"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 537772 7844 Thread rating
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8581
genau, das trifft den nagel auf dem kopf

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7177
War recht überrascht wie diszipliniert und strikt ("wir können Sie leider nicht bedienen") das Personal bei Bäckern und Supermärkten in Deutschland gegen Maskenlose vorgegangen ist.

Dort verdienens auch nicht mehr. Ist meiner Meinung nach auch ne Frage der Mentalität. Regeln sind Regeln versus eh wuascht.

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4371
Ist das das gleiche Szenario wie bei dir im Baumarkt und den Bauarbeitern, die sich nicht an den Mindestabstand von dir und deinem Nachwuchs gehalten haben? Eine Frage der Perspektive und des Rückhaltes. ;)

Ich hab in der Arbeit auch nicht dauernd Lust mit Idioten zu streiten.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8581
Zitat aus einem Post von Dune-
War recht überrascht wie diszipliniert und strikt ("wir können Sie leider nicht bedienen") das Personal bei Bäckern und Supermärkten in Deutschland gegen Maskenlose vorgegangen ist.

Dort verdienens auch nicht mehr. Ist meiner Meinung nach auch ne Frage der Mentalität. Regeln sind Regeln versus eh wuascht.

das ist keine frage der mentalität sondern in .de haben die mitarbeiter entweder einen vorgesetzten der das genau so kommuniziert hat (also ohne maske keine bedienung) oder es war halt ein mitarbeiter dems selber wichtig war... oder habt ihr da studien betrieben... das ist doch alles nur auf eine grobe einschätzung wie mans selber mitbekommen hat. ich hab auf der thaliastraße auch schon eine kassiererin erlebt die eine kundin nicht bedient hat weil sie die maske tief unter der nase hatte... ich geh aber deswegen trotzdem nicht davon aus das jede MitarbeiterIn so engagiert is... und ich würd auch nicht davon ausgehen wenn mir das in .de aufgefallen wär

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: vienna :D
Posts: 3175
Ich hatte es beim Bäcker (der Mann) bereits - die Dame wollte jemanden ohne Maske nicht bedienen und hat es auch ned.
War eine ca. 80 jährige mit Rollator ...

Eher eine Sache des Rückgrats.. aber ja k/a würd mich auch nicht hinstellen und jeden Tag mit den low life Leuten diskutieren.

hier in dem Hotel in OÖ juckt es niemanden ob beim Buffet Maske getragen werden soll... 80% sind aber brav und habens auf.

Die letzen 20% schaden dem Pensionsystem nicht sofern sie was aufreißen sondern entlasten dieses am Ende sogar

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1251
Ja nur sind Masken nicht zum Selbstschutz sondern zum Fremdschutz

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: vienna :D
Posts: 3175
Zitat aus einem Post von DAO
ich muss sagen in madrid sind die leute sehr brave masken träger.
bin echt verwundert wie diszipliniert die hier überall in- und outdoor bisher sind.
bei uns wirst als maskenträger ohne gesetzliche pflicht fast schon wie der dorftrottel angesehen.

Gleiches in Italien und sogar .de

Leute die aus den Ländern auf besuch waren, waren fast entsetzt von der österreichischen Lösung...

Personen aus Italien hatten das Gefühl es nimmt hier niemand ernst...

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11618
Zitat aus einem Post von Unholy
Personen aus Italien hatten das Gefühl es nimmt hier niemand ernst...

ich glaub das war ned nur ein gefühl sondern schlicht eine feststellung.

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4075
wir haben eben sankt basti :D

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4567
in milano hab ich ein paar wochen zuvor gearbeitet -> masken eher so 50/50

am weg nach milano gabs nen aufenthalt in kärnten -> ich war der einzige maskenträger > die gäste und das personal im hotel haben mich wie ein alien angesehen ich wollt scho fragen obs ein foto wollen wenns mich schon so lang anstarren...

am rückweg ebenso zwangsstop ein paar tage in ktn wegen defekt am kfz -> masken ? wozu?

selbst beim corona test am flughafen wien, haben viele in der schlage die maske unten gehabt bzw unters kin gegeben.
im hotel in wien war ich wieder der einzige masken mensch, am nächsten tag in bratislava ebenso fast keine maskenträger gesehen.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4847
Zitat aus einem Post von smashIt
wir haben eben sankt basti :D

Das österreichische Laissez Faire, oder auf Einheimisch: die Wurschtigkeit, gab es auch schon vor Basti. Die zieht sich quer durch alle Gesellschaftsbereiche, und macht Österreich einerseits sehr lebenswert, andererseits manchmal auch unerträglich.

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: /etc/graz
Posts: 1853
Zitat aus einem Post von Unholy
Gleiches in Italien und sogar .de
Ich hab in Caorle Anderes erlebt, da hatten mehr als 50% der Belegschaft die Maske unter der Nase.

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 916
mich fuckts generell an, dass das personal in den shops wo es eigentlich vorschrift ist, kunden nicht darauf aufmerksam macht. ich war in zig lebensmittelgeschäften, tankstellen etc. wo es keine sau interessiert vom personal, ob die person bei der kasse MNS trägt. Und der großteil des personals trägts auch unter der nase. Hinter der Plexiglasscheibe dürfen sie diesen schutz ja abnehmen, aber sie ziehens in 90% der fälle nicht mehr über die nase beim verlassen.
Ich habe letztens eine mitarbeiterin bei einem supermarkt darauf aufmerksam gemacht, sie hat mit einem FU-lächeln genickt und ist weitergegangen.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7177
Die Vorschriften gibt es ja, letztlich ist leider das Personal ganz unten die einzige Möglichkeit dass es eingehalten wird. Ich denk nicht dass man das anders lösen kann.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8581
lösen könnte man das eh, zahlt man ihnen monatlich halt einen bonus oder so.
Und die Regierung müsste es auch nochmal klar kommunizieren dass man ohne/mit falsch aufgesetzter maske im supermarkt nicht bedient wird..

edit: viel schlimmer find ich aber dass ich z.B. auf der Mahü im Gerngross oder im H&M dort keine Maske brauche... da sollte man zuerst ansetzen statt bei den 20% verweigerer/falschaufsetzer
Bearbeitet von davebastard am 10.09.2020, 08:34
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz