"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 807492 11463 Thread rating
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9799
Meinst du wirkllich Antikörpertests oder Antigentests?

großer Unterschied..

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8966
Zitat aus einem Post von Master99
Bekannter von mir hatte fix Corona (2 positive PCRs + alle typischen Symptome inkl. Geschmacksverlust) und dennoch bei 2 Antikörpertest (mehrere Wochen Abstand) keine ausreichenden Antikörper festgestellt :(

es ist also leider nicht immer so eindeutig zu beurteilen und eine Corona-Erkrankung hilft nicht zwangsläufig ggü. einer neuerlichen Ansteckung.

Drosten hats mal so erklärt: es gibt menschen bei denen funzt Virusbekämpfung hauptsächlich durch antikörper und es gibt menschen da funktioniert virusbekämpfung hauptsächlich durch zellulare Immunantwort (T-Zellen). Also es kann gut sein dass dein Freund bei einer erneuten Ansteckung vor schwerem verlauf durch die T-Zellen geschützt ist.
am häufigsten ist natürlich dass man t-zellen und antikörper hat aber es gibt auch diese fälle wo es verlagert ist und eins von beiden stark überwiegt.
Bearbeitet von davebastard am 13.04.2021, 11:48

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8974
Zitat aus einem Post von dio
Beides möglich.

:D
gut zu wissen!

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4178
Versteh ich ned. Dachte die 50 wären kein angebliches Schutzkorrelat sondern die Nachweisgrenze.

Master99

verträumter realist
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: vie/sbg
Posts: 11816
Zitat aus einem Post von XeroXs
Meinst du wirkllich Antikörpertests oder Antigentests?

großer Unterschied..

Antikörpertest.

Danke Dave für die erklärung.

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: -
Posts: 731
Ich habe meine aufgeschobene Mundhygiene im Jahr 2020 nachholen wollen. Dann kam aber COVID und ich hab sie gedanklich auf 2021 verschoben, weil ich wegen sowas nicht zum Zahnarzt wollte. Wie es ausschaut, wird es jetzt wohl eher 2022 werden. Wie löst ihr das? Geht ihr wegen einer Mundhygiene aktuell zum Zahnarzt? Es ist ja nicht so, als ob ich Schmerzen hätte.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8966
naja wenns dir zu kritisch ist kanns bis spätsommer oder herbst sicher auch noch warten.
prinzipiell sind die ärzte sicher schon geimpft, wegen warteraum usw. würd ich mir jetzt auch keine allzugroße sorgen machen, das war bei meiner ärztin recht gut geregelt dass nicht zuviele drin sind.

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1314
Mundhygiene schieb ich aktuell auf und versuche mit sorgfältigerer Putztechnik/Dauer (speziell im Bereich der Vorderzähne unten) entgegenzuwirken...

Edit: ich liebe allerdings das Gefühl der blitzeblanken Zähne; also DAS mag ich schon beim Zahnarzt :D

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: -
Posts: 731
@davebastard: Mir ist es nicht zu kritisch. Ich habe angenommen, dass es aus Sicht der ZahnärztInnen unpassend sein könnte, wenn man wegen einer Mundhygiene (zu Corona-Zeiten) das System belastet. Ich habe die Montur der ZahnärztInnen auf der Zahnklinik gesehen und bin dann zu dieser Conclusio gekommen. Deswegen wollte ich wissen, ob ihr eure Mundhygiene trotzdem machen lässt.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8966
Zitat aus einem Post von Diego
@davebastard: Mir ist es nicht zu kritisch. Ich habe angenommen, dass es aus Sicht der ZahnärztInnen unpassend sein könnte, wenn man wegen einer Mundhygiene (zu Corona-Zeiten) das System belastet. Ich habe die Montur der ZahnärztInnen auf der Zahnklinik gesehen und bin dann zu dieser Conclusio gekommen. Deswegen wollte ich wissen, ob ihr eure Mundhygiene trotzdem machen lässt.

naja wie gesagt als zahnarzt musst eigentlich schon geimpft sein...

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: -
Posts: 731
Zitat aus einem Post von davebastard
naja wie gesagt als zahnarzt musst eigentlich schon geimpft sein...

Dass weiß ich eben nicht und hab es auch nirgends gelesen. Aber ich warte wohl noch ein wenig damit. :)

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 926
Man überlegt bei "Kleinigkeiten" momentan schon. Ich bräuchte beizeiten eine neue Brille und schieb den Optiker seit einem halben Jahr vor mir her - bin auch unsicher, ob ich das jetzt unbedingt drauf anlegen soll.

Diego

Here to stay
Avatar
Registered: Jan 2012
Location: -
Posts: 731
Ja, genau. Man will sich eben nicht so verhalten, als ob man der Mittelpunkt der Welt wäre.

stevke

in the bin
Avatar
Registered: Sep 2001
Location: Wien
Posts: 3902
Hab letztes Jahr ein Zahnimplantat bekommen und war deshalb öfter beim Zahnarzt, mir wurde dann zur Nachkontrolle auch gleich eine Mundhygiene ans Herz gelegt.

Hat immer alles sehr gut funktioniert, keine langen Wartezeiten, beschränkte Anzahl an Patienten im Warteraum (eigentlich hatte jeder wartende eine eigene Couch für sich, 4 Stk. stehen im Warteraum) und Personal war sowieso immer mit Maske unterwegs.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4178
Privatleistungen gehen immer. :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz