"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus und die Arbeit

semteX 25.03.2020 - 06:54 27526 451 Thread rating
Posts

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1349
Zitat aus einem Post von Sagatasan
Also ich hab keine Freude mit der Kurzarbeit.
Zumal man ja nur 80% des Brutto Gehalts bekommt. Zulagen, Provisionen, usw. fallen ja auch weg.
Und das ist für viele ein ordentlicher Batzen.

normahl

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2003
Location: AT
Posts: 2710
Bei mir in der Firma gab es 2 Fraktionen, die einen haben sich gefreut das wir keine Kurzarbeit haben.
Interessanterweise sinds eher die mit Kredit, Leasing etc die auf Kurzarbeit gehofft hätten...

Ich persönlich war etwas zwiespaltig, einerseits wärs natürlich super viel Freizeit gewesen, andererseits wärens dann trotzdem 400-500€ weniger pro Monat... auch nicht fein.
Aber jetzt ist die Sache ohnehin fürs erste mal durch, wir haben zu arbeiten.

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1423
Aber wenn keine Arbeit da ist gibts auch keine Provisionen...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39555
Zitat aus einem Post von Sagatasan
Aber wenn keine Arbeit da ist gibts auch keine Provisionen...

Ich finde Provisionen und Bonus bei Gehältern sowieso schlecht.
Einfach das Jahresgehalt durch 14 Teilen und gut ist.

Eine Provision hat noch aus keinem einen besseren Verkäufer gemacht oder ein hoher Bonus aus dem Vorgesetzten einen besseren Chef

chriswahl

forum slave
Registered: Jan 2001
Location: Grazer
Posts: 441
So, ich bin mal nicht bei den Kurzzeitarbeitlern dabei. Aber auch nur weil ich in den letzten 1,5 Monaten ein paar Aufträge an Land gezogen habe und ab circa 10.4. mein Papamonat angehe.

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4929
Zitat aus einem Post von Viper780
Eine Provision hat noch aus keinem einen besseren Verkäufer gemacht
was heisst besser?
wenn besser bedeutet, dass er mehr verkauft, dann halte ich das für nicht richtig.
ohne provision gibts ja keinerlei antrieb mal richtig zu laufen.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4575
Zitat aus einem Post von Probmaker
was heisst besser?
wenn besser bedeutet, dass er mehr verkauft, dann halte ich das für nicht richtig.
ohne provision gibts ja keinerlei antrieb mal richtig zu laufen.

ack

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8658
Zitat aus einem Post von Probmaker
was heisst besser?
wenn besser bedeutet, dass er mehr verkauft, dann halte ich das für nicht richtig.
ohne provision gibts ja keinerlei antrieb mal richtig zu laufen.

ich kann nur für mich sprechen.
ich bin seit 5 jahren im verkauf. hab einen bereich von einem kollegen übernommen welcher brach lag mehr oder weniger.
den umsatz habe ich in der zeit mehr als verdoppelt bei gleichbleibendem DB.

ich fahre OHNE provision dafür höheres fixum + kleine prämie wenn ich meine jahresziele erreiche.
meine hauptmotivation ist einfach das verkaufen. :D

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4929
ja, gibts auch. denke aber das ist in der minderheit.

umsatz verdoppelt bei gleichbleibendem db (also ertrag)? wenn das stimmt, dann bist du (in meinen augen) kein guter verkäufer. oder die produkte haben sich in der zeit massiv verschlechtert.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8658
nein. das hast du falsch verstanden. der prozentuelle DB ist gleich geblieben.
der absolute in Zahlen natürlich gestiegen.
sonst wärs ne brotlose kunst gewesen. :D

Probmaker

1.0.0.721
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: here
Posts: 4929
Zitat aus einem Post von sk/\r
nein. das hast du falsch verstanden. der prozentuelle DB ist gleich geblieben.
der absolute in Zahlen natürlich gestiegen.
sonst wärs ne brotlose kunst gewesen. :D

passt :D

ja aber solche kasperln kenn ich auch. luftpumpen... rennen was das zeug hält, stückzahlen hoch, preise im arsch, und rausschauen tut nix.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 39555
Zitat aus einem Post von Probmaker
was heisst besser?
wenn besser bedeutet, dass er mehr verkauft, dann halte ich das für nicht richtig.
ohne provision gibts ja keinerlei antrieb mal richtig zu laufen.

Den Ansatz halte ich für zu kurz gedacht.

So wie sk/\r schon gesagt hat ist die intrinsische Motivation viel wichtiger. Vorallem ist der Kunde zufriedener als jemanden den du egal bist und er es nur für seine Provision macht.

Geld ist nur ein kurzfristiger und eher schlechter Motivator.

Liebe an langfristige Ziele denken und eher den Status als Motivator heranziehen.

Aber da sind wir schon beim nächsten "Problem". Deckungsbeitrag fürn Verkauf und dann noch auf einzelne Stückzahlen runter gerechnet.
Das ist ein Steuerungsunstrument für die Produktion bei Ressourcenmangel. Für alles andere nur schlecht geeignet da der Kontext fehlt

Drey

disconnected
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Leonding
Posts: 1454
Zitat aus einem Post von Gegi
Da ganze zeigt wohl wie unpassend ein Großteil der EPU Konstrukte ist...

Wobei betriebliche Fixkosten von 2k?
Dann sollten doch Reserven da sein bzw sich die Fixkosten senken lassen?
No offence, wirkliches Interesse!

Bisher war die EPU aus mehreren Aspekten heraus das für mich am Nützlichsten. Das eh schon geplante Umfirmieren werde ich aber nun Vorantreiben.

Reserven sind auch da, daher meinte ich ja, dass Liquidität nun Trumpf ist. Manche Fixkosten kannst schon reduzieren, bei manchen hast keine bzw. eine zeitlich versetzte Skalierung drinnen.

Das Gewerbe ruhend melden und AMS kontaktieren ist für mich auch nur semi-ratsam, da ich dann durch den kompletten Stillstand bei einigen Aufträgen rausrutsche, bei denen das reinkommen schwer bzw. aufwändig war.

10% Arbeitszeit und die Allgemeinheit trägt die Differenz bis zu den 80% Gehalt-Netto-Äquivalent, wäre ein interessanter und fairer Zugang aus meiner Sicht.

watercool

Hell awaits
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Pottendorf
Posts: 5306
Ich hab das Gefühl jeder kennt schon wen der Kurzarbeit angemeldet hat und die Leute trotzdem voll arbeiten lässt (dauerhaft mein ich...). Sie teilen sich dann das Geld mit dem Arbeitgeber...

Der Gesetzgeber wird hier vmtl. viel zu wenig durchgreifen bzw. es in den meisten Fällen gar nicht mitbekommen. Die wo sie draufkommen bekommen sicher eine Verwarnung oder so ein Scherz. Gehören mMn enteignet.

Aktuell könnens wegen dem Durchrechnungszeitraum eh nix machen.

KruzFX

Ans plus Zwa
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1397
Im Kurzarbeitsantrag ist extra ein Passus drin, dass das Unternehmen damit einverstanden ist, dass Betriebskontrollen über die Einhaltung der vereinbarten Bedingungen zugelassen werden. Die wissen natürlich auch, dass manche versuchen werden dem Staat damit ein Haxerl zu legen um sich selbst zu bereichern.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz