"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 778688 11150 Thread rating
Posts

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8956
kann mir jemand erklären warum man im westen lockerungen macht und ganz generell lockerungen durchsetzt, die inzidenzzahl dann steigt und man als konsequenz jetzt im privaten bereich drakonische Strafen verhängen möchte? nein?
gut, denn unsere blindflugregierung weiß es mit sicherheit auch nicht. :rolleyes:

https://orf.at/stories/3203932/

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 2180
ist das legal, öffentliche aufträge zu vergeben ohne ausschreibung? :o

der artikel dazu ist auch sehr unterhaltend

https://www.derstandard.at/story/20...bei-staatlichem

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1311
Zitat aus einem Post von 11Fire01
ist das legal, öffentliche aufträge zu vergeben ohne ausschreibung? :o

der artikel dazu ist auch sehr unterhaltend

https://www.derstandard.at/story/20...bei-staatlichem

Wahrscheinlich gibt es i-welche Paragraphen die im Notfall das ermöglichen...

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18441
Zitat aus einem Post von nfin1te
Weitere Verstrickungen bei Hygiene Austria bzw. Allg.:

https://www.reddit.com/r/wien/comme...t_wundern_darf/
und
Zitat
Die im niederösterreichischen Wiener Neudorf produzierende Hygiene Austria, deren Chef Wieser mit der Büroleiterin von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) verschwägert ist

Seriously?



/Edit: Ich frag mich ja ernsthaft warum Firmen wo offensichtlich Naheverhältnisse bestehen nicht automatisch ausscheiden. Die Antwort ist dann aber vermutlich "die Leute aus der Politik sind ÜBERALL drin, deswegen könnten wir sonst an niemanden ausschreiben ..." :bash:

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15325
Zitat aus einem Post von 11Fire01
ist das legal, öffentliche aufträge zu vergeben ohne ausschreibung? :o

der artikel dazu ist auch sehr unterhaltend

https://www.derstandard.at/story/20...bei-staatlichem

Hygiene Austria war bei der BBG gelistet, siehe da: https://www.bbg.gv.at/

Um den Stellen im Bund Ausschreibungen zu ersparen gibts die BBG, die erfasst welchen Bedarf es für verschiedene Dinge im Bund gibt und macht dann zentrale Ausschreibungen die dann Firmen gewinnen. (z.b. Bund braucht im Quartal 500 Drucker, die werden ausgeschrieben und irgendwer bekommt den Zuschlag)

Also braucht es da keine Ausschreibung, die werden dann einfach dort bestellt ...

Das dann so viele Aufträge dorthin gehen obwohl es Probleme gab ist dann was komplett anderes :D

Kirby

Addicted
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 455
click to enlarge

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7044
Jö, na schau, is doch a bissl ärger dort zugegangen, und weitere Gründe dafür, warum man eigentlich gepflegt auf "made in Austria" scheissen kann :D

Zitat
Hygiene Austria: Auf 17 chinesische Masken kamen drei "made in Austria"

Ein Informant berichtet von Schwarzarbeit, chinesischen Masken und schlechten Arbeitsbedingungen bei Hygiene Austria. Der Maskenproduzent setzt auf dubiose Zeitarbeitsfirmen

Zitat
(...)

Währenddessen wurde in der Produktionshalle geschuftet. Nicht einmal fürs Putzen wurden die Maschinen abgedreht. Wie DER STANDARD von mehreren Seiten erfuhr, gab es deshalb mindestens einen schweren Arbeitsunfall, der bei den Behörden als Haushaltsunfall gemeldet worden sein soll. Viele Arbeiter sollen noch auf ihr Gehalt warten. In der Halle sei es nicht hygienisch zugegangen. Der Stoff für die Masken sei in Rollenform teils unverpackt auf dem dreckigen Boden gestanden, wie Fotos zeigen. Handschuhe und Haarnetze sollen in der Halle nur getragen worden sein, wenn etwa die Politik für einen PR-Termin antanzte. Es gab offenbar auch eine klare Vorgabe dafür, wie die fremde mit der heimischen Maskenware vermischt werden sollte. Laut Ermittlern kamen auf 17 China-Masken drei aus Österreich.

(...)

https://www.derstandard.at/story/20...en-drei-made-in

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8931
:eek: ich hätt damals echt schon überlegt dass ich mir ein 20er packerl kauf weil ein hawara meinte die sind so bequem :p

edit: bleib ich lieber bei meinen tschechischen vom spar :D

Unholy

Freak
Avatar
Registered: Jan 2001
Location: Vienna
Posts: 3412
War heut beim Ikea SCS was für eine Jackidee

Unmöglich 2m Abstand zu haben, fast wie ubahnfahren.

Und ja musste hin, da wir im Haushalt dringend Dinge brauchten.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8956
Zitat aus einem Post von nfin1te
Jö, na schau, is doch a bissl ärger dort zugegangen, und weitere Gründe dafür, warum man eigentlich gepflegt auf "made in Austria" scheissen kann :D


https://www.derstandard.at/story/20...en-drei-made-in

wir halten bitte an der stelle fest, dass wir hier nicht von einem dritte welt land reden sondern von einem mitteleuropäischen industriestaat.

zum fremdschämen...

11Fire01

Here to stay
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 2180
von den 20qm freiheit in geschäften merke ich nichts. das wird auch gar nicht kontrolliert mehr, so wie im letzten jahr mit einkaufswagerln

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6189
Das war von Anfang an totes Recht.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6052
das mit den Markerln in den Shops ist auch nur mehr "lauwarm" ... z.B. Müller in Eisenstadt ... in den ersten Tagen nach der Öffnung wurde das verteilt an alle die das Geschäft betreten haben ...

heute war ich dort und da steht eine Schüssel mit den Markerln beim Eingang ... ich war mit meiner Tochter dort also habe ich alleine schon aus Vorbildwirkung zwei genommen ... Leute die hinter uns waren sind gleich ins Geschäft abgebogen

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8931
Zitat
von den 20qm freiheit in geschäften merke ich nichts. das wird auch gar nicht kontrolliert mehr, so wie im letzten jahr mit einkaufswagerln

ich weiß von einem freund der beim gamestop arbeitet dass die das weiterhin durchziehen.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42589
Hofer hat hier a gezählte Anzahl an Wagerl und jeder muss eins nehmen.

Buchhandlung selbes Prinzip mit Körben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz