"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 253985 2643 Thread rating
Posts

Bohnjuhr

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Aug 2018
Location: Großstadt
Posts: 12
Ist ein wenig wie in den USA, je radikaler es intern zugeht, umso eher wird geleakt.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8519
Zitat aus einem Post von Hubman
https://derstandard.at/200008798818...ritische-Medien

hat jemand von rechtsrechten im innenministerium je was anderes erwartet?

nö. sowas hat ja die volle unterstützung von vielen rechts-türkisen oc.at usern, leider.

atv wird also zu fox. :)
weit haben wirs gebracht wenns in der richtung weitergeht.
bald schreit auch bei uns der rechte flügel nur noch "fake news". :rolleyes:

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5307
Zitat aus einem Post von sk/\r
bald schreit auch bei uns der rechte flügel nur noch "fake news".
Wenns der IM macht ist das ja schon bedenklicher. Mimimi-Partei wieder in voller 80 Jahre alter Tradition unterwegs.

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17728
Wenigstens sagt einem das Innenministerium damit offiziell, welche Publikationen man lesen sollte, wenn man keinen Wert auf blaune Jubelpropaganda des Abgezwickten Wert legt: Kurier, Standard, Falter

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3162
Zitat
"Leider wird wie eh und je seitens gewisser Medien (zum Beispiel STANDARD, "Falter") sowie neuerdings auch seitens des "Kuriers" eine sehr einseitige und negative Berichterstattung über das BMI beziehungsweise die Polizei betrieben" - derstandard.at/2000087988184/Innenministerium-beschraenkt-Infos-fuer-kritische-Medien
hahaha
Zitat
"Ansonsten erlaube ich mir vorzuschlagen, die Kommunikation mit diesen Medien auf das nötigste (rechtlich vorgesehene) Maß zu beschränken und ihnen nicht noch Zuckerln wie beispielsweise Exklusivbegleitungen zu ermöglichen ..."
aaaahahaha
Zitat
"Jede Folge wird abgenommen und geht erst nach positiver Abnahme auf Sendung. Es handelt sich dabei um imagefördernde Öffentlichkeitsarbeit, bei der die Themen im Studio von uns bestimmt werden können."
AAAAAHAHAHA
fpö #1. BITTE bitte legts einen knittelfeld 2.0 hin und bekommts bei der nächsten wahl < 5%.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5307
Zitat aus einem Post von Cobase
Kurier, Standard, Falter
Gerade vom Falter war ich in letzter Zeit sehr überrascht. Ich mein die hatten immer gute investigative Arbeit, aber momentan sind sie doch extrem gut dabei imho.


Brandstätter dazu:

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Unglaublich was für Hodenpezis in unserer Bundesregierung sitzen :(

Ich weiss auch nicht was schlimmer ist, die Einschränkung des (nicht genehmen) Journalismus in Österreich oder das proaktive Berichten über gewisse Deliktsgruppen inkl. Staatszugehörigkeit, Religion und Hautfarbe. :(

Nicht dass ich denke dass das Verbergen von Fakten gut ist, aber nur eine Deliktsgruppe proaktiv berichten und viele/alle anderen nicht verzerrt das Gesamtbild extrem. Die einfach gestrickten Leute fürchten sich dann vorm "Schwarzen Mann", dabei gilt es genau dem entgegenzuwirken (ums klarzustelken: weil ja nicht alle Asylwerber oder Farbige Vergewaltigungskünstler sind)

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7605
Zitat aus einem Post von HaBa
proaktive Berichten über gewisse Deliktsgruppen inkl. Staatszugehörigkeit, Religion und Hautfarbe. :(

was meinst du damit?

Mord, Totschlag, Vergewaltigung etc. soll nicht berichtet werden? Das sind deliktgruppen über die IMMER berichtet wird.
Das hat relativ wenig mit staatszugehörigkeit religion oder sonstigem zu tun, wenn einer bei uns einem umbringt stehts in der zeitung, weil mord (noch) nicht zum alltäglichen bild bei uns gehört und ein außergewöhnlich ereignis ist (sein sollte).

Das gewisse gruppen (egal ob nation, religion etc.) überrepräsentiert sind, können die medien nichts dafür.
Das a afghane an tschetschen oder umgekehrt abfeildet, steht genaus so in den medien als wenn ein österricher seinen vater absticht im geisteswahn oder die ex ihre verschmähte erwürgt.

Selbiges mit sexualdelikten (im öffentliche raum).

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Zitat
Noch etwas ist dem Innenministerium offenbar wichtig: Sexualdelikte sollen verstärkt kommuniziert werden. Der Absender der Mail bittet, "vor allem Taten, die in der Öffentlichkeit begangen werden, besondere Modi Operandi (zum Beispiel Antanzen) aufweisen, mit erheblicher Gewalteinwirkung oder Nötigungen erfolgen oder wenn zwischen Täter und Opfer keine Verbindung besteht, auch proaktiv auszusenden".

Ich dachte ich habe mich klar ausgedrückt, ich finde es nicht gut etwas zu verheimlichen.

Ich finde es aber auch überhaupt nicht gut gegen Ausländer Stimmung zu machen (wenn z.B. proaktiv über Fälle mit "antanzen" berichtet werden soll geht das in diese Richtung).

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5245
Zitat aus einem Post von Hornet331
Das gewisse gruppen (egal ob nation, religion etc.) überrepräsentiert sind, können die medien nichts dafür.
Das a afghane an tschetschen oder umgekehrt abfeildet, steht genaus so in den medien als wenn ein österricher seinen vater absticht im geisteswahn oder die ex ihre verschmähte erwürgt.

Selbiges mit sexualdelikten (im öffentliche raum).

Bei der Tat handelte es sich ersten Erkenntnissen nach um einen Ehrenmord unter Tschetschenischen Familien.

Hat eine andere Färbung als

Bei einer Schlägerei kam ein Mann ums Leben/wurde verletzt, der Täter war ein Ausländer/Migrant.

Die erste Info über Staatsangehörigkeit/Ethnie ist relevant um über die Hintergründe zu berichten, die andere nicht.

Smut

takeover &amp; ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14955
Hornet, imho liegst du hier gewaltig falsch. Die folgende Einschätzung was das wirklich Ziel ist, trifft es besser. Geht hier definitiv nicht um ausgewogene Berichterstattung sondern ganz klar tendenzielle.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9332
na bist du fertig.
zum speiben diese regierung echt.

hauptsache panikmache, damit die leut (noch mehr) angst bekommen, weils so gefährlich in wien ist, dann können wir sicher noch ein paar "sicherheits"maßnahmen durchwinken.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5351
ich krieg da keinen post zusammen für den ich mich nicht wieder im WEP-moderations-thread rechtfertigen müsste

edit - achso ... gibt ja schon eine erklärung

Das Innenministerium erklärte am Montagabend zu dem Schreiben, es handle sich um eine Mail des Ressortsprechers "ohne jeden Verbindlichkeits- oder gar Weisungscharakter". Ihr wohne "in vielen Passagen die Absicht inne, einen einheitlicheren Auftritt der Polizei und des Innenministeriums in bestimmten Bereichen der Medienarbeit anzuregen".

na dann ist ja eh alles in ordnung ... warum die aufregung ? oder liebe fpö wähler ... die spö-övp regierung ist viel schlimmer mit euch schlitten gefahren ... SCHNELL SCHAU HINTER DIR EIN AUSLÄNDER !!
Bearbeitet von 22zaphod22 am 25.09.2018, 08:47

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5152
Das wär die richtige Zeit fürs Dichand Imperium den Führer neu aufzulegen... Natürlich zur gratis Entnahme in da Reichs... err tschuldigung U-Bahn.

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 2960
So schauts dann aus wenn im Sinn des BMI berichtet wird.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz