"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 476443 6910 Thread rating
Posts

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1664
Ja, setzt aber Eigenverantwortumg voraus, hat man ja die letzten Monate gesehen, wie gut das funkrioniert...

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6180
Eigenverantwortung ist halt das falsche Wort, viele denken da nicht ans Gemeinwohl um das es eigentlich geht. Stattdessen "mir passiert eh nix". Gelassenheit ist da eine gefährliche Äußerung...

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11571
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Das Interesse vieler Apotheken ist mittlerweile die möglichst lukrativen Produkte von TCM bis Homöopathie zu verkaufen. Der Apotheker kennt auch nicht deine Krankengeschichte.
^
so lange apotheken homöopathie verkaufen und sogar bewerben möcht ich mich von denen lieber nicht beraten lassen... ich weiss ned mehr was es war, aber ich hab nach irgendwas gefragt und sie wollte mir dann irgendwas homöopathisches andrehen und mir ist in dem moment nichts besseres eingefallen als zu fragen ob sie auch was haben das wirkt.

Zitat aus einem Post von t3mp
Gelassenheit ist da eine gefährliche Äußerung...
sobald man der bevölkerung das wort gelassenheit hinlegt heisst das soviel wie "eh alles egal".

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1912
die apotheken drehen einem homöopathie an? steht das nur im kleingedruckten auf dem etikett von dem produkt?

bin gespannt, ob der winter anders wird als der letzte. insofern es stimmt, dass man bereits im letzten herbst corona im abwasser fand. corona ist soweit noch unter influenza. meinen die in den medien mit saison 2018/2019 ein ganzes jahr oder nur die vier wintermonate?

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3046
Zitat aus einem Post von DKCH
ich frag mich auch wieviel diese kinnschilder eigentlich bringen sollen (ausser, dass die leute wie benziten aus TNG ausschauen). ich darf jetzt regelmässig in einem physio-zentrum vorbeischaun, das in einem krankenhaus angesiedelt ist, da haben die angestellten die maske auch meistens unter der nase oder als kinnschutz aufgesetzt. aber solang der taxler mit "i geh nur gach aufs klo raus und hol ma an kaffee" ohne maske durchmarschiert ist gefühlt eh alles wurscht...

mittlerweile dürft dort jemand nachgedacht haben :D

click to enlarge
Bearbeitet von DKCH am 29.09.2020, 14:47

ferdl_8086

Little Overclocker
Registered: May 2020
Location: Vils - Tirol
Posts: 74
Richtig toll wäre es gewesen, wenn man dieses Meme mit dem Jauche-Tank hergenommen hätte. So für die klare Verständnis.

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7870
Zitat aus einem Post von 11Fire01
die apotheken drehen einem homöopathie an? steht das nur im kleingedruckten auf dem etikett von dem produkt?

Apotheke In der Wiesen - schau dir die Auslage an und wo da der Schwerpunkt liegt.

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13314
ich glaub _jede_

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18063
Ja, in der Regel sind die Apotheken (also alles was frei im Raum steht zum anschauen) voll von Bullshit-Produkten (das gibts ja mittlerweile überall, nicht nur beim Billa, Post, ...) zu denen die Leuten dann hingreifen während sie warten weil drauf steht "Sie haben Beschwerde X? Das hier hilft garantiert Placebo-Tee" und die ganzen naiven Deppen kaufen es dann.

Problem beim Apotheker ist aber halt auch dass der vielleicht Tipps geben kann aber nicht a) deine Krankengeschichte kennt oder abfragt (dafür hätte er die Zeit wohl auch nicht) und b) die ganze Sache mit Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und spezielle Dinge auf die man achten muss wohl nicht so im Detail lernt wie der (Haus)arzt. Gibt schon einen Grund für eine Rezeptpflicht.

7aph0

photoaddict
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: wien
Posts: 1518
letzteres bezweifel ich aber sonst korrekt

DKCH

Here to stay
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 3046
Zitat aus einem Post von daisho
die ganze Sache mit Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und spezielle Dinge auf die man achten muss wohl nicht so im Detail lernt wie der (Haus)arzt

ich glaub das kommt stark auf die berufsgruppe an die man fragt, das gibt lustige streitgespräche mit den apothekern und ärzten im bekanntenkreis :D prinzipiell hät ich da fast mehr vertrauen zum apotheker, der macht halt den ganzen tag nichts anderes...

Neo-=IuE=-

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Berndorf, NÖ
Posts: 3138
Meine Frau ist Apothekerin und die lernen in ihrer Ausbildung definitiv mehr über Wirkstoffe und Wechselwirkungen als die Ärzte!
Auch Berechnungen von Dosierungen, gerade bei Kindern, sind etwas was ein guter Apotheker immer nachrechnet und kontrolliert, weil hier bei Ärzten viele Fehler passieren!
Ein Arzt bei uns hätte unserem Kind einmal eine Dosis (glaub es war bei einem Antibiotikum) verschrieben die doppelt so hoch wie die empf. Maximaldosis war...
Ärzte schreiben außerdem meist die Produkte auf die Rezepte, die ihnen der Pharmavertreter empfohlen hat :)

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4311
Zitat aus einem Post von Neo-=IuE=-
Meine Frau ist Apothekerin und die lernen in ihrer Ausbildung definitiv mehr über Wirkstoffe und Wechselwirkungen als die Ärzte!
Auch Berechnungen von Dosierungen, gerade bei Kindern, sind etwas was ein guter Apotheker immer nachrechnet und kontrolliert, weil hier bei Ärzten viele Fehler passieren!
Ein Arzt bei uns hätte unserem Kind einmal eine Dosis (glaub es war bei einem Antibiotikum) verschrieben die doppelt so hoch wie die empf. Maximaldosis war...
Ärzte schreiben außerdem meist die Produkte auf die Rezepte, die ihnen der Pharmavertreter empfohlen hat :)
Jetzt wollt ich was schreiben, was mir nacher wieder leid tut. Es schreibt halt jeder aus seinem Elfenbeinturm. Wenn ich aus meiner Perspektive den Blödsinn von ApothekerInnen auspacke, haben wir auch nicht mehr gelernt...

Maestro

:)
Avatar
Registered: Nov 2005
Location: Wr. Neustadt
Posts: 557
Kann ich so unterschreiben. Alles mit Rezept ist kein Problem, kaum willst du irgendwas ohne Arztbesuch und Rezept haben kommen sie mit dem ganzen Blödsinn daher. Und die Erfahrung hab ich in 6 verschieden Apotheken in der Umgebung gemacht. Mal mehr, mal weniger natürlich. Österreich ist wirklich verblöded in dieser Angelegenheit.

Ich hab so das Gefühl, dass die meisten kostenlosen "Schulungen" für ApothekerInnen (natürlich mit Abendessen und allen drum und dran) genau von diesen Herstellern kommen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8463
Zitat
die ganze Sache mit Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und spezielle Dinge auf die man achten muss wohl nicht so im Detail lernt wie der (Haus)arzt

das glaub ich nicht, also zumindest nicht bei einem apotheker mir abgeschlossenen Pharmazie Studium. Da gehts doch genau um sowas. Es gibt ja den Lehrberuf des Apotherkergehilfen oder so auch noch, da ist es natürlich was anderes...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz