"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

PCIe-4.0 SSDs

p1perAT 28.05.2019 - 07:16 717 6
Posts

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2491


Mal sehen wo sich die SSDs preislich einordnen. Ich schätze mal, dass Daily-Use für Standard-Workstations und Gaming PCs wahrscheinlich kein Unterschied zu jetztigen NVMe SSDs machen wird.

Earthshaker

OC Addicted
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 6487
Geiles Zeug :)

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17428
Beim normalen Arbeiten merke ich schon zwischen SATA SSD und NVMe SSD keinen Unterschied mehr. Manche Workloads werden natürlich auf der NVMe SSD besser laufen bzw. lange Ladezeiten könnten verkürzt werden.

Ich bin aber immer für mehr Speed bei Disks, weil dass halt immer noch das Bottleneck ist - obwohl das vermutlich mit 5 GB/s sich schon langsam herantastet an den Rest. (glaube RAM wird wohl um den Faktor 10 mehr haben noch immer?)


Wo ich es schon herbeisehne ist im privaten Server. Derzeit natürlich noch viel zu teuer, aber ich kann es nicht erwarten in ein paar Jahren dann mal ein NVMe Case zu kaufen und high density SSDs reinzustopfen :p

(bei den SAS SSDs gibts noch ganz andere Kaliber wie z.B. https://geizhals.at/samsung-ssd-pm1...8.html?hloc=at; Preis mal beiseite geschoben da das offensichtlich noch viel zu teuer ist)

TOM

Legend
Oldschool OC.at'ler
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: Vienna
Posts: 6659
Würd mich interessieren was man im daily use & workstation load eher merkt:

Eine PCIe 4.0 SSD vs. Optane Memory
Optane ist halt nochmal eine größenordnung schneller bei den Zugriffszeiten

Ich mag meine M.2 SSD via PCIe, aber die komplette Bandbreite nutz ich im non-workstation Betrieb relativ selten aus.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2491

Noch nichtmal da gibt's nächstes Jahr eine neue Gen. mit bis zu 6.500MB/s :D

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10765
Zitat aus einem Post von daisho
(bei den SAS SSDs gibts noch ganz andere Kaliber wie z.B. https://geizhals.at/samsung-ssd-pm1...8.html?hloc=at; Preis mal beiseite geschoben da das offensichtlich noch viel zu teuer ist)

das sind aber nur 12Gbit! Gb vs GB :p

die werden schon von pcie 3.0 nvme SSDs überholt, du meintest wahrscheinlich U.2 :)

mir kommt vor phison mischt gerade den ganzen SSD markt ganz schön auf, die M.2 SSDs mit E12 sind ja fast konkurrenzlos günstig für das gebotene.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17428
Ich meinte da eher die Kapazitäten, im Consumer-Bereich findest ja eher 1-2 TB maximal (vor allem auch wegen den Preisen), aber im Business-Sektor merkt man schon dass Flash die normalen Festplatten "recht bald" ablösen wird.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz