"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 456134 6567 Thread rating
Posts

MOM2006

Addicted
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 568
die Leiterin der Klinikhygiene im Klinikum Passau ist bestimmt ganz eine ahnungslose

https://www.oe24.at/coronavirus/vir...isiko/445809498

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10436
Naja, mit der Argumentation kann man auch auf Sicherheitsgurte, Bremsassistenten oder Airbags verzichten.

MOM2006

Addicted
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 568
Zitat aus einem Post von spunz
Naja, mit der Argumentation kann man auch auf Sicherheitsgurte, Bremsassistenten oder Airbags verzichten.

und sprechen die derzeitigen zahlen dafür, dass die maske etwas bringt?

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4311
Sprechen sie dagegen? Zeig mal.

MOM2006

Addicted
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 568
Zitat aus einem Post von dio
Sprechen sie dagegen? Zeig mal.

tolle argumentation. aber schön die angst in der bevölkerung damit hoch halten.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7835
schaden wirds nicht grad da wir auch langsam richtung schnuppfen/grippe saison zugehen ist das ganz ok

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11552
ich komm mir schon wieder wie auf facebook vor.

kleines detail am rande... ich war heuer das erste mal seit vielen jahren das ganze jahr durch nicht wirklich krank, normalerweise hauts mich jedes jahr mindestens ein paar wochen nieder, grad im frühjahr.


Bearbeitet von InfiX am 11.09.2020, 20:11

dio

Here to stay
Registered: Nov 2002
Location: Graz
Posts: 4311
Geh mit gutem Beispiel voran und zeig mir deine schlüssige Argumentation mit Zahlen und Studien.

oanszwoa

-
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: vienna
Posts: 2929
War heut testen, weil ein Kollege, mit dem ich in der Arbeit Kontakt hatte positiv ist.

Kleine Ordination in Wien 19.
Hat mit anstellen, testen und Zahlen ca 30 Minuten gebraucht. Der test selbst war ein rachenabstrich und war in 30sek durch. Drinnen ist man sich gegenseitig auf die Füße gestiegen, weil alles sehr eng war und gleichzeitig 3-4 Kunden und zumindest 4 Mitarbeiter beisammen waren. Aufgeteilt auf 2 Zimmer (Fenster zu), beide zusammen geschätzt 20-30m².

Naja, vielleicht sinds ja dort schon geimpft. :D

190€, negativer Befund nach ca. 4h per Email.
Bearbeitet von oanszwoa am 11.09.2020, 20:37

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40901
Es gibt doch genug Studien (die hier alle paar Seiten gepostet werden) die zeigen das Masken wirken und so ziemlich das einzige sind die helfen. Alternativ wäre eine vollständige Quarantäne.

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7826
Zitat aus einem Post von MOM2006
tolle argumentation. aber schön die angst in der bevölkerung damit hoch halten.

Verursacht die Maske jetzt ein falsches Sicherheitsgefühl oder Angst?

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5393
ich kann der Argumentation nichts abgewinnen. Grad ohne Maske vergessen die Leute das es Corona gibt und halten sich einen scheiss dran.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4823
Zitat aus einem Post von watercool
ich kann der Argumentation nichts abgewinnen. Grad ohne Maske vergessen die Leute das es Corona gibt und halten sich einen scheiss dran.

Als wenn ich mir anschaue, wie die Menschen ihre Masken tragen (egal ob auf Halbmast im Gesicht, oder auf der Straße dann lässig um den Ellenbogen gebunden) dürften sie eh schon längst vergessen haben, dass es Corona gibt ;)


Ich bin ja auch eher ein Anhänger der Fraktion "Abstand halten, Hände waschen, anderen Menschen nicht ins Gesicht niesen". Man hat ja auch bei Einführung der Maskenpflicht gesehen, dass die Abstände gleich nicht mehr eingehalten wurden. Bei uns im Supermarkt sind mittlerweile nicht einmal mehr die Abstands-Markierungen angebracht - da hilft es dann halt auch nicht viel, wenn die Maske auf Halbmast hängt, und man sich an der Kassa dicht drängt.
Wenn ich mir die Infektionscluster so ansehe, sind Geschäfte ohne Maskenpflicht aber genauso unauffällig wie solche mit Maskenpflicht. Da hat die Passauer Ärztin schon Recht, dass im Alltag die Kontakte einfach zu flüchtig sind, um wirklich nennenswert zur Verbreitung von Corona beizutragen. Die Wahrscheinlichkeit, mir Corona einzufangen, wenn ich mir beim Anker eine Semmel kaufe, dürfte gegen Null gehen, egal ob dort Maske getragen wird oder nicht.


Ich glaube aber auch, dass es schon Situation gibt, in denen Masken durchaus einen gewissen Schutz bieten können. Und eine allgemeine Maskenpflicht sorgt einfach für die nötige Awareness und für eine klare Regelung. Wenn ich die Maske immer dort tragen muß, wo mehrere Menschen in einem geschlossenen Raum zusammenkommen, ist das eine klar verständliche Regel, die jeder behirnen kann. Dann braucht sich der Kellner nicht leid tun, der bei der Arbeit eine Maske tragen muß, und der Friseur muß seine Kunden nicht extra darauf hinweisen, dass bei ihm Maskenpflicht herrscht, und das Semmerl beim Anker kauft man dann halt auch mit Maske weil man es eh schon gewöhnt ist.

mat

Administrator
Legends never die
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: nö
Posts: 24956
:eek:


Zitat
Für die öffentliche Gesundheit seien der CHEPS-Studie zufolge damit Kosten in Höhe von bis zu 12,2 Milliarden Dollar (10,3 Mrd. Euro) entstanden. „Das ist genug, um jedem der geschätzten 462.182 Teilnehmer 26.553,64 Dollar zu zahlen, damit er nicht teilnimmt“, wie die „Washington Post“ aus der Studie zitierte.

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3481
:bash:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz