auch eine LED ;)

Edit: Threadtitle edited

Athlon1

Future has arrived!
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: NÖ
Posts: 5369
Nach dem öffnen des Sticks habe ich mich ein wenig mit dem Chip/Flash auseinandergesetzt, ich weiß nicht ob ich Links posten darf aber es gibt eigene (russische) Foren die sich darum drehen. Mit diversen Tools lassen sich nicht nur defekte Sticks reparieren sondern auch dessen Geschwindigkeit/Speicher anpassen.

Ich habe ein wenig herumgetestet und und je nach Settings bekommt man weniger Speicher/mehr Speed usw.

Aus meinem Intenso habe ich jetzt folgendes rausgekitzelt:

click to enlarge
Also deutlich mehr Kapazität sowie bessere Write Speeds.

Es geht beim schrieben noch mehr aber da verliert man viel Speicher:
click to enlarge

Wobei das umschreiben & flashen teilw. über 20 Stunden dauert aufgrund der Größe...

djmcm

Bloody Newbie
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 24
Wow, du traust dich aber was.
Russische Software installieren die den Stick (oder vielleicht auch noch was anderes) flashen

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5141
Transcend 920, 256GB
Die beworbenen 420/400 schafft er nicht, aber das Ergebnis ist trotzdem sehr ok.


click to enlarge

Leider ist die Realperformance trotzdem bescheiden - ein Ordner mit 52GB in 1GB Dateien pendelt sich bei 50-55MB/s ein. Da geht einfach nichts über eine kleine SSD, wie die Sandisk Extreme Portable.
Bearbeitet von ccr am 16.02.2021, 17:52
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz