"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 339570 3145 Thread rating
Posts

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13252
ja, ich will ned wissn wie tief das zeug in legacy produkten verfleichtet is, wo seit 2 jahr nix mehr deployed wurde...

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 902
Ich hab letzte Woche mein Parkpickerl auch über Wirecard bezahlt. Hab aber echt Verständnis dafür dass das nicht von heute auf morgen geht.

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4777
Billa-Online Shop, XXXLutz, A1, post.at, win2day, Wien Energie, Energie Steiermark, österreichische Bundesregierung,...
wenn ich mir überlege was da für Daten bei einem Unternehmen wie wirecard zusammenlaufen, wird mir schlecht.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4643
Naja, die kennen ja nur die Zahlungsdaten - die kennen aber auch Deine Bank oder die Kreditkartenfirma.
Interessant wird es mit den Daten, wenn Zahlung auf Rechnung über Klarna läuft :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40287
Zitat aus einem Post von semteX
den payment anbieter wechselst halt a ned in 3 minuten...

Auf der anderen Seite könnte man da auch endlich selbst was machen und wenns der steuerzahler schon finanziert, als OpenSource Lösung

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4643
Als PSP brauchst aber eine Lizenz und wirst beaufsichtigt. Auch nicht so schön, wenn sich der Staat dann selbst beaufsichtigt :D Die Skalierung ist bei sowas auch immer ein Thema - da ist ein globaler Anbieter kostenseitig besser aufgestellt, als ein nationaler Anbieter.

Aber so rein prinzipiell von der Idee her sehe ich es eh ähnlich - da könnte der Staat in einigen Bereichen ordentliche nationale Lösungen aufbauen, anstatt immer nur halbgare Projekte der befreundeten Privatwirtschaft zu fördern.

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4777
Zitat aus einem Post von ccr
Naja, die kennen ja nur die Zahlungsdaten - die kennen aber auch Deine Bank oder die Kreditkartenfirma.
Interessant wird es mit den Daten, wenn Zahlung auf Rechnung über Klarna läuft :D

Eh, aber meine Bank oder meine Kreditkartenfirma hat vermutlich keinen kriminellen Vorstand, der was weiß ich mit den Daten gemacht hat.
Das macht für mich einen entscheidenden Unterschied. Da erwarte ich mir schon Aufklärung von der Politik, ob diese Daten nicht gesammelt irgendwohin abgeflossen sind.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4643
Zitat aus einem Post von mr.nice.
Eh, aber meine Bank oder meine Kreditkartenfirma hat vermutlich keinen kriminellen Vorstand, der was weiß ich mit den Daten gemacht hat.

Hab die richtige Betonung noch hervorgehoben :D


Vielleicht bin ich bei sowas mittlerweile schon zu abgestumpft. Mir ist es inzwischen echt egal, wenn "jemand" (Big Data) weiß, dass ich online sowohl bei der Republik Österreich als auch beim XXXLutz Zahlungen tätige.

Und im niedergelassenen Bereich hast ja mittlerweile auch nicht einmal mehr eine handvoll Anbieter, die am POS Terminal Kartenzahlungen abwickeln. Da decken wahrscheinlich die beiden größten Anbieter 90% vom österreichischen Handel ab.

Wenn ich dann noch Apple Pay, Google Pay, Garmin Pay, etc. nutze, kommt noch ein Layer dazu. Dazu vielleicht noch Paypal, damit die Daten auch schön in die USA gehen.

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4777
Die Kombination aus Zahlungsdaten zu Einkaufsgewohnheiten, häuslicher Einrichtung, Mobilfunk-, Post- und Energiekosten, Glücksspielneigungen und digitalen Behördenwegen der österreichischen Bevölkerung über einen längeren Zeitraum, das ergibt wohl einen ziemlich guten Aufschluss über den Lebenswandel von uns allen. Da interessiert es mich einfach, wer das wissen könnte. So abgestumpft bin ich dann doch nicht.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4643
Ich hab beruflich mit sowas zu tun, das stumpft ab.
Und wie geschrieben - wenn Du unbare Zahlungen tätigst, sind die Daten sowieso aus Deiner Kontrolle. Und selbst bei Barzahlungen kannst Du Dich nicht darauf verlassen, dass Du nicht anders getrackt wirst - das Smartphone ist da heute schon viel spannender als die Kartenzahlung.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6618
Zitat aus einem Post von XXL
Im Moment wird teilweise mit Angriffen von der Regierung auf die SPÖ und eben durch so Sachen wie Kunasek und Doskozil gegen die Regierung eher versucht die Wienwahl zu beeinflussen, da hat die SPÖ leider mehr zu verlieren als alle anderen ...

Die SPÖ torpediert sich auch leider selber mehr, als alle anderen. Die Uneinigkeit, und die nach Außen getragenen Machtkämpfe machen sich auch beim Wähler nicht gut. Die Konkurrenz muss sowieso nicht reagieren, weil man sich selber ausschaltet.

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7600
Zumindest zwischen Wien und dem Burgenland wird es sich in der SPÖ jetzt entschärfen. Dieses Spannungsfeld wo das rote Burgenland mit der FPÖ koaliert hat und man in Wien die Wahl gewonnen hat weil man vor Blau gewarnt hat sind jetzt mal eher vorbei. Aus der Steiermark rund um Lercher erhält Dosko auch Zuspruch nachdem die Bundespartei mit ganz grauslichen Mitteln versucht hat den Lercher politisch umzubringen.

Dass der Unnedige in Tirol jetzt die Flinte ins Korn wirft ist auch mal positiv weil von dort weniger verzichtbare Wortmeldungen kommen.

Ansonsten wirds mit Dosko sicher so weitergehen, dass er den ganz klassischen LH mimt, der auf den Bund hinpeckt und auch sonst auf dem Populismuspiano reinhaut. Da sieht man im Vergleich einmal was für ein Gentleman der Kaiser ist wenns um politischen Stil geht.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4643
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Aus der Steiermark rund um Lercher erhält Dosko auch Zuspruch nachdem die Bundespartei mit ganz grauslichen Mitteln versucht hat den Lercher politisch umzubringen.

Solche wie den Lercher braucht die Sozialdemokratie aber wirklich nicht. Verjüngung, neuer Schwung, gerne und unbedingt - aber so Typen wie Lercher bei den Roten, Maurer bei den Grünen, oder die Partie um den Basti bei den Türkisen sind wirklich nicht die Richtigen dafür.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6618
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ansonsten wirds mit Dosko sicher so weitergehen, dass er den ganz klassischen LH mimt, der auf den Bund hinpeckt und auch sonst auf dem Populismuspiano reinhaut. Da sieht man im Vergleich einmal was für ein Gentleman der Kaiser ist wenns um politischen Stil geht.

Und das finde ich enorm schade, weil er immer nach dem Thron lächzen wird. Er ist definitiv keiner, dem Politik besonders am Herzen liegt, sondern ein Sozialpopulist. Halt Kurz und Hofer in Rot. Das tut einer Partei, die eigentlich für Inhalte oder zumindest Ideale steht nicht gut.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40287
Zitat aus einem Post von ccr
Als PSP brauchst aber eine Lizenz und wirst beaufsichtigt. Auch nicht so schön, wenn sich der Staat dann selbst beaufsichtigt :D Die Skalierung ist bei sowas auch immer ein Thema - da ist ein globaler Anbieter kostenseitig besser aufgestellt, als ein nationaler Anbieter.

Aber so rein prinzipiell von der Idee her sehe ich es eh ähnlich - da könnte der Staat in einigen Bereichen ordentliche nationale Lösungen aufbauen, anstatt immer nur halbgare Projekte der befreundeten Privatwirtschaft zu fördern.

Wenns eine Softwarelösung gibt wo ich die wichtigen Payment anbieter einfach einbinden kann brauch ich keine Lizenz. Ich muss mich aber dann um ein paar mehr Verträge kümmern als nur zu dem vom PSP.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz