"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 337119 3139 Thread rating
Posts

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5712

so viel zur "Regierungspartei" FPÖ die jahrelang über Bonzen in der SPÖ und ÖVP geschimpft hat ... Hofer hat es auch nicht leicht ... mit dem "Unwissen" kommt automatisch auch das Stigma der Unfähigkeit bzw. Bedeutungslosigkeit seiner Person in der Partei

was die Rolle der Fr. Kappel tatsächlich in der FPÖ war ?

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1510
Parlamentsdebatte momentan ist lustig. Kurz hat sich nach seiner Rede vertschüsst und jetzt lauft ein Antrag ihn zurückzuholen .. damit er sich die Antworten anhören kann.. :D

add.: wurde abgelehnt ^^

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1646

Langsam glaube ich immer mehr, dass Kickl ein Kunstprojekt ist, das gibts doch nicht...

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1378
Ich muss zugeben ich habe das besagte Interview mit der Frau Mei-Pochtler nicht gelesen bzw. gesehen.
Wenn sie aber wirklich meinte, dass die Überwachung via Contact-Tracing-Apps Teil der „neuen Normalität“ sein werde und sich die Leute an Tools gewöhnen müssten welche sich „am Rand des demokratischen Modells“ bewegen, ist das nicht akzeptabel.

Da hat er schon irgendwie recht obwohl ich absolut nichts von ihm halte! ;)
Was mich daran eher irritiert ist aber, dass solche Überlegungen bezüglich Überwachung, eh seinen eigenen Vorstellungen und feuchten Träumen entsprechen sollten...

Edit:
Das einzige was ihm daran zu stören scheint ist, dass nicht er die Hand am "Drücker" hat :D
Bearbeitet von ENIAC am 05.05.2020, 13:53

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7593
https://www.ft.com/content/87495a18...17-ba2b16c146dc

Weil sie damit rechnet, dass sich diese Apps durchsetzen werden und sie als "am Rande des demokratischen Modells" wahrnimmt bedeutet ja nicht, dass sie eine große Befürworterin davon ist.

Ich werde mir diese Apps nie installieren, aber ich denke damit werde ich in der Minderheit sein. Ich verstehe allerdings auch jeden, der zB zur Risikogruppe gehört oder so eine Person im Haushalt/Umfeld hat und deswegen bei der eigenen Freiheit zurücksteckt und sein Interesse hintanstellt.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6604
Zitat aus einem Post von Dargor
Langsam glaube ich immer mehr, dass Kickl ein Kunstprojekt ist, das gibts doch nicht...

Das stimmt, man sollte dabei aber nicht vergessen dass die gesamte FPÖ unter Haider, Strache und jetzt der Doppelmonarchie schon seit jeher Wasser predigt und Wein trinkt. Ich sage nur: "Nächstenliebe 8>".

Anderen Parteien wird da schnell mal vorgeworfen die Macht zu nutzen, Postenschacher und Angstpolitik zu betreiben und grundsätzlich die Demokratie zu mißbrauchen. Wenn man selber mal über das Ziel hinaus schießt, was eher die Tagesordnung als die Ausnahme darstellt, wird das schnell vergessen.

Einer meiner persönlichen aktuellen Favoriten ist ja das hier (Angstmache (c) FPÖ)
https://www.kleinezeitung.at/politi...deskanzler-soll

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 765
Zitat aus einem Post von ENIAC
Edit:
Das einzige was ihm daran zu stören scheint ist, dass nicht er die Hand am "Drücker" hat :D
Absolut. Er ist der erste der sowas vehement fordern würde, oder sogar hinterrücks als Trojaner implementieren ließe, mit der Begründung "Der Zweck heiligt die Mittel!".

Die FPÖ ist halt wieder in ihrer klassischen Oppositionsrolle: Die empörten Einzeltäter-Opfer. Wir können uns halt noch sehr genau daran erinnern wie sie aussehen, wenn sie an die Macht kommen.

Ich kann mir so eine App auf meinem Handy auch nur sehr schwer vorstellen. Aber ich hab mich auch jahrelang gegen Whatsapp gesträubt, nur um es dann beim Schuleintritt meiner Großen doch gezwungenermaßen zu verwenden, da ich sonst komplett von der Kommunikation zwischen den Eltern abgeschnitten wäre. Eine ähnliche Entwicklung kann ich mir mit so einer App auch vorstellen. Pfui.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4631
Mein Hauptproblem mit der App ist, dass sie einfach nicht funktioniert (und nicht funktionieren kann). Daher stellt sich die Frage nach einer Installation für mich auch gar nicht.
Würde sie funktionieren, könnte ich mir einen zeitlich klar begrenzten(!) Einsatz vorstellen. Womit wir schon beim zweiten Problem sind - der zeitliche Horizont "bis es einen Impfstoff gibt", könnte meine Lebenserwartung übersteigen...
So ganz prinzipiell ist so eine App für mich aber ein Schritt Richtung China mit ihren Sozialpunkten - und daher völlig unvorstellbar.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5712
hätte jemand dem bimaz eine app als "scharia detektor" verkauft dann wäre er der erste gewesen der so etwas in der verfassung haben hätte wollen ...

und noch mehr aus der gleichen jauchengrube

https://wien.orf.at/stories/3047134/

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4819
RW hat auch ordentlich abgeräumt - 71% Zustimmung bei 41% der Leute, die mitgemacht haben.
Also ich kenn mich ja nicht aus mit Politik, aber ich find das ordentlich wenig....

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7593
41% Beteiligung muss man als hoch einstufen. Es gab keine Mobilisierung(höchstens in der Jugend gegen Rendi-Wagner :D) innerhalb der Partei und bei der letzten Befragung durch Kern gabs iirc nichtmal 25% Beteiligung, was auch schade war weil das die Grundlage für den Parteiumbau werden hätte sollen.

Weinzo

Become like water
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: Location
Posts: 4819
und glaubst du, dass ihr das den Rückhalt innerhalb der Partei gibt, den sie gerne hätte?
Oder ist eher das Gegenteil der Fall?

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13251
die beteiligung is ok, 71% is halt... dings..

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7593
Das war halt ein Stunt damit die Kritiker etwas leiser treten müssen. Sie wusste natürlich, dass keiner zum aktuellen Zeitpunkt die direkte Nachfolge antreten möchte(ist ja noch ewig bis zu den Wahlen und wie willst du dich da profilieren?). Besonders Wien hatte 0 Lust auf eine Debatte über den Obmann während man selber Landtagswahlen auszufechten hat.

Wenns einen offenkundigen Herausforderer gegeben hätte würde das Ergebnis vermutlich anders aussehen oder sie hätte diese Frage nicht in die Umfrage aufgenommen(gab ja noch einige andere über die jetzt leider niemand spricht).

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15071
Das Problem ist halt wer will schon seinen Landeshauptmann aufgeben und dafür Parteivorsitzender werden? :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz