"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

welchen m.2 slot verwenden

sani 03.12.2019 - 16:40 366 4
Posts

sani

Little Overclocker
Registered: Aug 2004
Location: AT
Posts: 95
Hi,

Ich habe auf meinem Asus TUF X570 zwei m.2 slots, beide sind PCIe 4.0 x4.

Laut Handbuch ist der erste/obere direkt mit der CPU verbunden, und der zweite/untere hängt am Chipset.

Es stellt sich die Frage wo ich meine PCIe 3.0 NVME SSD einsetzen soll.

Ich kenn mich nicht wirklich aus, gibt es da einen Geschwindigkeitsunterschied?
Der Vorteil am unteren Slot wäre die vorhandene Kühlmöglichkeit, im oberen slot müsste die SSD nackt ihre Arbeit verrichten.

Was ist besser?

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2184
PCIe 4.0 hat soviel Bandbreitenreserve für aktuelle SSDs, dass es keinen Unterschied macht.
Getestet mit Corsair MP600 auf einem MSI Godlike. Kein Unterschied bei der Performance in allen 3 Slots. Also egal ob CPU oder Chipset.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38617
prinzipiell würd ich die Anbindung direkt an der CPU bevorzugen - unterschied wirst aber sicherlich keinen merken

sani

Little Overclocker
Registered: Aug 2004
Location: AT
Posts: 95
Zitat aus einem Post von quilty
PCIe 4.0 hat soviel Bandbreitenreserve für aktuelle SSDs, dass es keinen Unterschied macht.
Getestet mit Corsair MP600 auf einem MSI Godlike. Kein Unterschied bei der Performance in allen 3 Slots. Also egal ob CPU oder Chipset.

Okay, ich glaube dann nehm ich den unteren Slot der am Chipsatz hängt, weil dort der Kühlkörper zur Verfügung steht.

Hast du auch Erfahrung damit gemacht, ob die Last/Temperatur des Chipsets dadurch negativ beeinflusst wird?

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4363
Ich habe 2x M.2 3.0 x4 verbaut, und bekomme den Chipsatz trotzdem nicht so warm, dass der Lüfter anlaufen würde.
Da musst Du Dir aktuell keine Sorgen machen bei einer 3.0 x4 SSD.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz