"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 281797 2773 Thread rating
Posts

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3797
ist das aktuell? das haben sie ja schon vor langer Zeit mal gemacht.

edit:
--> https://www.meinbezirk.at/josefstad...kaempfen_a25002

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3263
ja, hab auch grad raus gefunden dass das schon 9 jahre her ist -_-

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2164
Ja, die Einstellung ist aber immer noch die Selbe.

der~erl

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3797
ist natürlich vor 9 Jahren so vertrottelt gewesen wie es heute wäre, aber wohl trotzdem gut zu wissen, dass es schon eine Zeit her ist. :D

quilty

Ich schau nur
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: 4202
Posts: 2232
Wenns nach der ÖVP ginge, dann gäbe es in Wien keine Donauinsel, weiterhin Verkehr um den Stephansdom, keine UNO City, ...

Bender

OC Addicted
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1438
Das war doch die alte ÖVP ...

Die Neue befürwortet Sinnfrei Sachen wie 140kmh Zonen :D
Bearbeitet von Bender am 12.08.2019, 21:59

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 17671
Im Kern ist die ÖVP immer gleich geblieben, das hat sich auch mit Kurz nicht geändert. Es wird was auch immer gemacht um Macht und Kohle zu bekommen, rundherum versucht man natürlich sein Image aufzubessern soweit es halt geht.

Kurz ist immerhin nicht hardcore über alle drüber gefahren mit Sparpaket Nr 500 o.Ä., woher das Geld kommt für seine Giveaways weiß allerdings keiner (aber anderen Parteien wird immer Verschwendungssucht und Misswirtschaft vorgeworfen).

Transparenz gibt es bis heute leider gar keine, imho sollten einfach sämtliche Bücher des Rechnungshofs offen einsehbar sein - das verhindert natürlich keine Korruption unter der Hand (das muss anders gehandhabt werden mit empfindlichen Strafen selbst für den Versuch) - aber es zeigt dann Schwarz auf Weiß wer tatsächlich misswirtschaftet oder offensichtlichen Raub an der Bevölkerung behegt (siehe diverse Immobilienprojekte welche viiiiiiiel zu günstig verkauft werden usw.).

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7230
alte/neue ÖVP existiert parallel und vor allem in der WKÖ sieht man gut wie die neuen Abgesandten eine ganz andere Linie und besondere Aufträge(Zerstörung der Sozialpartnerschaft von innen) verfolgen

Die neue ÖVP ist auch beim Umbau des Staates nicht mit der alten zu vergleichen.. früher wurden Posten besetzt und aufgeteilt, aber die neue Linie sieht eine Integration/Einverleibung von unabhängigen Stellen wie dem Staatsarchiv oder der Statistik Austria vor. Ich habe vor 2 Wochen mit Konrad Pesendorfer gesprochen und kann ohne Details nennen zu können nur sagen, dass das Bundeskanzleramt so handelt, dass ein Orban alt aussieht. Beim AMS hat sich Kurz zum Glück verschätzt und dann doch nicht genug Stimmen auf seiner Seite gehabt um den Parteifreund Kopf auszutauschen und das AMS unter Kontrolle zu bekommen. Aber auch sein Vertrag läuft nicht ewig und als Zugehöriger der alten ÖVP wird er zukünftig sicher von einem türkisen Jünger(c) ersetzt.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5803
Jeder mit halbwegs offenen Augen sieht, was da abgeht.

Unabhängige Stellen sind unerwünscht, Transparenz ist völlig unerwünscht, etc. etc.

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3263
:rolleyes:

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10120
mimimi wir sind so gemein...
Sind die Ämter nicht traditionell schwarz?

Da produzieren sie selbst seit Wochen ihre eigenen Aufreger und regen sich nun über sich selbst bei den anderen auf. Am Verhalten unserer Parteien können wir alle lernen wie man sich als Person am besten nicht verhält.

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2905
„Heidi Goëss-Horten spendete in zwei Jahren knapp eine Million Euro an die ÖVP“

https://www.derstandard.at/story/20...ne-million-euro

Langsam kommt’s ja doch raus ...

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3263
Zitat
überwies laut ÖVP in den vergangenen zwei Jahren 931.000 Euro. Und zwar stets in Tranchen unter 50.000 Euro, weil damals alle Spenden über dieser Schwelle sofort dem Rechnungshof gemeldet werden mussten.
immer unter 50k, alle gesetze wurden befolgt, hier gibts nichts zu sehen, gehen sie bitte weiter

DKCH

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 2994
alles supersauber, kein problem, und äh... SILBERSTEIN!

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5485

achja ... nun sollte man sich als nicht-millionär (und obwohl es manchen hier auf oc.at und in Ö allgemein wirtschaftlich überdurchschnittlich gut geht sind wohl <0,00000x% in der "horten-liga") überlegen warum jemand wie die gute dame eine övp unterstützt ... zum wohle der allgemeinheit ? was ist die motivation ?

ich kenne doch einige sehr wohlhabende leute (noch weit jenseits der milliarden) und die leben schon auf einem anderen planeten ... was deren erfahrungen, wahrnehmungen, bedürfnisse und umfeld angeht ...

mit dem klassischen "unternehmer" oder "geschäftsmann" hat das imho auch recht wenig zu tun ... und das foto spricht (für mich basierend auf meiner persönlichen erfahrung) auch bände ... reich und "schön" ... massivst viele speichellecker / schöngrinser die auch ein bisserl von glanz abhaben wollen ...

ob diese "auswüchse" unseres systems tatsächlich einfluss auf die allgemeinheit nehmen dürfen / sollten ?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz