"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wirtschaftskrise - Griechenland, Spanien & Co

VAC 10.06.2011 - 00:25 7952 73 Thread rating
Posts

u5V8eYCW7P

Banned by Moderators
Registered: Jan 2003
Location: Mars
Posts: 1725
Werden wir ja sehn wies ausgeht http://derstandard.at/1308679561415...ingagenturen-an

Imho haben die US Ratingagenturen schon derartig viel verbockt, dass die EU Politik berechtigterweise derart angepisst ist, dass ein solcher Schritt nicht ausgeschlossen ist (und Regulierungsbehörden legen sich regelmäßig mit "der Marktwirtschaft" an, das ist schließlich ihre ausschließliche Daseinsberechtigung).

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3795
Zitat von grond
sondern warum sie Amerika als AAA einstufen bzw. eingestuft lassen

weil die amis immer ihre schulden zahlen können

liegt daran das sie in us$ in der kreide stehn, und die können sie beliebig erschaffen
wenn die amis ihre schulden in € begleichen müssten wärn die schon längst ZZZ------

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6162
Also mit einem Schuldenstand von ~ 85% im Verhältnis zum BIP wären sie in der EU in bester Gesellschaft, solange die Wirtschaft gut geht ist da keine Gefahr. Japan hatte übrigens 2010 noch 190%, wie's jetzt steht weiß ich nicht...

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7648
jetzt wirds langsam wirklich interressant mit Italien, bin echt gespannt was wohl passiert wenn italien wirklich fällt, ich glaub ich geh schon mal muscheln suchen :D

http://orf.at/stories/2072299/

Nammler

Bloody Newbie
Registered: Sep 2011
Location: Linz
Posts: 0
@Jack the ripper

Was haben Ratingagenturen denn verbockt? Horrende Schulden haben die Staaten gemacht, nicht die Ratingagenturen.

Ich empfehle das Interview mit Moody's Chef Michael Madelain:
http://www.kreditheini.at/2011/03/r...ichel-madelain/

mr.nice.

Newsposter
OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4624
EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta will den Vorschlag zur europäischen Finanztransaktionssteuer um 13.30 Uhr in Straßburg präsentieren, die geplante Steuer soll jährlich 55 Milliarden Euro in die maroden Kassen spülen.

Wie durchgesickert ist sollen Aktiengeschäfte mit 0,1% besteuert werden, Derivate mit 0,01%. Der Finanzsektor wurde in den letzten drei Jahren mit rund 4,6 Billionen Euro gestützt. Barroso sagte: "Jetzt ist es an der Zeit, dass dieser auch eine entsprechende Gegenleistung für die Gesellschaft erbringt."

"Mit diesem Vorschlag wird die Europäische Union zum Vorreiter in der weltweiten Umsetzung einer Finanztransaktionssteuer", erklärte Semeta.

"Unser Vorschlag ist vernünftig und durchführbar. Ich habe keinen Zweifel daran, dass diese Steuer leisten kann, was die EU-Bürger erwarten: einen fairen Beitrag des Finanzsektors. Ich bin zuversichtlich, dass unsere Partner in der G-20 mit Interesse diesen Weg verfolgen werden."

http://derstandard.at/1317018671732...ktionssteuer-an

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6162
Zitat von Nammler
Was haben Ratingagenturen denn verbockt? Horrende Schulden haben die Staaten gemacht, nicht die Ratingagenturen.
Was nichts daran ändert, dass die Finanzmarktspekulation die Staaten in einen Teufelskreis schickt.

master blue

Mr. Anderson
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: 2340, 2352, 1200
Posts: 8451
mal sehen, wie eilig sie es mit der umsetzung haben. wenn das nun bereits die eu-kommission andenkt, dürfte da schon bissl panik sein. sonst war man ja dagegen, "mit welchen ideen österreich wieder daher kommt".
Bearbeitet von master blue am 28.09.2011, 21:45

VAC

OC Addicted
Registered: Apr 2008
Location: Wien
Posts: 1700
Bei 4.6 Billionen in 3 Jahren sind 55 Milliarden im Jahr imho nicht genug.
Es hat schon das meiste einen Grund und seinen Sinn,.. aber dennoch sollt man Ratingagenturen/Banken ein wenig in deren Einfluss beschneiden...

Ezekiel

OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Zürich
Posts: 3329
Die 4.6 Billionen sind (wie auch immer errechnet) Garantien, verzinste Kredite, etc. - jedenfalls kein Geschenk das du gegen die Steuer aufrechnen kannst.

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7283

VAC

OC Addicted
Registered: Apr 2008
Location: Wien
Posts: 1700
Naja,.. wieder sehr viel Propaganda dabei, wie in den meisten Fällen wenns um solche Videos geht.

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7283
http://www.economist.com/blogs/char...n-and-eu-summit

Jetzt gehts wohl ohne Umschweife dorthin wo sich Blair nie wirklich hingetraut hat. Wobei ich garnicht so traurig bin wenn UK sein eigenes Süppchen kocht und nicht mehr bei uns umrührt:

-dauernd Extrawürschtel :o
-den viel zu starken Einfluss der Amerikaner nur noch vergrößert
-jammern pausenlos, dass sie arme Nettozahler sind und vergessen ganz wer für die BSE Skandale bezahlt hat..
-uneuropäisches politisches bzw auch juristisches System
-willige Marionette des Finanzsektors inkl. ihren Offshore Geschichten und besonders was die Transaktionssteuern angeht

Einige werden ihnen zujubeln und von ihrer Regierung ähnliche Schritte fordern, aber die sollten sich mal fragen was ein Nationalstaat heute noch gegen die (Spekulations)Mächte des Finanzsektors ausrichten kann und ob dieser nicht einfach nur zu deren Spielball degradiert wird. Die EU als Ganzes muss schon alle Geschütze auffahren um nicht unter die Räder zu kommen..

Ich bin sicherlich kein Fan von der Ollen und dem Napoleon, aber die Bemühungen die Krise als Union und nicht als Nationalstaaten zu lösen stellt die einzige Option dar. Wer da nicht mitmachen will und sowieso nur reinmeckert(ohne der Währungsunion anzugehören) sollte nicht im Weg rumstehen.

Ich seh absolut Schwarz für die Briten, denn ein drittes Mal wird der 51. Bundesstaat von den Amis sicher nicht gerettet und als Pseudoschweiz taugt das Land uns seine Wirtschaft einfach nicht. Dazu werden auch die Unabhängigkeitsbemühungen Schottlands Fahrt aufnehmen wenn denen die EU als Partner zur Verfügung steht.

u5V8eYCW7P

Banned by Moderators
Registered: Jan 2003
Location: Mars
Posts: 1725
Ack, die Briten sollen bitte Art 50 EUV nutzen. Wer absolut nicht mit mitmachen will soll auch die Go**** halten (der kleine "Napoleon" hats ja jüngstens eh deutlich genug gesagt :D)

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3075
alles egal. faymann hat gesprochen. das volk ist intelligent genug......(um brüssel zu finanzieren?)
dick & doof war wenigstens authentisch und ehrlich


(ich vermiss den schüssel aus brüssel, und all' die anderen haubentaucher. 4me just 1cent: ocupy, anonymous, und der rest der welt.
= wir sind doch alle blöd)
Bearbeitet von Bogus am 09.12.2011, 23:09
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz