"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Chrysler kurz vor der Pleite?

weasel6667 26.06.2008 - 19:20 14556 230 Thread rating
Posts

weasel6667

Big d00d
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 149
Zitat von WONDERMIKE
haha, GM ist Magnas wichtigster Kunde :D die können garnicht anders als auf die Knie zu fallen und die Vaseline auszupacken.. ich bin ja auch gespannt wie groß der zukünftige Schaden für Magna ist, immerhin hat man viele Kunden wie zb VW sehr verstimmt durch die geplante Opelübernahme(Piech war sehr sauer)

Die gescheiterte Übernahme von Opel hat laut Wolf grob geschätzt etwa 100Mio gekostet.
Ich denke der Ausflug wird Magna nicht sonderlich schaden. Die Autoindustrie muss mehr sparen denn je, das könnte Magna zugute kommen (Kleinserien). Insgesamt gesehen wird Magna natürlich die Wirtschaftskrise voll abkriegen.

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5835
Zitat von weasel6667
Die gescheiterte Übernahme von Opel hat laut Wolf grob geschätzt etwa 100Mio gekostet.
Ich denke der Ausflug wird Magna nicht sonderlich schaden. Die Autoindustrie muss mehr sparen denn je, das könnte Magna zugute kommen (Kleinserien). Insgesamt gesehen wird Magna natürlich die Wirtschaftskrise voll abkriegen.
wahnsinn, satz 1&2 sind völlig konträr, und satz 3&4 genauso

der ausflug hat magna geschadet und wenn die autoindustrie spart, kommt dass magna nicht zugute (frag doch mal nach deren offiziellen auslastung)

weasel6667

Big d00d
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 149
Zitat von Hubman
wahnsinn, satz 1&2 sind völlig konträr, und satz 3&4 genauso

der ausflug hat magna geschadet und wenn die autoindustrie spart, kommt dass magna nicht zugute (frag doch mal nach deren offiziellen auslastung)
Naja wenn mans nicht verstehen will...
Satz 2 bezog sich auf die Beziehung Magna und übrige Autoindstrie und nicht auf den direkten finaziellen Schaden durch die geplatzte Übernahme. Da gehts ums Business und nicht um Befindlichkeiten.
zu Satz 3: Warum glaubst du ist Magna überhaupt so groß geworden? Genau, weil sie billiger und flexibler reagieren können. Daher geht der Trend wahrscheinlich eher dazu kostenintensive Kleinserien auszulagern.
zu 4.: Was ist daran nicht zu vertsehen? Das sich bei Magna, wie bei allen anderen, die Wirtschaftskrise bemerkbar macht/machen wird und das Geschäft nicht mehr so brummt wie bisher ist anzunehmen. Dennoch haben sie wohl eher einen Vorteil gegenüber der übrigen Branche. Nicht so profitable Werke schließen und Kleinserien zu Magan oder wwi verlegen.

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17767
Das wars, SAAB ist Geschichte:

http://kurier.at/geldundwirtschaft/1964173.php

flying_teapot

Undiskutant
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Nahe am Hotspot
Posts: 4105
und ich wollt mir noch nen Draken ordern...

:)

ftp.

Silvasurfer

I do my own stunts
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: kärnten
Posts: 4578
Zitat von flying_teapot
und ich wollt mir noch nen Draken ordern...

:)

ftp.

es geht hier um die autosparte, die militärsparte ist immer unabhängig von GM gewesen ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz