"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Office Rechner

SaxoVtsMike 18.01.2017 - 13:21 205 13
Posts

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6601
Ich soll einen office Rechner zusammenstellen, Nutzer sind 55,58,35
Email, Elba, Internet, Fotobuch und ein Uralt CorelDraw, also eher nix

Aktuell hätte ich folgendes geplant
https://geizhals.at/?cat=WL-747696

Kabylake weil der G4560 2c4t kann, daher auch ein Board mit 2xx Chipsatz.
Der Rechner soll wieder 5+ Jahre reichen

Input bäuchte ich jetzt noch im bereich Gehäuse + NT
Der Wunsch war ein weißes Gehäuse weil man bei schwarz den Staub eher sieht.

Eine Empfehlung für einen 24" Monitor bräuchte ich noch, aktuell steht da ein 15" (ja kein Tipfehler, FÜNFZEHN Zoll) Monitor, sieht echt putzig aus.

Budget für alles, sollte unter/um 1k€ sein.


Falls jemand noch eine Strategie für eine Backuplösung von Videos/Bildern hat die für einen Dau user funktionieren, bin ich auch offen für alles.

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14008
Ist ein optisches LW wirklich erforderlich? Wenn nicht schau dir mal das Phanteks P 400 an.

NT passt, wenn du auf KM und 5 Jahre Garantie stehst. Das BQ Pure 400 Watt ist noch leiser und effizienter.

http://geizhals.at/be-quiet-pure-po...93.html?hloc=at
http://geizhals.at/?cat=gehatx&...xf=599_Phanteks

Aus P/L-Sicht ist der Hofer PC nicht zu schlagen, und 3 Jahre Garantie hat man auch.
https://www.hofer.at/de/angebote/te...a-pc-system-10/
Last edited by lalaker on 18.01.2017 at 13:55

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6601
Optisches LW war eine Anforderung, du glaubst nicht wie viel Lernsoftware aus der schule per DVD vergeben wird.
Mein Optisches USB Laufwerk ist eigentlich dauerhaft schon am Rechner meiner Holden angesteckt.
NT war eben wegen 5 Jahren Garantie, KM ist eben ein Bonus dazu.
Nachdem das Case in so einem altertümlichen Bürotisch drinnensteht, sähe ich die Anschlüsse und Buttons in der Front als vorteil, und preislich ist das Phanteks auch nicht billiger.

Kenn mich bei AMD Ja nicht aus, die werden in der Preisregion keinen Vorteil bringen (gpu Leistung bringt nix), bzw eine höhere TDP haben

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14008
Dann passt die Liste. Einen Frontlüfter würde ich halt hinten einbauen.
Bei dem Budget ist vlt. ein CPU-Kühler wie der EKL Ben Nevis drinnen.
http://geizhals.at/ekl-alpenfoehn-b...88.html?hloc=at

Das P400 wäre halt gedämmt gewesen. Wenn das Silverstone am Boden steht, muss man sich schon recht weit bücken

Der Hofer PC schaut für den Preis schon verlockend aus. AMD würde ich so kurz vor Ryzen und DDR 4 jetzt nicht mehr kaufen, obwohl es für den Anwendungsfall durchaus möglich wäre.

UnleashThebeast

Lone Wanderer
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 1160

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6601
Lüfter hab ich genügend herumliegen daran solls nicht scheitern.
Case steht eh nicht am Boden, sind eher so 20-30cm übern Boden.

@Nuc...
Daran hab ich auch schon gedacht, bin aber seitens der Performance komplett planlos, und ich müsst mal probieren wo ein Nuc Preislich endet mit einem optische USB Laufwerk.
Danke mal für den Input.

EDIT:
Nuc Kostet ~100€ zuzüglich eines USB Hubs...
https://geizhals.at/?cat=WL-754863
Und die Bedenken bezüglich der Performance bleiben bestehen.

Für eine "normales" System spricht halt, das wenn eine der Töchter in den nächsten Jahren mal IRGENDWAS spielen will, steckt man halt eine Budget Graka rein und die Performance steigt nahezu ins unermessliche..
Last edited by SaxoVtsMike on 18.01.2017 at 14:41

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14008
Optische LW muss scheinbar intern sein, und das NUC ist scheinbar nirgends verfügbar.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6601
quote:

Originally posted by lalaker
Optische LW muss scheinbar intern sein, und das NUC ist scheinbar nirgends verfügbar.

Muss net intern sein, aber a externes liegt wieder irgendwo herum und kostet einfach mehr.

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 8836
extern reicht aber eines für mehrere rechner so selten wie man das braucht
handhaben wir im büro so, nachdem neue rechner keins mehr bekommen, wer doch mal eins braucht nimmt das externe ausm kastl.

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14008
Wegen der guten Aufrüstbarkeit finde ich halt deine Liste besser als den Hofer-PC. Wenn man z.B. in 2 Jahren eine GTX 1160 oder RX 580 einbauen will, geht das in deinem PC sicher, beim Hofer vlt. und bein einem NUC musst genau bei der HW bleiben.

Die reine CPU-Leistung beim NUC reicht sicher. SSD ist sowieso obligatorisch.

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 6601
Zum Thema Monitor jemand einen input ?

InfiX

meh.
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 8836
https://geizhals.at/?cat=monlcd19wi...16%3A10%7E99_24

der U2412M ist bei uns der standard office monitor

rad1oactive

<insert subtitle here>
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 6922
quote:

Originally posted by SaxoVtsMike
Zum Thema Monitor jemand einen input ?


https://www.hofer.at/de/angebote/te...nitor-ls24e390/

downhillschrott

forum slave

Registered: Dec 2005
Location: edge.exe
Posts: 485
quote:

Originally posted by SaxoVtsMike
Zum Thema Monitor jemand einen input ?

Für Office 16:10. Entweder der Dell oder der HP:
https://geizhals.at/hp-elitedisplay...=at&hloc=de

quote:

Strategie für eine Backuplösung von Videos/Bildern


Ich nehme an Windows? Wenn Internetverbindung ausreicht und Cloud in USA ok ist, dann Backblaze oder Crashplan. Das ist tatsächlich "set-it-forget-it". Backblaze funktioniert einfach. Crashplane ist ähnlich, habe aber keiner Erfahrungen damit.

Oder eine Platte einbauen und mit einem eigens eingerichteten Backupuser per robocopy Skript oder Backupproggie auf die Festplatte sichern.

Ansonsten externe USB Platte und fettes Icon am Desktop welches ein robocopy Skript startet und die wesentlichen Verzeichnisse auf die externe spiegelt. Mit zusätzlichen Programmen wie USBDLM kann man auch bei Anschließen eines bestimmten USB Gerätes eine Aktion starten lassen zB ein robocopy Skript.

Wenns ein bisserl mehr sein soll, ein 1 oder 2-bay NAS installieren und mit einem eigens eingerichteten Backupuser per Taskplaner und evtl wieder robocopy Skript auf das NAS synchronisieren. Einmal einrichten und läuft im Hintergrund.

..und und und.
Last edited by downhillschrott on 18.01.2017 at 23:09
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >