"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus (COVID-19)

rad1oactive 25.01.2020 - 07:52 527558 7737 Thread rating
Posts

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 6885
Und gerade die mit hoher Virenlast sind ja auch starke Übeträger. Wenn man die also findet schadet es sicher nicht.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8550
ack, theoretisch sind auch massenveranstaltungen denkbar wo halt jeder einen antigentest bekommt bevor er rein darf...

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5409
bei sehr engen Verwandten ist nun die ganze Family positiv. Zu 99% ausgehend von der Tochter (12J alt), die hat seit 1 Woche leichte Symptome. Wie sich nachträglich herausgestellt hat, sind/waren 4 andere Kinder in der Klasse ebenfalls positiv.

Info gab es dazu bis heute nicht, die Lehrer dürften nix sagen weil die Behörde übernimmt (haha :D).

War bei uns das gleiche... 2 positive Fälle, Behörde hat gesagt das sie die Kommunikation übernehmen und die Lehrer nix sagen sollen. Lehrer habens bei uns trotzdem gemacht.

NiL_FisK|Urd

Big d00d
Avatar
Registered: Dec 2017
Location: Wien
Posts: 247
Zitat aus einem Post von quake
Laut meiner aphoteke, wo sie mit Antigen tests getestet haben, wurde mir gesagt dass die nicht sehr zuverlässig waren. Eigentlich nur dann wenn sich eine hohe virenlast im rachen Raum befindet.
Ausserdem muss man danach auch einen pcr test machen, sollte der positiv anzeigen.
Abstrich wurde in der besagten Apotheke immer nur durch Mund gemacht.
Edit: ich denk mir halt obs nen Sinn macht so ein Testverfahren zu nehmen, dass eigentlich nur bei Leute anschlägt die eigentlich schon krank (also symptome aufweisen) sind.

Kommt halt auf den jeweiligen Antigentest an. Die Antigentests, die aktuell in den Wr. Gemeindespitälern verwendet werden (zB für Mitarbeiterscreening oder schnellem Screening bei Pat. mit Fieberanstieg etc.) haben eher falsch-positive Ergebnisse - da muss man dann mit PCR nachkontrollieren. Dafür ist ein neg. Ergebnis auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit PCR-negativ.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5360
Gastro-Registrierung rechtswidrig

https://www.derstandard.at/story/20...ng-rechtswidrig

Nein! Doch! Oh... :rolleyes:

Kirby

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 327
Hehe irgendwie witzig wie die DSGVO den Wirten mehr Probleme macht als Corona selbst.
Find schon dass dies freiwillig ist weil ich _muss_ ja nicht zum Wirt oder? kann mir ja daheim was kochen und auch daheim Bier trinken.

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10462
So gesehen kann man man selbst auf den Supermarkt verzichten und zum Ackerbauer am Balkon oder Garten werden ;)

Es ist auf jeden Fall mal kein einfaches Thema. Nachdem die meisten Gäste sich nicht eintragen, könnte man gleich ganz darauf verzichten - typische Lösung für Österreich...

Kirby

Big d00d
Avatar
Registered: Jun 2017
Location: Tyrol/Carinthia
Posts: 327
Zitat aus einem Post von spunz
So gesehen kann man man selbst auf den Supermarkt verzichten und zum Ackerbauer am Balkon oder Garten werden ;)

Naja nicht ganz. Den supermarkt kann man sich leider net ganz sparen weil getränke und essen da erhältlich ist. ich sagte ja net dass wir alle selbständig werden sollen sondern ein einfacher verzicht würde ein paar leuten net schaden.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9534
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Der Antigentest bringt halt beim massenscreening durchaus was. Er ist günstig und es gibt ein schnelles Ergebnis. Positive kann man dann immer noch per PCR nachtesten.

Falsch-positiv ist er kaum, d.h. Positiv brauchst beim Antigentest ned viel nachtesten... das Problem is aber dass er Falsch-Negativ ist, d.h. dir gehen durchaus ein paar durch die Finger.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7121
Was bei nem Virus mit Ansteckungsgefahr natürlich nicht leiwand is, wunder mich immer nur warum der zugelassen ist, kann imho mehr Schaden als Nutzen verrichten

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8550
Zitat aus einem Post von Dune-
Was bei nem Virus mit Ansteckungsgefahr natürlich nicht leiwand is, wunder mich immer nur warum der zugelassen ist, kann imho mehr Schaden als Nutzen verrichten

sry aber das ist blödsinn. der vorteil ist einfach dass er von laien angewendet werden kann und schnell geht. und von den kosten her massiv billiger ist. man kann davon also viel mehr durchführen.
und die falsch-negativen sind auch die die kaum mehr ansteckend sind. die superspreader fangst damit auf jedenfall raus.
Drosten vergleichts gern mit einem Schwangerschaftstest... da sagt ja auch keiner dass die mehr schaden als nutzen

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7121
Zitat aus einem Post von davebastard
falsch-negativen sind auch die die kaum mehr ansteckend sind. die superspreader fangst damit auf jedenfall raus.

Und wie funktioniert das? Wenn ich z.B. einen asymptomatischen Verlauf habe, mir nicht sicher bin ob ich von einem Kontakt angesteckt wurde und lass mich z.B. falsch positiv testen. Oder bin ich dann sowieso kaum ansteckend weil asymptomatisch?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8550
Zitat
Oder bin ich dann sowieso kaum ansteckend weil asymptomatisch?

die schlussfolgerung kann man nicht ziehen... es gibt ja auch genug leute die andere anstecken wenn sie selbst noch asympthotisch sind. die würd der antigen test aber erkennen. wenn er nicht anschlägt ist wenn die viruslast einfach sehr gering ist. das skaliert aber nicht zwingend mit den sympthomen. so hätts ich verstanden.
So ein Test wie du sagst würd ich auch eher bei PCR sehen. der klassische fall von antigen tests ist z.B. im altenheim um die mitarbeiter jeden tag testen zu können. oder in zukunft, um größere zusammenkünfte zu ermöglichen - jeder macht halt vorher schnell einen antigen test.
Es geht eher darum um festzustellen bin ich zum Zeitpunkt des Tests ansteckend oder nicht...
Es ist halt auch eine Frage der Kapazitäten. Mit PCR ist so ein Massentest der Bevölkerung sehr schwer umsetzbar weilst im labor einfach nicht genug leute dafür hast...
Bearbeitet von davebastard am 23.11.2020, 08:39

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2401
simpel ist es bei keinem test

click to enlarge

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8550
ja danke... der antigen test ist da aber gar ned drin in dem diagramm ... nur um es klarzustellen weil ich es selber anfangs verwechselt hab Antikörpertest != Antigentest (nicht auf hokum bezogen wie gesagt wollts nur mal allgemein sagen)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz