"Definition von Killerspiel: Eine Schachtel Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, die so ungeschickt aus dem Regal fällt, dass sie dir den Schädel bricht." « Umlüx Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

Test: HD 7970 via BIOS-Flash zu "GHZ Edition" verwandeln

mat 12.07.2012 - 20:19 53100 35 Thread rating
Posts

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 21698
click to enlarge
Seitdem die verbesserte HD 7970 mit dem Anhängsel GHz Edition das Licht der Welt erblickt hat, wird spekuliert, ob ein BIOS-Flash die Vorteile des neuen Topmodells auf die normale Version der HD 7970 bringen kann. Nun ist eine Exe-Datei von AMD aufgetaucht, die dieses Update tatsächlich ermöglicht. Schauen wir mal, ob es sich auszahlt!

Starsky

Werkspilot
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Bauernhausen
Posts: 13182
Du hast aber einen Vorteil vergessen - war das Taktlimit der GPU bislang mit dem 7970 Bios bei 1125 MHz liegt es nach dem Flash bei 1500 MHz.
Da AMD/ATI unofficial Overclocking nicht mehr unterstützt ist das sicher ein Vorteil.

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Linz
Posts: 1860
Danke für den Test. Ich lass meine mal so wie sie gelieftert wurde von XFX bis das WaKü-Zeug da ist.

Starsky

Werkspilot
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Bauernhausen
Posts: 13182
Mir ist übrigens noch aufgefallen, daß sich das Taktverhalten der Karte mit dem neuen Bios geändert hat. Gerade beim Wechsel von 3D Last zu einer anderen Anwendung wie bspw. dem Browser per <Alt>+<Tab>.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 21698
quote:

Originally posted by Starsky
Du hast aber einen Vorteil vergessen - war das Taktlimit der GPU bislang mit dem 7970 Bios bei 1125 MHz liegt es nach dem Flash bei 1500 MHz.
Da AMD/ATI unofficial Overclocking nicht mehr unterstützt ist das sicher ein Vorteil.

Stimmt, das CCC-Limit wird erhöht. Aber das lässt sich auch mit den bekannten Overclocking-Tools schon umgehen, dementsprechend habe ich es nicht als Vorteil gelten lassen.

quote:

Originally posted by Starsky
Mir ist übrigens noch aufgefallen, daß sich das Taktverhalten der Karte mit dem neuen Bios geändert hat. Gerade beim Wechsel von 3D Last zu einer anderen Anwendung wie bspw. dem Browser per <Alt>+<Tab>.
Inwiefern? Mit ist nur aufgefallen, dass es im oberen Bereich nun zusätzliche P-States gibt, die meines Erachtens geringere GPU-Spannung anlegen, als es zuvor für die 925 MHz der Fall war. Das ergibt vielleicht langfristig einen geringeren Energiebedarf. Ich weiß allerdings nicht, wie man das in Zahlen festhalten kann. Dafür müsste man über einen längeren Zeitraum die gleichen Lasten am Desktop produzieren. Irgendwie so.

Starsky

Werkspilot
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Bauernhausen
Posts: 13182
quote:

Originally posted by mat
Stimmt, das CCC-Limit wird erhöht. Aber das lässt sich auch mit den bekannten Overclocking-Tools schon umgehen, dementsprechend habe ich es nicht als Vorteil gelten lassen.

wenn man mit den neueren catalysts unofficial oc aktiviert, fällt das limit allerdings muß man dann auf powerplay verzichten.
guru3d

quote:

Originally posted by mat
Inwiefern? Mit ist nur aufgefallen, dass es im oberen Bereich nun zusätzliche P-States gibt, die meines Erachtens geringere GPU-Spannung anlegen, als es zuvor für die 925 MHz der Fall war. Das ergibt vielleicht langfristig einen geringeren Energiebedarf. Ich weiß allerdings nicht, wie man das in Zahlen festhalten kann. Dafür müsste man über einen längeren Zeitraum die gleichen Lasten am Desktop produzieren. Irgendwie so.

wenn das spiel dann bspw. auf ein kleineres fenster minimiert ist, wird der takt der karte sofort gesenkt, zuerst auf 500/1500 (mit dem takt werden auch youtube videos beschleunigt) und später (wenn der browser im vordergrund ist) 300/150, die temperatur sinkt und der lüfter senkt die drehzahl.
Last edited by Starsky on 13.07.2012 at 05:56

LaCroatino

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Jul 2012
Location: Altach
Posts: 4
Wenn man das BIOS auf eine Referenz-7970 flasht dürfte doch der Turbo-Modus gar nicht greifen da bestimmte Sensoren dafür fehlen - oder irre ich mich da?

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 21698
Welche Sensoren sollte es denn geben? Powerplay (mit P-States) beherrscht die Karte ja sowieso und der Turbo-Modus ist auch nicht viel anders. Temperatursensoren sind auch schon standardmäßig oben und damit lässt sich der Rest über die Software (also das BIOS) machen.

LaCroatino

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Jul 2012
Location: Altach
Posts: 4
Meinte mal was bei Hwluxx darüber gelesen zu haben - dann hat sich wohl dort jemand geirrt.
Hab´ das Bios mal jetzt geflasht - es hat alles reibungslos geklappt. Gibt´s eigtl. ´n aktuelles Tool mit dem man z.B. das Standard-BIOS bearbeiten kann?
Früher gab´s mal den Radeon Bios Editor - die letzte Version ist aber schon 1 1/2 Jahre alt...

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: brunn
Posts: 21698
Hab auch keines gefunden. Mit dem RBE geht's jedenfalls nicht.

FX Freak

Apple User
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Pöchlarn
Posts: 9972
danke für den bericht, muss das umbedingt ausprobieren

LaCroatino

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Jul 2012
Location: Altach
Posts: 4
Schade dass es da kein Tool zum Editieren des BIOS gibt. Würde Vieles leichter machen...

Lian Li

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2010
Location: /home
Posts: 489
Habs testhalber mal bei meiner PowerColor V3 ausprobiert. Danach hatte er Probleme die DVI's auseinander zu halten.

Zum Glück hab ich ja meinen Bios-Switch .

LaCroatino

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Jul 2012
Location: Altach
Posts: 4
Mit aktuellem 12.8er?

Lian Li

forum slave
Avatar
Registered: Dec 2010
Location: /home
Posts: 489
Jup
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >