"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

12 Tot bei Batman Premiere...

Bender 20.07.2012 - 11:39 16258 117 Thread rating
Posts

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
Bearbeitet von Bender am 21.07.2012, 17:01

haemma

SSD FTW!
Registered: Feb 2003
Location: wean
Posts: 1704
livestream:
http://www.9news.com/

sick shit

d3cod3

Legend
...
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: insert location ..
Posts: 15288
ich frag mich ja was ein baby bei einer mitternachtsvorstellung macht...

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8687
Zitat von d3cod3
ich frag mich ja was ein baby bei einer mitternachtsvorstellung macht...

ich hab mir _exakt_ das gleiche gedacht...
+ kinder...

Ladypain

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Kärnten
Posts: 268
Zitat von sk/\r
ich hab mir _exakt_ das gleiche gedacht...
+ kinder...

dito
sowas gehört normal garned. wenn ich kein babysitter find dann bleib ich halt daham

aber einfach krank zu was manche Leut fähig sein. wie kommt man bitte auf solche ideen? jetzt geht sicher wieder die allseits beliebte diskussion von killerspielen los.. wheeee :bash:

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10163
ein grund mehr nicht ins kino zu gehn...

Mr. Zet

Super Moderator
resident spacenerd
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Edge of Tomorrow
Posts: 11525
Zitat von d3cod3
ich frag mich ja was ein baby bei einer mitternachtsvorstellung macht...
Ich frag mich, was ein Baby generell im Kino macht...


Und ich frage mich, was bei dem Täter im Kopf vor geht wenn der sowas plant/durchführt. Ich kann es einfach absolut nicht nach vollziehen. Ich wäre zu so etwas niemals fähig.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Sowas krankes :(

Manche haben bereits einen Republikaner vermutet, nachdem limbaugh wieder mal gehetzt hat. Hoffentlich nicht wegen solchen Nichtigkeiten..
http://www.washingtonpost.com/lifes...Y0rW_story.html

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9913

ica

hmm
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Graz
Posts: 9636
Ich frag mich wo Batman war?

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
http://www.reddit.com/r/AskReddit/c...t_the_midnight/
"Vermeintlicher"(?) Besucher posted auf reddit.

edit:
@ica: Batman hat traumatische Erlebnisse mit Kinos.
Bearbeitet von Hansmaulwurf am 20.07.2012, 12:47

Bobby Digital

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Dresden
Posts: 443
Zitat von ica
Ich frag mich wo Batman war?
Na im Bett.
Mann.. ;)


btt:

Schuld an solchen Tragödien sind imho hauptsächlich die doch sehr fragwürdigen Waffengesetze in den meisten Bundesstaaten.
Die Anzahl an Menschenleben die durch das sogenannte "Waffenrecht auf Selbstverteidigung" tatsächlich ihr Leben geschützt haben, steht in keinem vernünftigen Verhältnis zu den Menschen, die durch die Tatsache der einfachen Waffenbeschaffung ihr Leben lassen mussten.

Aber so ist es eben in den USA. Ist man auf der Suche nach den lächerlichsten, unlogischten und zweifelhaftesten Gesetzen weltweit, sollte man am besten mit den Gesetzbüchern der 50 Bundesstaaten der USA anfangen.

Solche Gesetze zu erlassen ist einfach nur lächerlich.
Warum? Weil sie so einfach zu missbrauchen sind!


Ein Beispiel?
http://www.taz.de/!90160/

Da werden Menschen zur Bürgerwehr zugelassen (ob vorbestraft oder nicht spielt dabei noch nicht mal eine Rolle!!) und Genehmigungen erteilt, alles und jeden eine Kugel ins Herz zu schießen durch die sie sich bedroht fühlen bzw. für andere eine Bedrohung darstellen könnten. Natürlich darf zudem die Waffe auch jederzeit am Mann sein - egal wo man sich gerade Aufhält.

Noch leichter kann man wohl kaum völlig legal seinen ärgsten Feind loswerden.

Man sollte lieber Gesetze erlassen, die die Menschen vor Waffenbesitz schützen statt Gesetze zu erlassen, die Menschen den Besitz von Waffen zum Selbstschutz genehmigen.
Aber da wird die Waffen-Lobby wohl einfach nicht mitspielen.
Ich bezweifle auf jeden Fall, dass diese Gesetze bisher mehr Leben geschützt haben, als sie vernichtet haben.

Gibt man Menschen Waffen in die Hand, ist es lediglich eine Frage der Zeit bis sie missbraucht werden.
Mann stelle sich mal vor, solche Gesetze würden von heute auf morgen in Deutschland oder Österreich erlassen.
Während man sich bisher sprichwörtlich lediglich gegenseitig die Fresse eingehauen hat, würde es demnächst wesentlich häufiger "knallen".

Dann würden wir keine kleinen Eisbären wie Knut mehr in den Nachrichten sehen, da die Medien nun genug typisch amerikanisches Nachrichtenmaterial täglich senden könnten.

Aber ich schweife ab....

Locutus

Gaming Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Wien
Posts: 10206
This is America... Wo jeder eine Waffe tragen darf. Aber was Kinder und besonders ein Baby in einer Mitternachtsvorstellung zu suchen haben, das frag ich mich auch. Ich hoff der Typ kommt nie wieder ans Tageslicht.

Bobby Digital

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Dresden
Posts: 443
Zitat von Locutus
Ich hoff der Typ kommt nie wieder ans Tageslicht.
Da sich das ganze im Bundesstaat South Dakota abgespielt hat, wird er wohl nicht mehr lange das Tageslicht sehen. Denn auch dort gibt es die Todesstrafe. Ob das jetzt besser oder schlechter für die Opfer und den Täter ist, muss jeder für sich entscheiden.
Eins ist aber sicher. Es ist auf jeden Fall billiger für den Staat, als ihn ein Leben lang einzusperren.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2065
Zitat von Bobby Digital
Es ist auf jeden Fall billiger für den Staat, als ihn ein Leben lang einzusperren.

not!

Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen und Arbeitsverbot für Todessträflinge kosten diese dem Staat mehr als lebenslänglich verurteilte. (random Quelle)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz