"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Iran

__Luki__ 21.07.2014 - 12:18 23854 163 Thread rating
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7872
ich find die entschuldigung von rohani schon sehr stark.

http://www.president.ir/en/113272

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5835
Puh, ultranervöse Finger im Iran.

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8034
Dass sie nervös sind ist zutreffend. Die USA haben da zwischenzeitlich mit Kriegsverbrechen gedroht und den Angriff auf Kulturstätten etc. angekündigt, also waren dort garantiert alle im höchsten Alarmzustand. Dann kommt natürlich auch noch die Propaganda dazu und schon hast du dort vielleicht wen sitzen der denkt übermorgen gibts kein Israel mehr.. deswegen ist es dann halt auch keine gute Idee die Nummer 2 so eines Landes ohne Plan oder Konzept zu ermorden.

Ich fand das Eingeständnis sehr überraschend, denn üblicherweise wird das ja bis in alle Ewigkeit von Staaten geleugnet auch wenn die Beweislast erdrückend ist und unabhängige Gerichte urteilen.

PIMP

Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8518
Die Russen haben im Vergleich dazu bis heute nicht zugegeben, MH17 über der Ukraine abgeschossen zu haben.

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 15436
Ja, sehr überraschendes Eingeständnis - aber besser so als in den bereits genannten Beispielen.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7872
aber wie das ganze zu stande kommt find ich dennoch komisch, so schlecht sollte das radar doch im iran nicht sein um eine 737 auf einem abflugvektor mit einer drohne zu verwechseln dazu noch haben die passagierflugzeuge doch sicher den transponder on

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7148
Es weiß aktuell halt keiner was sonst so im Luftraum los ist, dass es Aktivitäten seitens der USA gab ist nicht unwahrscheinlich. Falls diese Raketen auf eine Wärmequelle losgehen kann es auch den falschen erwischen. Macht es natürlich nicht besser und ist kein Trost für die Betroffenen.

Ich bin sehr beruhigt dass im Iran die Bevölkerung stink sauer ist und auf die Straßen geht, das zeigt doch dass die Leute nicht so limitiert sind wie ihr Regime und es eine intakte Zivilgellschaft gibt.
Bearbeitet von Dune- am 12.01.2020, 10:38

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41389
Werden 737 nicht auch als awacs eingesetzt?

Das Gebiet ist leider ein Pulverfass und für den Iran natürlich sehr wichtig.

Die USA hat ja weitere Anschläge Vergeltungsmaßnahmen angekündigt und gleich dazu gesagt sollte sich der Iran entsprechend wehren (Angriff eines Flottenverbandes oder Militäreinrichtung) wäre das "nukeable"

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7148
Zitat aus einem Post von Viper780
Werden 737 nicht auch als awacs eingesetzt?

Zum Teil, aber ob es eine 737, 707 oder B52 ist lässt sich je nach Radaranlange nur schwer bis unmöglich beurteilen. Für einen Aufklärer oder Bomber wäre die Höhe zu niedrig, die sind eher >FL350 unterwegs. Aber eine Global Hawk z.B. hat auch fast die Größe einer 737.

Zitat aus einem Post von Viper780
Das Gebiet ist leider ein Pulverfass und für den Iran natürlich sehr wichtig.

Aktuell kann man am eherten die Kommunikation zwischen ziviler und militärischer Flugsicherung kritisieren. Wäre das in Österreich passiert sitzt in der Schnirchgasse der militärische Controller nicht weit vom zivilen, ruft ihn an und fragt ihn bevor er den Abschuss kommandiert. Aber das ist eben eine Kommandokette mit etlichen Fehlerquellen.

Man weiß aktuell auch nicht, ob es NOTAMS gab, die den Luftraum um die Basis gesperrt hätten und der Pilot trotzdem eingeflogen ist. Solche Dinge sind bisher leider reine Spekulation, werden sich aber sicher aufklären lassen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41389
Dachte die Schnirchgasse wurde verlegt wegen den Tripple bauten?

Aber ja da geb ich dir völlig recht.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7872

hab heute mit einem zivilen controller gesprochen, der meint auch dass es komisch sei, weil das militärische rader sicher auch ein tracking hat und man sehen müsste woher die machine kommt, zumindest ist das in der Zivilen Luftfahrt so dass die die Route sehen und natürlich ein aktuelles Heading mit höhe.
Bearbeitet von Dreamforcer am 12.01.2020, 12:54

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10187

Weil es zu den aktuellen Entwicklungen im großen Kontext passt, eine Empfehlung für diese Doku von arte.
Die Folgen sehen wir 40 Jahre später noch immer, wie man am Iran gerade sieht.

Viele der in dieser Doku erwähnten Ereignisse waren mir vorher schon bekannt, allerdings habe ich diese Ansammlung an wichtigen Entwicklungen nicht auf so einen kurzen Zeitraum verbunden.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7148
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
hab heute mit einem zivilen controller gesprochen, der meint auch dass es komisch sei, weil das militärische rader sicher auch ein tracking hat und man sehen müsste woher die machine kommt, zumindest ist das in der Zivilen Luftfahrt so dass die die Route sehen und natürlich ein aktuelles Heading mit höhe.

Am Radar siehst du nur einen Bruchteil der Historie; quasi die letzten paar Pings, prognostiziertes Heading und Höhe über Grund. Das hängt aber auch davon ab wie gut das Radar ausgestattet ist, ich bin mir ziemlich sicher dass im Iran, wie bei allem, auch hier die Infrastruktur sehr marod ist. Also kann man das nicht mit aktuellen westlichen Modellen vergleichen.

Insofern ist die größte Schwachstelle bei dem Vorfall aus meiner Sicht wie erwähnt wie gut der zivile und militärische Controller zusammengearbeitet haben. Man weiß auch nicht wie schießwütig der Kommandant im Dienst war, er könnte sich auch zugunsten eines Abschußes mit sehr diffuser Informationslage entschieden haben, aus Stress oder Aggression. In einer funktionierenden Militärstruktur (die der Iran wohl hat) wird nie die Person an der Waffe entscheidungsmächtig sein. Insofern gibt es sehr viele die für den Fehler verantwortlich sein könnten. Controller zivil, Controller militärisch, Pilot, Controller Tower, Kommandant oder eben Soldat am Waffensystem. Recht lange Kette meiner Meinung nach...

Stimmt natürlich Viper, ich war das letzte mal (zum Glück :)) vor Jahren bei der ACG.

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Austria
Posts: 13404
Zitat aus einem Post von Dune-
Insofern gibt es sehr viele die für den Fehler verantwortlich sein könnten. Controller zivil, Controller militärisch, Pilot, Controller Tower, Kommandant oder eben Soldat am Waffensystem. Recht lange Kette meiner Meinung nach...
Inkl. Trump, Berater & Senatoren, die diesen Stress ja ursprünglich ausgelöst haben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz