"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Performance Frage

dio 20.01.2004 - 13:01 609 26
Posts

kobebryant

whatever it takes
Avatar
Registered: Aug 2001
Location: near St. Pölten
Posts: 1186
Ich würd WD und Samsung empfehlen!

TheDevil

Back from Banland
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: Vienna
Posts: 4663
ps: es gibt jetzt auch 3 jahre bei manchen seagates

aber ich bin eh recht zufrieden mit meiner samsung, und werd mir nächste woche wieder eine holen, zu wenig platz :p

wd würd ich nicht nehmen, hab echt nur schlechte erfahrungen mit den drecksdingern...
Bearbeitet von TheDevil am 25.01.2004, 01:26

r2g2

Kein Trink Wasser
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: OÖ/Schörfling
Posts: 4415
nimm irgendeine.

wenns leise sein soll Seagate/samsung
wenns schnell sein soll Raptor oder hitachi.

für nen fileserver reicht mit sicherheit die samsung außer du hast ne menge kleiner files dann gibt es nur Hitachi.
(hitachi wird in so jeden review das ich kenne als die HomeFileserver platte genannt)

Raptor ist zwar schnell aber viel zulaut wenn du schon danach fragst.

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4287
raptor kommt daweil noch ned in frage... is ma einfach noch zu teuer (76 gb für 300 euro steht ned dafür :))
hitachi platten sind lt. storagereview.com die schnellsten, nur weiss ich ned ob ma ibm wieder vertraun kann in sachen hds :)
western digital... hm danke ich schau mal wie die so abschneiden
ad maxtor: bin ich der einzige der mit den platten probleme hat?

BigJuri

Reservoir Dog
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5468
Für einen FileServer gehören sich eigentlich SCSI-Platten. ;)

@TheDevil: Was für Erfahrungen hast du denn mit den WD-Platten? Ich habe derzeit 6 Stück in Betrieb und bis auch den leichten Pfeifton kann ich nichts bemängeln.

Nibbler

OC Addicted
Registered: Jul 2002
Location: OÖ/Attnang-Puch..
Posts: 4546
naja ich find Samsung recht gut habe selber jetzt eine drinnen

zu WD muss ich sagen am anfang haben sie mir gefallen nur mittlerweile haben die so einen hochfrequenzton das ich es nimma aushalte

Maekloev

linux addicted
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Innsbronx
Posts: 920
Ich hab auch eine Samsung SpinPoint 160 GB mit 7200 RPM und 8 MB Cache. Ich muss sagen, dass ich echt auch SEHR zufrieden bin mit dieser HD.
Sie ist bedeutend schneller/leiser/kühler als meine Barracuda IV. Im Normalbetrieb hab ich gerade mal 39° mit dieser HD (ohne Case-Fans). Dagegen hat meine Barracuda bereits ~ 48°. Auch unter "Voll-Last" steigt deren Temp höchstens auf etwa 42°.
Mit dem Speed bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Für den Zweck, für den ich sie verwende, ist sie wahrscheinlich eh Overkill (Storage), aber ich bereue keinen Cent, den ich in diese HD gesteckt habe.

Außerdem stimmt der Preis: ATM gerade mal 112,10€ in .at => http://www.geizhals.at/a60636.html. Und das für o.g. HD. 3 Jahre Garantie sind eh klar. Die bekommst bei vielen anderen Herstellern nur für die 8 MB Cache-Modelle.

hth,
Maekloev

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4287
http://www.geizhals.at/a67179.html
was bedeutet 'flüssigkeitesgelagert' ? hat des welche vorteile?

edit:

:bash:

edit2: weiss wer einen guten sata raid controller mit 0,1,jbod mit 4 anschlüssen?
tia, ich find irgendwie nix :(
Bearbeitet von dio am 25.01.2004, 15:54

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11547
flüssigkeitsgelagert is leiser und besser wie mit an kugellager...

Seagate?
hab hier im sys ne Cuda4, hab sie mir damals geholt weil alle davon geschwärmt haben und ich ne 80er gebraucht habt. najo, bedeutend langsamer als meine 40GB Maxtor, aber weder leiser noch kühler... also bin ziemlich entäuscht von ihr!

wenn ich mir jetzt HDD's kaufen würde:

1-2x RaptorII für Sys/Progis/Games/Co. (RAID0)
x Samsung Spinpoint für Storage (RAID5)
Bearbeitet von Master99 am 25.01.2004, 21:32

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4752
WD800JB oder ähnliches mürd ich sagen nach den Infos.
Seagate ist von der Zugriffszeit so lahm, würd ich nur für reine Storage Plattten nehmen.

Edit:

Frag mich auch warum auf einmal alle so auf die Samsung abfahren... Nach dem review auf storagereview.com sinds ok aber ned wirklich die schnellsten, WD war da durchgehend schneller was ich mich erinnern kann.

@Master99:
imho sind raptors zu teuer..
Raid5 Controller sind a ned billig :rolleyes:
Bearbeitet von Römi am 26.01.2004, 18:20

BigJuri

Reservoir Dog
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5468
http://www.geizhals.at/a60813.html
http://www.geizhals.at/a48873.html

So schlimm ist der Controller auch nicht. Natürlich gibt es teurere, aber die sollten es im Privatbereich auch tun.

Pyros

fire walk with me
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Traun
Posts: 3020
Die Samsung Platten gefallen mir sehr gut. Schnell, leise und mit 3 Jahren Garantie (für mich fast das wichtigste Kriterium beim Plattenkauf).
Bei Scsi bleib ich bei Maxtor. Hab eine 15K mit 73Gb und eine 10KIV mit 36GB und bin damit sehr zufrieden. Sie werden zwar etwas warm und sind bei Zugriff deutlich hörbar (:)), aber wenn man sie gut kühlt und entsprechend lagert gehts. Den Speed muss ich wohl nicht extra erwähnen :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz