"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

SSD clonen, welches Tool?

Viper780 03.06.2020 - 19:36 1246 22
Posts

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4732
Wenn die destination gleich groß oder größer ist, kannst du auch clonezilla verwenden.

Ansonsten findest du hier einige Alternativen, O&O DiskImage, Macrium Reflect 7, AOMEI Backupper habe ich schon erfolgreich verwendet.
https://www.guru99.com/best-hard-dr...g-software.html

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9024
Ich habe MiniTool Partition Wizard Free und ich habe meine MBR System SSD damit schon auf eine andere geklont :). Habe allerdings auch Version 10.2.2 von vor zwei Jahren, nicht die aktuelle. Kann das Setup bei Bedarf hochladen.

Crash Override

BOfH
Registered: Jun 2005
Location: Germany
Posts: 2948
Was ist es denn für eine SSD? Danach kann man das Tool auswählen. Crucial/Micron hat z.B. eine Acronis Version die das kann und läuft wenn die SSD installiert ist, Samsung hat ein eigenes Tool...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39956
Ich hab von einer Samsung 850EVO 1TB auf eine WD_Black 1TB gewechselt

hab das jetzt mit Clonezilla gemacht, ist recht gut gegangen und war auch das flotteste Tool.

Mit gparted hat er dann von der SSD wieder ned booten wollen, easus Diskcopy lässt sich ned bedienen

matiss

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Vienna
Posts: 584
Hab bei Windows 10 mit Macrium Reflect gearbeitet ohne Probleme sowohl mit HDD, 2.5" Sata SSD als auch M.2 NVME SSD. Man kann mit der Free Version auch einen Windows PE Boot Stick erstellen und zB. über ein Image das man auf einer USB Platte speichert clonen.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10395
Um auf das eigentliche Problem einzugehen, im Bios ist CSM deaktiviert, Uefi boot aktiv und das Partitionlayout wurde zu GPT konvertiert?

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39956
Ja, ja und nein msdos.
War aber vorher schon so und rennt jetzt auch damit.

Mit bis zu 2TB hab ich von GPT keinen (erkennbaren) Vorteil.

sichNix

Big d00d
Registered: Nov 2014
Location: 1230
Posts: 339
Ich hab mit der acronis boot CD gestern von einer sata ssd auf das selbe Ziel was du auch verwenden möchtest geklont, ohne Probleme. Ja, 50€/Jahr hätten sie gern.
Bearbeitet von sichNix am 11.06.2020, 22:26
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz