"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 112167 1555 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15589
War bei meiner ersten Impfung nicht anders, ich hab aber in den Jahren festgestellt das die Ärzte die nicht versuchen die Leute vom Spritzen bzw. Stechen abzulenken (Hier kommt die Biene und solche BS) einfach die sind die dann auch am besten stechen, liegt wahrscheinlich auch dran das die Leute die ablenken dann eher selbst nicht so sicher sind :D

berndy2001

Komasäufer
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 1690
Zitat aus einem Post von .Gh#Z7
Ist das eigentlich eine feinere Nadel als sonst

Bei #2 sagte der Arzt zu mir er habe heute die "gelben Nadeln" welche man kaum spürt. Im Gegensatz zu #1 hab ich tatsächlich nur wenig gespürt.

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2883
Gespuert hab ich bei beiden Impfungen nix... ich mag da nicht zuschauen und war jedes mal verwundert, dass es schon 'vorbei' ist... :)

Zitat aus einem Post von InfiX
bei leuten die überhaupt nix haben frag ich mich dann immer ob die impfung bei denen überhaupt wirkt :D

Ich hatte auch bei beiden Impfungen 0 Nebenwirkungen - bzw. weisz bei der 2. nicht genau obs die Impfung war, oder das Projekt 'neue Heizung' mit Maurer und vielen Ziegeln/Zementsackln tragen...

In den Nachrichten wurden unlaengst was berichtet von Menschen, die nicht geimpft werden koennen und anderen, bei denen die Impfung nicht wirkt... => Muss ich mir ohne Nebenwirkungen Sorgen machen, dass sie event. nicht gewirkt hat?

Gibts ueberhaupt eine Moeglichkeit rauszufinden, ob sie gewirkt hat, zB. Blutanalyse oder so...?

LG

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 11034
Zitat aus einem Post von __Luki__
Gespuert hab ich bei beiden Impfungen nix... ich mag da nicht zuschauen und war jedes mal verwundert, dass es schon 'vorbei' ist... :)



Ich hatte auch bei beiden Impfungen 0 Nebenwirkungen - bzw. weisz bei der 2. nicht genau obs die Impfung war, oder das Projekt 'neue Heizung' mit Maurer und vielen Ziegeln/Zementsackln tragen...

In den Nachrichten wurden unlaengst was berichtet von Menschen, die nicht geimpft werden koennen und anderen, bei denen die Impfung nicht wirkt... => Muss ich mir ohne Nebenwirkungen Sorgen machen, dass sie event. nicht gewirkt hat?

Gibts ueberhaupt eine Moeglichkeit rauszufinden, ob sie gewirkt hat, zB. Blutanalyse oder so...?

LG

hams letztens auf FM4 mit ein paar Spezialisten diskutiert. Du kannst das testen lassen, bringt aber nix, weil keiner weiß welcher wert gut oder schlecht ist für einen Schutz. Bei 2 Impfungen wirst ja wohl Antikörper haben, denk die W-keit is recht niedrig wenn ma eh 2 mal impfen geht. Ausserdem sollt eh bald eine 3 impfung notwendig sein?

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8333
Ich glaub es ist medizinisch betrachtet ziemlicher Topfen den Impferfolg an den Nebenwirkungen fest zu machen, not?

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5491
Zitat aus einem Post von charmin
Ausserdem sollt eh bald eine 3 impfung notwendig sein?

Naaaajo. Das wünscht ma sich bei Biotech vermutlich damit die kommenden Quartalszahlen nicht schlechter sind als die letzten.
https://www.heise.de/hintergrund/Bi...ng-6141188.html

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8333
Abgesehen von den Quartalszahlen geht's halt auch um Immunisierung, Antikörper und damit Impfschutz (...)

__Luki__

bierernst
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: gradec
Posts: 2883
Zitat aus einem Post von charmin
hams letztens auf FM4 mit ein paar Spezialisten diskutiert. Du kannst das testen lassen, bringt aber nix, weil keiner weiß welcher wert gut oder schlecht ist für einen Schutz. Bei 2 Impfungen wirst ja wohl Antikörper haben, denk die W-keit is recht niedrig wenn ma eh 2 mal impfen geht. Ausserdem sollt eh bald eine 3 impfung notwendig sein?

Hm, das ist ja groszartig mit den Werten. ^^
Wenns Leute gibt, welche mit 2 Impfungen keine Antikoerper haben, wird wohl die 3. auch nicht viel bringen oder lieg ich da falsch?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12141
Zitat aus einem Post von __Luki__
Ich hatte auch bei beiden Impfungen 0 Nebenwirkungen - bzw. weisz bei der 2. nicht genau obs die Impfung war, oder das Projekt 'neue Heizung' mit Maurer und vielen Ziegeln/Zementsackln tragen...

In den Nachrichten wurden unlaengst was berichtet von Menschen, die nicht geimpft werden koennen und anderen, bei denen die Impfung nicht wirkt... => Muss ich mir ohne Nebenwirkungen Sorgen machen, dass sie event. nicht gewirkt hat?

mein kommentar war mehr als scherz gemeint und nicht als medizinische fachmeinung :)

die fälle bei denen so eine impfung gar keine wirkung zeigt dürften wohl eher die ausnahme sein und dann rennt imho wohl generell was falsch mit dem immunsystem.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5491
Zitat aus einem Post von Dune
Abgesehen von den Quartalszahlen geht's halt auch um Immunisierung, Antikörper und damit Impfschutz (...)

[ ] Du hast in der einen Minute den Artikel gelesen.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8333
Nein, habe ich natürlich nicht, ich hab ihn überflogen.

Aber ich hab sonst ein paar Artikel zum 3. Shot gelesen. Ich denke nicht dass man es nur auf Profit beschränken kann, die Diskussion hat grad mit den Mutanten und der Vollimmunisierung schon irgendwie ihre Berechtigung.

Es war ja klar dass wir noch weitere Impfungen brauchen werden, die Frage ist eher wann als ob.

Zitat aus einem Post von InfiX
die fälle bei denen so eine impfung gar keine wirkung zeigt dürften wohl eher die ausnahme sein und dann rennt imho wohl generell was falsch mit dem immunsystem.

Ganz ehrlich, ich glaub auch das kannst nicht so einfach sagen. Immunsystem ist eine komplexe Sache.

Arbeitskollegah hatte Corona und eine Immunisierung mit Moderna. Der macht alle paar Monate einen Antikörper Test, weil seine Frau Ärztin ist. Bei ihm ist zu beobachten dass die Antikörper im Zeitverlauf immer weiter ansteigen und der hatte keine Impfnebenwirkungen.

Ich hatte auch kaum eine Reaktion und glaub nicht dass man dadurch jetzt sofort irgendwas über die Antikörper sagen kann.
Bearbeitet von Dune am 20.07.2021, 13:55

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5491
Soweit mir bekannt ist herrscht da kein Konsens. Nicht einmal zur Frage "ob".

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 7211
Zitat aus einem Post von __Luki__
Hm, das ist ja groszartig mit den Werten. ^^
Wenns Leute gibt, welche mit 2 Impfungen keine Antikoerper haben, wird wohl die 3. auch nicht viel bringen oder lieg ich da falsch?

Da liegst du laut Sandra Ciesek gar nicht so falsch, nur ca. 25 % derjenigen, die nach der 2. keine AK hatten, haben nach der 3. viele.

Zu deiner Frage der Reaktion <=> Schutzwirkung: Da gibt es keine Korrelation.


Paywall:https://www.spiegel.de/gesundheit/d...1f-b8e22be98a56

FearEffect

Here to stay
Avatar
Registered: May 2003
Location: Oberösterreich
Posts: 5882
Heute um 8 Uhr die zweite Moderna bekommen.

Arm zieht mittlerweile doch ganz gut + schön langsam steigt der Druck im Kopf (vl auch alles nur Einbildung … es is noch nix Schlimmes). Bin gespannt auf die Reaktion heute Nacht.

3 Arbeitskollegen haben Schüttelfrost + Fieber bekommen, war aber nach 1 Tag weg.

Haben vorsichtshalber Mexalen mitbekommen.

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4199
Zitat aus einem Post von InfiX
die fälle bei denen so eine impfung gar keine wirkung zeigt dürften wohl eher die ausnahme sein und dann rennt imho wohl generell was falsch mit dem immunsystem.
Es gibt eine Studie wo bei Organtransplantierten noch die Hälfte derer die nach zwei Impfungen nichts hatten serokonvertiert sind.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz