"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 535210 7811 Thread rating
Posts

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7169
Zitat aus einem Post von daisho
Alternative wär wohl verschieben, ja ... so wie alle anderen auch (also alle nicht essentiellen Geschäfte)?

Schon, da ist aber die Frage was wichtig ist und wer es priorisiert, in der Branche gar nicht so einfach...

Vaddern hat im Frühjahr z.B. Balkonausbau begonnen (wohlgemerkt vor Rona), hat Monate gedauert und immer noch nicht fertig weil Pfusch^2. Jetzt im Winter wird's langsam Zach mit Styroporisolierung. Ist nur ein willkürliches Beispiel, aber es ist oft so ein Graubereich und keiner will in einer desolaten Baustelle leben.

Das wäre ein riesen Aufwand da zu bewerten was man darf und was nicht.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2401
Zitat aus einem Post von 11Fire01
ambroxol finde ich in dem text nirgends. wo ist das bzw bei welcher behandlungsform? sind 100.000 iu vitamin d viel? kling nicht so gesund die menge :p

eben kein ambroxol im text, sondern das eng verwandte bromhexin
https://de.wikipedia.org/wiki/Bromhexin


100.000 IU vitamin D sind recht viel, in einer Studie wurden am Tag 1 im Spital 20.000 IU gegeben dann mehrmals 10.000. in der anderen 80.000 alle 2-3 Monate. Vit D ist als fettlösliches Vitamin auch mit seltenen, hohen Dosen gut zu ergänzen.

idealerweise stellt man aber seinen status fest und supplementiert davon ausgehend wenn nötig, und testet erneut. ich habs so gemacht und bin im herbst-winter mit 2500 IU am Tag im mittleren Referenzbereich. von EU empfohlene *tägliche* maximalzufuhr ist 4000 IU (quelle). In diesem Bereich befindet sich dann auch die empfehlung des von mir geposteten Protokolls für dinge die nicht über den arzt laufen.
Bearbeitet von Hokum am 18.11.2020, 09:57

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7169

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18164

Aktuelle Maßnahmen zusammengefasst.
click to enlarge

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7169
Bin mir nicht sicher ob ich's so toll find, dass Demos untersagt sind. Gab es da international schon irgendwelche berichteten Ansteckungen? Und was gibt es denn groß für Demos aktuell? Da hat sich bedingt durch Vernunft der Demo-Sommer und -Herbst ohnehin sehr ruhig verhalten.

Ist halt wieder so eine Totalitäre Maßnahme, die vielleicht auf einem feuchten Träumchen von so manch ÖVPler beruht

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8579
vor allem obs rechtlich geht demos zu untersagen ?

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6896
Sind sie ja eh nicht, stehen ja unter Ausnahmen.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7169
Zitat aus einem Post von BiG_WEaSeL
Sind sie ja eh nicht, stehen ja unter Ausnahmen.

wlkikiv :)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8579
wah sorry zu schnell überflogen... und Dune wohl auch :p

edit: was sind unbedingt erforderliche Aus und Fortbildungsveranstaltungen ? da fällt mir jetzt auf die schnelle nix ein... riecht nach klientelpolitik
Bearbeitet von davebastard am 18.11.2020, 10:51

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15149

Die hatten 6 bestätigte Fälle in South Australia:

Zitat
As of midnight tonight, the following restrictions will apply across the state:

No one in the state will be allowed to leave their homes for six days, other than for essential reasons. Wherever people are from tonight, they will need to remain for the duration of the lockdown.

All schools will be shut, with only vulnerable children and children of essential workers given exclusions.

Childcare will also close, but children of essential workers are excluded.

People will not be allowed to leave their homes for exercise, whether indoor or outdoor.

Takeaway food shops will be shut.

Universities will be shut.

Restaurants, cafes, pubs, food courts and other food venues will be closed.

Weddings and funerals are banned for the duration of the lockdown.

Elective surgeries will also be halted, with exceptions made for urgent operations.

Home inspections and auctions will also be halted.

All outdoor sports and physical activity is no longer allowed.

People will not be allowed to travel within the state, including to holiday homes.

Schoolies has been cancelled.

Aged care and residential disability care facilities are in lockdown.

Factories are closed, with exceptions made for food and medical products and essential maintenance.

The construction industry must shut down for the duration of the lockdown.

People are advised to wear face masks when they leave their homes, although it is encouraged not mandatory.

Families with joint custody arrangements have been asked to find an arrangement that works for the next six days, without moving between houses.

Advertisement

The essential reasons for leaving home are:

To go to work as an emergency services worker or to work providing essential services.

For agricultural work.

To receive medical care including seeking Covid-19 testing.

To obtain medical supplies.

One person from the household once a day to attend supermarkets to obtain essential supplies.

Organised end of life visits.

In an emergency situation.

Und da sieht man halt wie Massnahmen aussehen wenn man sowas ernst nimmst ...

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7169
Zitat aus einem Post von davebastard
edit: was sind unbedingt erforderliche Aus und Fortbildungsveranstaltungen ? da fällt mir jetzt auf die schnelle nix ein... riecht nach klientelpolitik

Naja, da geht's wahrscheinlich um die Leute die in AMS Kurse gesteckt werden, damit sie nicht als Arbeitslos aufscheinen. Ist in Ö und DE leider ein beliebter Trick um die Zahlen zu tunen.

Für Arbeitssuchende leider notwendig als Nachweis dass sie ihre Leistung beziehen können (ALG oder MS).

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4953
Zitat aus einem Post von XXL
Und da sieht man halt wie Massnahmen aussehen wenn man sowas ernst nimmst ...

ist halt in australien und neuseeland auch echt sinnvoll, weil die tatsächlich die einreisen kontrollieren und abschalten können. die machen jetzt einen richtig harten lockdown und sind dann effektiv wirklich wieder auf NULL unten. daher machts sinn. glaube von der sinnhaftigkeit kann man das nicht 1:1 auf europa umlegen.

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4567
ich halte solche beschäftigungskurse für soweit sinnbringend das die leute wieder einen rythmus bekommen und etwas tun müssen fürs geld.

wiederwärtig ist es allerdings die statistik damit zu tunen/fälschen

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15149
Aber alleine die Tatsache das die Ausnahmen nicht welche sind die sich jeder aus der Nase ziehen kann ist schon ein Unterschied, du hast keinen systemrelevanten Job und auch keine medizinischen Probleme => Bleib zu Hause ...

Unser "harter" Lockdown ist so hart das es eh wurscht ist, im Gegensatz zu dem im März ist da schon alles so aufgeweicht das sich eh nicht viel ändert ...

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10194
Zitat aus einem Post von Dune-
Naja, da geht's wahrscheinlich um die Leute die in AMS Kurse gesteckt werden, damit sie nicht als Arbeitslos aufscheinen. Ist in Ö und DE leider ein beliebter Trick um die Zahlen zu tunen.

Für Arbeitssuchende leider notwendig als Nachweis dass sie ihre Leistung beziehen können (ALG oder MS).
Nicht alle Leute werden in nutzlose Kurse gesteckt um die Zahlen zu schönen, ich kenne aber auch solche Fälle leider.

Aktuelles positives Beispiel aus dem Freundeskreis:
Macht Umschulung in eine neue Branche, die vom AMS mit Fortbildung unterstützt wird.
Er hat das aktiv angeregt und wurde ihm bewilligt, nachdem ihm eine Weiterbildung in seiner vorherigen Branche verweigert wurde.
Theorie findet derzeit als Fernlehre statt, praktische Tätigkeiten (Metalltechnik) weiterhin vor Ort mit Schutzkonzept. Weil Fräsen, Drehen, Feilen, Schweißen, etc. geht halt remote etwas schlecht. :p
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz