"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 484373 5774 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9938
Zitat
Also dass er auf einer recht milden Varianten stehen bleibt ist eher unrealistisch - lässt aber auch Drosten durchhören.

finde ich nicht dass er das durchhören lässt. er sagt es kann sich so oder so entwickeln... wir könnten genauso glück haben und es wird noch schwächer oder es wird wie delta oder wie alpha oder aber stärker krankmachend. die möglichkeiten gibts

Aber deine Aussage
Zitat
Wo man einen Stamm hat der zuerst ansteckender ist dann mehrmals krankmachender wird und dann wieder stärker mutiert.
mag sein dass das für influenza gilt aber das wird eben nirgends gesagt dass das für cov2 gilt.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45621
Da es Zufall ist kann niemand jetzt sagen ob die nächste Mutation die sich durchsetzt mehr oder weniger krankmachend ist.

Mit Omicron sind wir bei dem Sars Virus aber bisher an der gutmütigsten Variante - die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch das es wieder in die andere Richtung geht

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9938
die wahrscheinlichkeit dass es gleich bleibt ist IMHO genauso hoch oder auch dass es noch schwächer wird

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Pale Blue Dot
Posts: 1489
imo hat sich zumindest die sars-cov-1 epidemie damals nach 1,5 jahren einfach selbst beendet, oder täusch ich mich?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9938
jap das war aus der sicht des virus zu wenig ansteckend und reproduzierte sich nur in der lunge... bei sars-cov-2 dann auch im rachen, wodurch man schneller und über längere zeit ansteckend ist

hat aber nix mit mutationen zu tun dass es damals nicht zu einer pandemie kam
Bearbeitet von davebastard am 18.01.2022, 15:59

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2249
Zitat aus einem Post von semteX
man hat zero plan
a) woher es kommt
b) was ma dagegen tun kann
c) wieviel davon psychosomatisch ist
d) wo ma überhaupt ansetzen soll

natürlich wärs nett, wenn ma das thema vorher ausforschen könnt incl therapie dafür... aber i bin halt auch in der realität verhaftet.

Und weil wir eben nichts drüber wissen schauen wir, dass möglichst viele Menschen davon betroffen sind? Was ist das bitte für eine Logik?
Ich sehe nach wie vor keinen Grund für eine unmittelbare Durchseuchung! Auch der Glaube, dass eine solche irgendwie kontrolliert werden könnte und Altersheime oder andere vulnerable bereits Geimpfte besonders geschützt werden können ist eine Ilussion und nie und nimmer Realität.
In den nächsten Monaten erscheinen vermehrt Medikamente zur Covid Behandlung, die Impfung für >5 Jährige wird hoffentlich bald freigegeben, Corbevax ist in Produktion, womit die Anhebung der weltweiten Impfzahlen hoffentlich in den nächsten Monaten möglich sein wird.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9938
auch der glaube einen so harten lockdown wie du das gerne hättest noch durchführen zu können ist illusion und nie und nimmer realität. und es gibt auch genug experten die das so sagen.

und wie schon gesagt wurde: man geht auch davon aus dass die impfung vor long covid schützt
Bearbeitet von davebastard am 18.01.2022, 21:21

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15703
Zitat aus einem Post von davebastard
und wo hat die Wissenschaft versprochen dass das nicht passieren kann ?

ich weiß ned warum es eine extremposition sein soll wenn man der wissenschaft vertraut... das sollte der normalfall sein, weil ich kann halt selber nicht experte für eh alles sein

Ich hab ja nicht der Wissenschaft widersprochen, sondern einem semtex der meint wenn jeder einmal Covid hatte und wir alle durchseucht sind ist alles in Ordnung :D

Und für mich klingt "laufen lassen" nach: Alle Maßnahmen weg, die Pfelgeheime zu und dann schauen wir mal wer nach 3 Wochen noch kein Corona hatte ... Ich will trotz Booster nicht wirklich Covid haben, weil selbst eine milde Erkrankung kann schlimm ausgehen ...

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9938
Zitat
Und für mich klingt "laufen lassen" nach: Alle Maßnahmen weg, die Pfelgeheime zu und dann schauen wir mal wer nach 3 Wochen noch kein Corona hatte ... Ich will trotz Booster nicht wirklich Covid haben, weil selbst eine milde Erkrankung kann schlimm ausgehen ...

ich bin mir ziemlich sicher das semtex es so meint wie es die regierung aktuell durchführt. also mit bremsen durch maßnahmen.
und du bekommst es nach aktuellem wissenstand sowieso irgendwann. ich wills auch ned haben aber, ich will auch keine zahnschmerzen und trotzdem hab ich sie alle paar jahre mal. ist eben kein weltuntergang. soweit vertraue ich der impfung ...
Bearbeitet von davebastard am 18.01.2022, 21:30

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2249
Zitat aus einem Post von davebastard
auch der glaube einen so harten lockdown wie du das gerne hättest noch durchführen zu können ist illusion und nie und nimmer realität. und es gibt auch genug experten die das so sagen.

und wie schon gesagt wurde: man geht auch davon aus dass die impfung vor long covid schützt

Die Impfung schützt eben nicht zu 100%, Videos habe ich bereits gestern verlinkt.

Es gibt auch Experten, die einen harten Lockdown fordern, da dieser gerade in Bezug auf Omikron wirksamer ist als noch bei Delta. Das saug ich mir ja nicht aus den Fingern.

Jedimaster

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 808
Es hält sich keine Sau mehr an den Lockdown für Ungeimpfte. Wie willst da jetzt noch nen Lockdown für alle machen ?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9938
hier fasst es sandra ciesek zusammen, variante 1 wäre was die regierung in .de und .at macht, variante 2 wäre was du meinst:

https://youtu.be/8QzoX8_pfPo?t=4020

sie sagt halt auch dass variante 2 wohl schwer umzusetzen ist weils von der bevölkerung nicht mitgetragen wird.

edit: ich glaub auch dass es bei uns noch schlimmer ist als in .de was die disziplin bei lockdownregeln betrifft
Bearbeitet von davebastard am 18.01.2022, 22:45

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2249
Weil der Lockdown für alle _deutlich leichter_ zu kontrollieren ist als wenn du in jedem Geschäft überprüfen musst, ob die Person geimpft ist.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9938
du hast 2 von 3 polizeigewerkschaften die jetzt schon sagen sie wollen nicht kontrollieren... und jetzt ist ein lärcherlschas dagegen

und nur weil die polizei kontrolliert steigt ja die disziplin nicht. im privatbereich kannst sowieso nicht kontrollieren

Jedimaster

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 808
Zitat aus einem Post von schizo
Weil der Lockdown für alle _deutlich leichter_ zu kontrollieren ist als wenn du in jedem Geschäft überprüfen musst, ob die Person geimpft ist.

Kontrolle wie im Kitzloch ? Oder Kontrolle so wie beim Ho Oder Kontrolle so wie im Kuhstall in Kitzbühl ? Oder Kontrolle so ... die Liste ist lang lang lang lang lang mit Verstößen gegen die aktuell gültigen Lärcherlschaaasauflagen.

Realismus bitte einschalten.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz