"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Sportschießen & Waffenrecht

Hansmaulwurf 26.04.2016 - 13:05 96153 1243 Thread rating
Posts

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17491
Es geht nicht darum was eine Waffe ist, sondern welche Geräte als "Waffe" definiert sind.
Eine Waffe kann beides sein:
Zitat
Waffen sind Gegenstände, die ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind,
1. die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen durch unmittelbare Einwirkung zu beseitigen oder herabzusetzen oder
2. bei der Jagd oder beim Schießsport zur Abgabe von Schüssen verwendet zu werden.

Der Vergleich von Passivrauchen und Waffen ist ja mal selten dämlich imho. Mit Qualm wurde noch niemand direkt getötet, die Langzeitwirkungen sind schädlich ... ja. Aber es ist ein Unterschied ob ich dich mit Rauch anpuste oder dir eine Kugel in den Kopf "puste" :o

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Zitat von daisho
Zitat von watercool
http://pink-mule.com wars übrigens (LorAnn aromen)
Selten dämlicher Teil markiert. Seit wann is es relevant, wie schnell oder "direkt" man verreckt (ernsthaft, wtf?) :confused:

P.S.: Ich bin Raucher. Ich verschließ aber ned die Augen vor den Folgen, weils halt grad unbequem ist oder ich mich dran gewöhnt hab. Und erst recht ned, weil ich halt grad hirnlos auf was anderes hinbashen will, was jeder Statistik nach Todesursachen wahrscheinlich einen der untersten Plätze einnimmt :rolleyes:
Bearbeitet von NeM am 14.06.2016, 09:10

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17491
Sorry, falls ich es etwas harsch ausgedrückt habe. Wenn mir jemand Rauch in's Gesicht bläst, ist das unhöflich und natürlich beeinträchtigt es meine Gesundheit. Aber nicht in dem Ausmaß, das ist ja kein (so potentes) Giftgas das jemand ausatmet und ich sofort tot umfalle.

Für mich macht es schon einen Unterschied ob ich irgendwann mal im Alter vielleicht an etwas erkranke oder jemand in meiner Umgebung um sich schießt und ich dabei Gefahr laufe sofort das Zeitliche zu segnen. Ich möchte schon möglichst lange leben ehrlich gesagt ...

u5V8eYCW7P

Banned by Moderators
Registered: Jan 2003
Location: Mars
Posts: 1725
Zitat von daisho
Es geht nicht darum...

Sollte sich das auf meinen Post beziehten: Nein, es ging darum, was Infix schrieb, nämlich "primäre einsatzzweck ... töten von Menschen". Und das ist Blödsinn. Bei den hier diskutierten Halbautomaten sowieso und selbst bei militärischen Waffen würds nicht stimmen (aber ja, bei denen ist das eher Haarspalterei, während es bei den Halbautomaten geradezu haarsträubend ist sowas zu behaupten).

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Es sterben jährlich 165000 Kinder weltweit an den Folgen von Passivrauch: http://derstandard.at/1289608779805...h-Passivrauchen

Also nix mit "nur Langzeitschäden"..

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10811
Zitat von Jack the ripper
Entweder müssen wir über die Definition des Wortes "primär" sprechen oder du weißt eh, dass deine Behauptung einfach nicht stimmt.

nanoned werden die waffen nur für "sport" verwendet, menschen töten ist in den meisten fällen immerhin noch verboten bei uns. (zum glück sind wir noch ned so weit wie die USA wo man einfach jemanden erschiessen kann weil man sich "bedroht" fühlt)

ändert aber trotzdem nix dran wofür die meisten dieser waffen eigentlich gedacht sind, dedizierte sportpistolen oder gewehre sehen anders aus.

u5V8eYCW7P

Banned by Moderators
Registered: Jan 2003
Location: Mars
Posts: 1725
Zitat von InfiX
ändert aber trotzdem nix dran wofür die meisten dieser waffen eigentlich gedacht sind, dedizierte sportpistolen oder gewehre sehen anders aus.

Ja was denn jetzt? Erst primärer EINSATZzweck, jetzt "für was sie gedacht sind" ... und natürlich die Krönung des ganzen "die schauen anders aus". Für manche mag das Ausschauen wohl wirklich gefährlich sein (man stelle sich nur vor ich zeige den Inhalt meines Schrankes nem eingefleischten linkslinken Baumkuschler, der fällt vor Schreck sofort tot um), aber ansonsten ist das Ausschaun sowas von egal.

Definier mal dein "für etwas gedacht sein". Ich bin jetzt echt gespannt, wie du da auf "Zum töten von Menschen gedacht" kommst, ohne das phöse phöse Aussehn zu verwenden.

Aber ich geb eh schon ruh. Formulierungen, die nachgewiesener Schwachsinn sind, werden durch ebenso großen Schwachsinn ersetzt. Ich bin weder gewillt den Deutschlehrer zu spielen noch mit jemandem zu diskutieren, dem jedes Scheinargument recht ist um auf sein gewünschtes Ergebnis zu kommen.

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Zitat von InfiX
nanoned werden die waffen nur für "sport" verwendet, menschen töten ist in den meisten fällen immerhin noch verboten bei uns. (zum glück sind wir noch ned so weit wie die USA wo man einfach jemanden erschiessen kann weil man sich "bedroht" fühlt)

ändert aber trotzdem nix dran wofür die meisten dieser waffen eigentlich gedacht sind, dedizierte sportpistolen oder gewehre sehen anders aus.


Jedes meiner Bilder zeigt ein Sportgerät.
click to enlarge click to enlarge
Bearbeitet von HaBa am 14.06.2016, 13:30

Pedro

Legend
-------------------------
Avatar
Registered: May 2000
Location: Europe
Posts: 3880
Zitat
Für manche mag das Ausschauen wohl wirklich gefährlich sein (man stelle sich nur vor ich zeige den Inhalt meines Schrankes nem eingefleischten linkslinken Baumkuschler, der fällt vor Schreck sofort tot um), aber ansonsten ist das Ausschaun sowas von egal.
Das wär dann wahrscheinlich der erste passiv durch Waffen getötete :p

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10811
Zitat von Jack the ripper
Definier mal dein "für etwas gedacht sein". Ich bin jetzt echt gespannt, wie du da auf "Zum töten von Menschen gedacht" kommst, ohne das phöse phöse Aussehn zu verwenden.

das aussehen definiert nicht die funktion, aber die eigentliche funktion hat oft auswirkungen auf das aussehen, das war halt nur ein anhaltspunkt woran man das einfach erkennen kann (nicht muss).

zweiteres brauch ich dir nicht erklären versuchen weil für dich das eh alles "falsch" ist.
(dann brauchst mir übrigens auch nicht mit dem argument selbstverteidigung kommen)

@haba, ja :)
bogenschiessen war vielleicht irgendwann mal auch ein mittel zum töten von menschen, meist war es jedoch ein jagdwerkzeug, heute eigentlich nur noch ein sportgerät.
Bearbeitet von InfiX am 14.06.2016, 14:42

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17491
Zitat von NeM
Es sterben jährlich 165000 Kinder weltweit an den Folgen von Passivrauch: http://derstandard.at/1289608779805...h-Passivrauchen

Also nix mit "nur Langzeitschäden"..
Zitat
Insbesondere in ärmeren Ländern bilde der Rauch zusammen mit Infektionskrankheiten eine tödliche Kombination.
Also sterben sie doch nicht wegen Passivrauchen, sondern wegen Infektionen die nicht behandelt werden. Dass der Rauch der dabei den Körper noch schwächt nicht vorteilhaft ist, ist wohl logisch.

Ich habe meinen Standpunkt klar gemacht. Wer den Punkt den ich angesprochen habe nicht versteht, dem kann ich nicht helfen. Diskussion aus meiner Sicht zu Ende. Hat mit dem Topic eigentlich eh schon nichts mehr zu tun.
Bearbeitet von daisho am 14.06.2016, 14:44

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Steht da "nur durch die Kombination" oder lest schon wieder nur das, was dir grade gefällt und deutest es um in "Ah eh ned der Rauch"?

https://en.wikipedia.org/wiki/Passi...isk_to_children
Zitat
The evidence is sufficient to infer a causal relationship between exposure to secondhand smoke and sudden infant death syndrome.
http://www.cancerresearchuk.org/abo...passive-smoking
Zitat
Second-hand smoke is particularly dangerous for children. Children exposed to passive smoke are at higher risk of respiratory infections, asthma, bacterial meningitis and cot death.
Ah, sterbens also ned am Rauch, sondern nur an den Folgen... Da könnt ich auch gleich behaupten dass keiner durch Waffen stirbt, sondern durch Verbluten, also eh nur so indirekt......

Also manchmal frag ich mich schon...
Zitat
Wer den Punkt den ich angesprochen habe nicht versteht, dem kann ich nicht helfen. Diskussion aus meiner Sicht zu Ende. Hat mit dem Topic eigentlich eh schon nichts mehr zu tun.
Du meinst eher, wer dem Punkt den du angesprochen hast nicht zustimmt. Ansonsten ist die Diskussion tatsächlich zu Ende, weil ich ned mit jemandem diskutieren muss, der sich in Ignoranz einhüllt und die paar 100000 Toten im Jahr durch Tschick verharmlost ("Im Alter vielleicht" und "In Kombination mit, also eh ned durch den Rauch selber...", so ein unglaublicher Bull.....) :rolleyes:
Bearbeitet von NeM am 14.06.2016, 15:08

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 10062
Diese ständigen Anspielungen und Beleidigungen - und das gilt nicht für NeM allein! - gegen die Intelligenz anderer User sind eine Beleidigung für die Gesprächskultur von oc.at. Diskutiert wieder wie die mündigen Erwachsenen die ihr seit, oder gesellt euch zu Jack the Ripper in die oc.at-Sommerferien.

Kanns ja nicht sein.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: PLZ 4C4
Posts: 17491
ad Topic: Sportwaffen schauen halt schon oft anders aus. Gibt halt auch viele die gerne einfach Waffen sammeln und es einfach "cool" finden, weil man damit in den Medien aufgewachsen ist.

Gibt sicher mehrere Gründe warum man sich Waffen kauf(en möchte)t und ich glaube auch nicht das von irgendeiner dieser Fraktionen tatsächlich eine Gefahr im Speziellen ausgeht.

Allerdings muss man halt zugeben dass der Großteil der Menschen besser nicht mündig sein sollten, und daher gibt es sicher immer einen großen Prozentsatz die einfach keinen Zugang dazu haben sollten (imho). Leider sind Überprüfungen in solchen Bereichen einfach komplett nonexistent bzw. nicht wirksam (genauso wie Führerschein-Amtsarzt-Prüfung 1x im Leben zur besten Zeit = ewig Führerschein für immer).

Und selbst Leute die eigentlich keine Waffen haben dürften, haben trotzdem welche - because why not. Ist anscheinend "zu einfach" Waffen zu bekommen.
Bearbeitet von daisho am 14.06.2016, 15:11

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Zitat von daisho
Und selbst Leute die eigentlich keine Waffen haben dürften, haben trotzdem welche - because why not. Ist anscheinend "zu einfach" Waffen zu bekommen.

Wir sind noch nicht lückenlos genug überwacht, für mich ein durchaus positiver Punkt.

Und ganz ehrlich: es liegt ja noch an jedem selber, Stichwort Eigenverantwortung, ob er/sie sich eine Wumme holt.

Legal oder illegal.
Oder "Drogen"...



Oder zu schnell mit dem Auto fährt, oder raucht oder zur Frittenbude geht oder oder oder.


Da werden sich die gesinnungsfaschistischen Veggicrossfittransemanzen hoffentlich noch lange die Zähne dran ausbeißen :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz