"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

"Taranis" RAID-6 Array: 54.5TB (War: "Helios" RAID-6: 5.45TB + Update auf ~11TB)

GrandAdmiralThrawn 30.05.2007 - 21:29 30565 202 Thread rating
Posts

downhillschrott

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 637
Oarg.. und ich hab letztens schon einen Herzkasperl bekommen weil eine meiner neuen Platten im Server ein paar 'reallocated sectors' hat. Dabei sind das gradmal ca. 15,5TB
;) :D

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3410
Jo, ab einem gewissen Level von Shit fängts einem an irgendwie langsam egal zu werden. Reißt dir halt ein Bier auf, Backups liegen zur Not eh da... Dann is halt Mal nix mehr mit Remote Data Access auf's "always on" Storage, aber najo.

Das is so, wenn mal genug rund um dich herum brennt, dann kannst eh nur mehr mit den Schultern zucken und dem Feuerwerk zusehen, so quasi. :rolleyes:

Smut

Moderator
takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15224
Du hast es sicher schon mal erwähnt aber ich finde es nicht mehr bzw. habe es vergessen: hast du den Storage vermietet oder weshalb ist er online so wichtig?

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3410
Najo, da sind ALLE meine Daten drauf, und auf die will ich auch remote. Und ja, es gibt auch Bereiche auf die andere User drauf können, wobei das weniger wichtig ist.

Zudem schließe ich von XIN.at aus jedwede kommerzielle Nutzung kategorisch aus; Weder ich selbst biete irgendwelche Dienste für Entgelt an, noch ist es Usern auf XIN erlaubt, kommerzielle Dienste über meine Maschinen anzubieten.

Ich nutze die Kiste ja nicht nur, wenn ich davor sitze, sondern log mich auch remote ein und arbeite drauf, und die Daten mit denen ich dann arbeite, liegen halt am RAID.

Auch synce ich einiges, so z.B. meine PasswordSafe Datenbank.

Anderes Beispiel: Ich habe einen gesicherten Webzugang (HTTPS+Login) der mir Zugriff auf meine Musiklibrary über's Web gibt. Da rennt ein PHP Trumm, das meine Library (also die Dateisystemstruktur) ins Web abbildet, ich klick da meine mp3s/m4as an wie lokal, und er streamed mir das per .m3u her.

Oder ich will eine meiner virtuellen Maschinen woanders ausführen? Dann zieh ich sie mir vom RAID... usw. usf.

Is halt einfach alles drauf dort. Ich bin's gewohnt, daß ich lokal nicht viel mehr zu tun brauche als meinen Bildschirm einzuschalten um sofort an meine Daten zu kommen. Auch bin ich es gewohnt, auf alles von überall auf dem Planeten zugreifen zu können, zu jedem Zeitpunkt, und den Array auch immer mit neuen Daten befüllen zu können.

Krieg nervöse Anfälle wenn da irgendwas ned up is. ;) Alleine der Animewahnsinn aktuell, da haben sich transcoded Fansubs auf meinen Encodingsklaven (1 x i7 980X @ Linux, 1 x AMD FX-9590 @ FreeBSD UNIX) aufzustauen begonnen*...

*darf man das hier zum Besten geben? Ist ja nach wie vor eine legale Grauzone.
Bearbeitet von GrandAdmiralThrawn am 21.11.2016, 00:33

Roadrunner

Floating on Water
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: /home/tv
Posts: 849
Zitat von GrandAdmiralThrawn
...
Is halt einfach alles drauf dort. Ich bin's gewohnt, daß ich lokal nicht viel mehr zu tun brauche als meinen Bildschirm einzuschalten um sofort an meine Daten zu kommen. Auch bin ich es gewohnt, auf alles von überall auf dem Planeten zugreifen zu können, zu jedem Zeitpunkt, und den Array auch immer mit neuen Daten befüllen zu können....

Mach mal eine Pause im Wald, am Berg in einer Hütte... ganzen Tag nur Holz hacken und so... das entwöhnt :p

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3410
Jetzt wo ich grade erst SMS Notifications eingerichtet habe für Probleme auf meinen RAID Arrays und der USV? :rolleyes: :D

Was soll ich machen, Storage und Server sind halt irgendwie essentielle Alltagsbestandteile von mir, und man gewöhnt sich einfach dran, daß das Zeug da ist und man sich drauf verlassen kann... So wie bei Auto oder Kühlschrank usw..

Heißt ja nicht, daß ich mich nicht hin und wieder einfach Mal einen Tag ins Grüne setze... SMS darf halt keine kommen! :p

downhillschrott

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 637
Ich kenn da ein paar Hütten da ist nix mit Mobilfunk. Keine Daten, nichtmal sms. :D

Ich kann das aber nachvollziehen. Hab auch alles am Server daheim und greif remote darauf zu. Mit der Familie wirds dann noch ärger, weil was einmal eingerichtet ist muß funktionieren egal wann und wo der Nachwuchs gerade unterwegs ist. :rolleyes: Ratschlag: Sowas soll man garnicht erst einreißen lassen, dass die Familie sich an eine gewisse IT Umgebung gewöhnt, weil sonst ist man eingespannt wie der einzige IT Admin einer mittleren Firma. :rolleyes: :D

GrandAdmiralThrawn

XP Nazi
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: BRUCK!
Posts: 3410
Und jo, auch DAS kenne ich, Familie nutzt bei mir neben einigen Bekannten den Mailserver mit, und halt auch den Webserver usw. Und wenn man dann noch was von 99% Availability daherredet, glauben irgendwie plötzlich wirklich alle, man hätte sowas wie eine unfehlbare Infrastruktur... :eek: :rolleyes:

Dabei braucht nur ein Kastl abfackeln und es is alles tagelang beim Teufel. :rolleyes:

Wobei, ich rede mir ein, damit einen winzigen Beitrag zur Servicedezentralisierung zu schaffen. Meinen YaCy Node muß ich auch Mal wieder neu hochziehen. Manchen Leuten taugt das schon, wenn die Person die für die Daten/Services verantwortlich ist, persönlich greifbar ist und man nicht "irgendwo in der Cloud" steckt.

Mit gmail und Konsorten kannst dir sowas bekanntlich an den Hut stecken...
Bearbeitet von GrandAdmiralThrawn am 21.11.2016, 18:27
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz