"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Aktuelle Volksbegehren

smashIt 02.10.2018 - 17:21 14257 170
Posts

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Austria
Posts: 13402
Auch schon unterstützt/unterschrieben :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39986
Zitat aus einem Post von xaxoxix
wie man dieses volksbegehren unterschreiben kann ist mir dennoch ein rätsel - kann man auch explizit dagegen abstimmen?

Ich verstehe nicht wie man da auch nur überlegen es nicht umzusetzen. Das wäre der erste Schritt wie man sich als Gesellschaft etwas weiter entwickeln kann

x37

xxx-xxxxxxx
Registered: Aug 2000
Location: near by Graz
Posts: 1602
Du kannst nicht verstehen wie man darüber nachdenken kann das es eventuell keine Gute Idee ist? Das Nachdenken darüber kannst dir schon nicht vorstellen? Really?
Ich komm nach etwas Nachdenken zum Schluss das die Einführung unseren Wohlstand in Österreich langfristig sehr gefährdet und bin daher dagegen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11261
Danke für die Erinnerung :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39986
Zitat aus einem Post von x37
Ich komm nach etwas Nachdenken zum Schluss das die Einführung unseren Wohlstand in Österreich langfristig sehr gefährdet und bin daher dagegen.

Wenn man sich damit genauer auseinandersetzt gibts genügend realistische Modelle die genau anders herum mehr Wohlstand vorher sehen.
Problem ist dass es keinen großflächigen Versuch dazu gibt/gab um das zu überprüfen.
Man kennt aber ähnliches aus Dubai, Skandinavien und natürlich vom Pensionssystem.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 9913
Habs jetzt auch unterschrieben!

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4574
Dubai ist ein super Beispiel, ja (und auch andere arabische Ölstaaten, in denen es eine Art Grundeinkommen gibt).
Wenn man dort jemanden sucht, der auch wirklich was arbeitet, muß man sich einen Pakistani (körperliche Arbeit) oder Europäer (intellektuelle Arbeit) holen. Die leben dann in einer Parallelgesellschaft, als zweite oder sogar dritte Klasse.
Die Einheimischen machen nur Jobs, in denen sie nichts hackeln müssen und viel Repräsentieren dürfen.

Das wollen wir bei uns auch unbedingt. Österreicher, die Däumchen drehen. Und für die Arbeit holen wir uns Rumänen, oder, weil das BGE allen EU-Bürgern mit Aufenthalt in Österreich zu zahlen wäre, EU-Ausländer aus vielleicht Vietnam oder von den Philipinen. :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39986
Es gibt in Dubai sehr viele, recht erfolgreiche Saudis und auch eine Mittelschicht - aber keine Armen (ja die können es sich leisten - aber auch wegen dem Satz drunter)
Man darf halt nicht vergessen dass die Anzahl der Einheimischen im Vergleich zu den "Gastarbeitern" verschwinden gering ist.

Klar ist es rechtlich nicht ganz einfach und muss auf den Hauptwohnsitz gehen. Aber wie siehts beim Arbeitslosengeld oder Notstand aus? Im Grunde gehts ja um eine Novelle genau von dem.

Das man jetzt gleich den großen Wurf macht und alles wird bezahlt ist eh utopisch.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6480
Zitat aus einem Post von ccr
Wenn man dort jemanden sucht, der auch wirklich was arbeitet, muß man sich einen Pakistani (körperliche Arbeit) oder Europäer (intellektuelle Arbeit) holen.

So weit sind wir in Österreich nicht davon weg, wenn man sich anschaut wie viele Österreicher noch in der Pflege, Gastronomie und als Putzkräfte arbeiten.

Es wird immer die Argumente dafür und dagegen geben, aber ich find's grundlegend falsch wenn eine Seite behauptet "das geht nicht". Klar geht es, man muss sich nur überlegen wie. Und Modelle dazu gibt es genug.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4574
Ich habe jetzt ungefähr eine Seite Text geschrieben. Dann habe ich ihn wieder gelöscht. Weil es eh nichts bringt, das hier zu diskutieren. Die Gegner kommen mit Argumenten, wieso ein BGE nicht unbedingt die supertolle Idee ist. Und die Befürworter kontern pauschal mit "ihr seht das falsch". Schade um die Zeit.
Viel Spaß beim Unterschreiben. In dem Fall ist es mir echt blunzen, weil zu meinen Lebzeiten wird es kein BGE in diesem Land geben.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6480
Zitat aus einem Post von ccr
Viel Spaß beim Unterschreiben. In dem Fall ist es mir echt blunzen, weil zu meinen Lebzeiten wird es kein BGE in diesem Land geben.

Jo, mit der Einstellung sicher nicht ;)

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3907
Zitat aus einem Post von xaxoxix
wie man dieses volksbegehren unterschreiben kann ist mir dennoch ein rätsel - kann man auch explizit dagegen abstimmen?

nur so als denkanstoss:
in den nächsten 10-20 jahren werden eine menge leute die ihr geld hinterm lenkrad oder mit regaleinschlicht verdient haben ihren job verlieren.
und es wird keinen ersatzjob für diese leute geben.

du hast genau 2 möglichkeiten da einzugreifen:
1) du verhinderst über gesetze das wegautomatisieren dieser jobs
2) du führst eine "robotersteuer" ein und zahlst davon ein BGE

es wäre gut wenn jetzt schon schritte gesetzt würden.


versuche mit einem BGE hat es übrigens auch schon in kanada gegeben.
das hat auch dort wider erwarten funktioniert ;)

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1423
Zitat aus einem Post von smashIt
nur so als denkanstoss:
in den nächsten 10-20 jahren werden eine menge leute die ihr geld hinterm lenkrad oder mit regaleinschlicht verdient haben ihren job verlieren.
und es wird keinen ersatzjob für diese leute geben.
nicht zu vergessen, alle jobs die durch AI ersetzt werden können.. das spektrum ist groß!

es wird in absehbarer zeit nötig sein, sich was zu überlegen.. BGE oder was anderes.. fakt ist, dass sich technologisch die welt gerade rasant verändert, während gesellschaftspolitische entwicklungen mit dem gewohnten tempo aus dem vorigen jahrhundert hinterherdackeln.. gut, dass das thema jetzt mal am tisch ist.. zumindest ein anfang :)
Bearbeitet von Jackinger am 20.11.2019, 14:27

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11261
Zitat aus einem Post von Jackinger
fakt ist, dass sich technologisch die welt gerade rasant verändert, während gesellschaftspolitische entwicklungen mit dem gewohnten tempo aus dem vorigen jahrhundert hinterherdackeln.

man könnte auch sagen die gesellschaftspolitische entwicklung geht derzeit teils eher wieder rückwärts :p

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4574
Die meisten hier im Forum werden in 10 Jahren immer noch den gleichen Job wie heute machen. Es wird auch noch immer jemand die Regale beim Billa einräumen, oder als Taxifahrer oder Lieferant hinter dem Lenkrad sitzen.
Sorry, dass ich euch die Hoffnungen auf einen frühen Ruhestand mit BGE so zerstören muß.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz