"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Corona Virus und die Arbeit

semteX 25.03.2020 - 06:54 57458 697 Thread rating
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8932
wobeis da ja auch schon infos gab dass zumindest die teile der verordnung eingereicht werden sollen wo konsens besteht. der streitpunkt war ja das thema mit 4 personen=veranstaltung
Bearbeitet von davebastard am 06.04.2021, 15:44

SergejMolotow

Addicted
Registered: Jan 2003
Location: Graz
Posts: 524
unter dem Punkt "Darf mein Arbeitgeber von mir einen Corona-Test verlangen"

Folgende ArbeitnehmerInnen müssen regelmäßig einen Corona-Test machen, um ihren Arbeitsplatz betreten zu dürfen:

ArbeitnehmerInnen in der Elementarbildung (Kindergarten, Krippe…) mit unmittelbarem Kontakt mit Kindern
LehrerInnen mit unmittelbarem Kontakt mit SchülerInnen
ArbeitnehmerInnen in der Lagerlogistik, wo der Mindestabstand von zwei Metern regelmäßig nicht eingehalten werden kann
ArbeitnehmerInnen mit unmittelbarem Kundenkontakt z. B. Handel, Dienstleistungen sowie Gastronomie und Hotellerie (sofern geöffnet)
Personen mit Parteienverkehr in Behörden und Verwaltungsgerichten


weitere Infos auch unter "Welche Schutzmaßnahmen muss der Arbeitgeber für mich treffen"

wir haben eine Teststation bei uns die täglich geöffnet ist, es wird empfohlen sich 2x pro Woche testen zu lassen, aber es ist keine Pflicht, wenn ich die Woche im Büro bin geh ich meist Montag+Freitag, seh kein Problem damit

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5435
Bei uns wurde heute ebenfalls auf die Testpflicht hingewiesen. Jeder Mitarbeiter der regelmäßig erscheint muss 2x die Woche testen gehen.

Und ganz ehrlich? Das Testen in Wien is grad so ziemlich das einzige was richtig gut läuft. Ich hatte bisher wirklich jedes mal binnen 24h das Ergebnis. Viel schmerzbefreiter als wo eineschlatzn und des Zeug in an Schlitz pfeifn geht nun wirklich nicht.

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1632
Danke, habe mittlerweile ähnliches herausgefunden. Ist vermutlich genauso eine Nebelgranate wie das angeblich verpflichtende Homeoffice welches damals bei uns ausgeschickt wurde.

Nicht falsch verstehen: Ich bin für testen und Homeoffice. Aber bei der Kommunikationsweise geht mir das G´impfte auf.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2115
Ich habe am Samstag vor Ostern einen Alles Gurgelt Test beim Billa eingeworfen (nach 9:00) und erst gestern um 23:55 das Ergebnis erhalten. Laut Timestamp sind die Tests aber am 3.4. um 17:55 im System erfasst worden :mad:

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8932
arg, ich hab meinen am sonntag um 20 uhr in einer merkur tankstelle abgegegeben und hatte das Ergebnis am nächsten tag früher nm. also am Feiertag!

vll kommts vereinzelt zu pannen, die regel ist das aber nicht.

$yrus

Freizeitjunkie
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Bundeshauptstadt
Posts: 1128
Ostermonat um 08:50 an der Tanke abgegeben, selber Tag um 19:55 Uhr das Ergebnis bekommen, anscheinend am Feiertag nicht viel los im Labor.

Sonst regelmäßig bei Abgabe kurz vor 9 Uhr bei Billa oder Bipa das Ergebnis am nächsten Tag zwischen 4 und 6 Uhr in der Früh erhalten, einmal erst um 10:40 Uhr, da hab ich aber die Angestellten vom Billa im Verdacht, dass sie das Sackl schon vor 9 Uhr getauscht haben, da war sonst nix drin und der LKW stand auch schon in der Ladezone...

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10831
Unser corona gurgeltest, den wir in der Arbeit angeboten bekommen wurde jetzt zu einem zertifiziertem hochgestuft. Find ich sehr leiwand, jetzt brauch ich mir nicht mehr extra einen Termin bei Apotheke oder teststraße ausmachen, falls es mal wieder Lockerungen im Osten geben sollte ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz