"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 779975 11154 Thread rating
Posts

stevke

in the bin
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3896
Ich habs bisher weiter so gehalten die Masken zu tragen und werde es weiter tun, man darf sie auch sicher weiter im BIPA/Baumarkt aufsetzen...

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Ja, wahrscheinlich "darfst" Du sie auch weiterhin im Bipa aufsetzen, ohne gegen das Vermummungsverbot zu verstoßen.

In wie weit die Maske beim Wochenendeinkauf aber ein Signal sein soll, wenn ich ansonsten die ganze Woche in Handel und Gastronomie keine Maske brauche, ist mir schleierhaft.

Hätten sie gesagt: ok, die Situation wird wieder schlechter, wir benötigen wieder mehr Awareness - daher ab sofort wieder Maskenpflicht wie im April - ok, hätte mich nicht gefreut, aber wäre halt so.

Aber diese halbgare Lösung ist einfach nur ein kompletter Schwachsinn.
Wenn ich mir in der Nachbarschaft anschaue, wo die lungenkranke Risikogruppe so unterwegs ist, hätte ich eher Gastronomie und Trafiken als Risikoorte gesehen, und nicht den Supermarkt ;)

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 582
Super.
Weil das Virus vom Westbalkan von Urlaubern eingeschleppt wird und im privaten Umfeld verteilt wird, darf ich mir wieder so einen unnötigen Fetzen ins Gesicht binden.

Und ganz idiotisch ist der Hinweis auf den "psychologischen" Effekt. Als ob Corona in den letzten vier Wochen aus den Medien verschwunden wäre.

Die sollen lieber Reisen in diese Risikogebiete verbieten oder zumindest alle Rückkehrer zur Quarantäne verpflichten, das würde einen besseren Effekt haben.
Die Maskenpflicht wird an den Ansteckungszahlen nichts ändern.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Wir haben unseren Mitarbeitern aus der Region eh freundlich davon abgeraten, nach Hause zu fahren. Bis auf eine Ausnahme waren die aber eh selbst so vernünftig, heuer auf den Familienurlaub zu verzichten. Und die Ausnahme wird eben bei der Rückkehr im Homeoffice bleiben müssen (die Möglichkeit hat aber nicht jedes Unternehmen bzw. gibt es nicht für jeden Job).

Aber erinnere Dich doch an den Shitstorm, als die Raab(?) dieses Problem vor ein paar Wochen erstmals angesprochen hat.
Weiß eh jeder, dass das natürlich ein Risiko ist (nicht das einzige, aber auch sicher nicht das kleinste). Nur darf man halt nichts sagen.
Ich bin schon neugierig, wie die Wellen nach den Sagern in der heutigen Pressekonferenz hochgehen werden. Da werden bei den Grünen intern auch wieder die Fetzen fliegen, weil das doch bitte politisch nicht korrekt war.
Bearbeitet von ccr am 21.07.2020, 16:36

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42598
Zitat aus einem Post von FendiMan
Weil das Virus vom Westbalkan von Urlaubern eingeschleppt wird und im privaten Umfeld verteilt wird, darf ich mir wieder so einen unnötigen Fetzen ins Gesicht binden.

ich weiß dass es in der PK erwähnt wurde und die Medien drauf springen - aber ist das wirklich so?

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1729
Zitat aus einem Post von FendiMan
Super.
Weil das Virus vom Westbalkan von Urlaubern eingeschleppt wird und im privaten Umfeld verteilt wird, darf ich mir wieder so einen unnötigen Fetzen ins Gesicht binden.

Und ganz idiotisch ist der Hinweis auf den "psychologischen" Effekt. Als ob Corona in den letzten vier Wochen aus den Medien verschwunden wäre.

Die sollen lieber Reisen in diese Risikogebiete verbieten oder zumindest alle Rückkehrer zur Quarantäne verpflichten, das würde einen besseren Effekt haben.
Die Maskenpflicht wird an den Ansteckungszahlen nichts ändern.

Schön dass du glaubst, dass der "Fetzen" "unnötig" ist, andere wissen zum Glück mehr

FendiMan

Addicted
Registered: Jun 2010
Location: Wien 10
Posts: 582
Ich betrachte Masken als unnötig, weil ich Abstand halte.
Und mich hat noch nie jemand im Supermarkt angehustet oder angeniest, aber auch schon vorher nicht.

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6189
Das ist wirklich alles super für dich.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3101
Zitat aus einem Post von FendiMan
Ich betrachte Masken als unnötig, weil ich Abstand halte.
Und mich hat noch nie jemand im Supermarkt angehustet oder angeniest, aber auch schon vorher nicht.

Jetzt mal ehrlich, ist es wirklich so schlimm für dich einfach die Maske zu tragen?
Bzw weil ich erahne das jetzt einfach ein "ja" kommt, erklär uns doch bitte was daran so schlimm sein soll?

Ich checks wohl echt nicht, oder bin ich der einzige der durch Nase und Mund normal Luft bekommt und auch mit Maske wenig Probleme hat?
Wenn es nur ganz wenig hilft, reichts doch schon eine zu tragen oder nicht?

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5435
Zitat aus einem Post von Viper780
ich weiß dass es in der PK erwähnt wurde und die Medien drauf springen - aber ist das wirklich so?

Gute Frage. Nachdem man aber etwa in Kroatien am 13.07. extra eine Maskenpflicht eingeführt hat wird scho was dran sein.

Aber natürlich versichern einem alle Urlauber man "fahre ja ohnehin ohne Zwischenstops direkt hin" und "dort sind auch gar keine Menschen!!!". ;)

MOM2006

Addicted
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 583
Zitat aus einem Post von normahl
Ich checks wohl echt nicht, oder bin ich der einzige der durch Nase und Mund normal Luft bekommt und auch mit Maske wenig Probleme hat?
Wenn es nur ganz wenig hilft, reichts doch schon eine zu tragen oder nicht?

hast du belege das es hilft? hast du belege das es nicht hilft? weltweit ist man sich nicht einig ob es was bringt oder nicht. nur man wird halt dazu verdonnert. und ja es gibt menschen die mit maske probleme bekommen.

normahl

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 3101
Zitat aus einem Post von MOM2006
hast du belege das es hilft? hast du belege das es nicht hilft? weltweit ist man sich nicht einig ob es was bringt oder nicht. nur man wird halt dazu verdonnert. und ja es gibt menschen die mit maske probleme bekommen.

Wenn durch die Maske keine Spucketröpfchen vom Gesprächspartner mehr auf mir oder meiner Kaffeetasse landen, bin ich mir tatsächlich sehr sicher das es etwas bringt, auch wenn eventuell nicht viel.

Im schlimmsten fall bringts halt nix und weiter? Dann hab ich, OH MEIN GOTT, ein paar Wochen unnütz eine Maske getragen... Wahnsinn, unpackbar!

MOM2006

Addicted
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 583
Zitat aus einem Post von normahl
Wenn durch die Maske keine Spucketröpfchen vom Gesprächspartner mehr auf mir oder meiner Kaffeetasse landen, bin ich mir tatsächlich sehr sicher das es etwas bringt, auch wenn eventuell nicht viel.

Im schlimmsten fall bringts halt nix und weiter? Dann hab ich, OH MEIN GOTT, ein paar Wochen unnütz eine Maske getragen... Wahnsinn, unpackbar!

anfangs so 1-2 wochen wars ja vielleicht noch seriös alles. spästens aber mit der meldung 100.000 tote und jeder wird einen corona toten in seinem umfeld haben, war klar, dass der kanzler nur panik macht. und so gehts nun seit monaten dahin.

aber klar irgendwie muss man ja davon ablenken, mit den überzogenen massnahmen für die grösste wirtschaftskrise ever gesorgt zu haben. denn helfen tut man den firmen in der krise ja auch nicht wirklich.

fakt wird wohl eher sein, jeder von uns wird in seinem näheren umfeld bald jemand kennen der arbeitslos geworden ist bzw. dessen firma schliessen musste.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Zitat aus einem Post von Vinci
Gute Frage. Nachdem man aber etwa in Kroatien am 13.07. extra eine Maskenpflicht eingeführt hat wird scho was dran sein.

Aber natürlich versichern einem alle Urlauber man "fahre ja ohnehin ohne Zwischenstops direkt hin" und "dort sind auch gar keine Menschen!!!". ;)

Es geht ja nicht um die Kroatien-Urlauber.
Das Problem sind Serben, Bosnier, etc. die zu ihren Familien nach Hause fahren, und dort mehrere Wochen in engstem Kontakt mit einem großen Familienverband stehen.

Die beiden großen Cluster in Kroatien, die wieder zur Maskenpflicht geführt haben, wurden beide aus Serbien eingeschleppt. Und der Cluster in der Serbisch-Orthodoxen Kirche in Wien ist auch eingeschleppt.

Fragt mal Lehrer in öffentlichen Schulen in Wien, was dort im Herbst so für Krankheiten grassiert, auch ohne Corona - die gibt es bei uns teils schon seit Jahrzehnten nicht mehr.
Eine bosnische Studienkollegin hat Tuberkulose von daheim mitgebracht - da ist damals auch große Freude aufgekommen auf der Uni :D

Edit: https://kurier.at/wissen/gesundheit...rophe/400977584
Und COVID-Atteste kann man dort mittlerweile einfach auf der Straße kaufen - daher jetzt auch die Forderung, dass die Atteste von zertifizierten Instituten sein müssen.


Edit 2:
Für Oberösterreich:
Zitat
Bei Fällen, die auf Reiserückkehrer zurückzuführen sind, gibt es wieder einen leichten Anstieg. Waren es am Sonntag noch 68 Fälle von Reisenden, die in Summe 46 Folgefälle ausgelöst haben, sind es am Montag bereits 71 Fälle von Reisenden, die in Summe 48 Folgefälle ausgelöst haben. 
Bearbeitet von ccr am 21.07.2020, 18:06

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8932
es gibt da durchaus studien die zeigen dass städte die die maskenpflicht wesentlich früher als andere eingeführt haben dann wesentlich besser ausgestiegen sind bei den fallzahlen. jena in .de z. B.
solche obvious sachen wie das tröpfchen abgehalten werden sowieso.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz