"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 194820 3193 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10633
Zitat aus einem Post von sichNix
ema hat eine empfehlung für 5-12 jährige draussen.


wir haben heute 2/3 erledigt.

prronto

Garage
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Bruck/Leitha
Posts: 1783
Zitat aus einem Post von pAradoXX
Sorry dass ich noch nicht OT geposted hab. Geht's auch ein wenig einladender?

Ich hab jetzt lange Zeit mitgelesen und war speziell an diesem Thread interessiert. Traurig dass das offensichtlich negativ gesehen wird.

Naja, du machst dir aber auch gar keine Mühe zu verschleiern, dass du die meisten hier anscheinend für blöd hältst.

Jedes deiner Anfangspostings beinhaltete ein seltsames Statement aus dem Schwurblerumfeld, garniert mit einem Satz, der Unaufmerksame glauben lassen könnte, dass du ja eigentlich nur auf der Suche nach entkräftenden Argumenten bist.
Das ist für mich persönlich etwas zu seltsam, weshalb ich mir schwer tue, dich nicht in ein Kastl einzuordnen.

Wenns Kalkül ist, muss ich aber schon den cleveren Schachzug hervorheben, dass alle Posts im OT stattfinden, so dass man nicht nach all deinen Posts suchen kann.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5339
Gestern geboostert, bis jetzt Pfizer genauso ohne Nebenwirkungen wie die ersten 2. Hoffe das bleibt so, werde wohl erst am Sonntag wieder trainieren/anstrengende Sachen machen, aber bin auch übervorsichtig.

KruzFX

8.10.2021
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: im Keller
Posts: 1479
Dass es einen Zusammenhang zwischen Myo- bzw. Perikarditis und den mRNA Impfungen gibt, ist eigentlich schon bekannt. Eine zu hohe Belastung sollte ja auch in den Tagen nach der Impfung vermieden werden. Eine kurze Recherche bringt folgendes zu Tage, k.A. ob die Quelle jetzt vertrauensvoll ist oder nicht.

Zitat
... Auch nach Impfungen mit dem Corona-Impfstoff von BioNTech/Pfizer sind in Israel Herzmuskelentzündungen aufgetreten.

Der Pharmahersteller gab an, die Fälle gemeinsam mit dem zuständigen Gesundheitsministerium zu untersuchen. In Deutschland kam die Myokarditis als mögliche Nebenwirkung bisher 16 Mal vor. Bei 12 der 16 Erkrankten zeigten sich erste Symptome bereits in der ersten Woche nach der Impfung. ...

Zitat
Ein weiteres mögliches Symptom sind Schmerzen in der Brust, die in den linken Arm ausstrahlen können. Meist fühlen sich diese Schmerzen stechend und brennend an und treten hinter dem Brustbein auf. Sie können vermehrt bei sportlicher Aktivität vorkommen.

Quelle: https://www.gesundheit.de/news/gale...ndung-anzeichen

Ich würde somit nicht ausschließen, dass es hier Sportler ev. gab, die nach der Impfung nicht einfach ein paar Tage mal Ruhe gegeben haben und dann Probleme mit dem Herz bekamen. Ob das ausreicht, dass gleich ein paar sterben ist dann die Frage, wurde soweit ich gelesen habe aber nicht als Ursache in Betracht gezogen. Bin aber auch kein Mediziner. Wahrscheinlich ist aber Corona jetzt auch nicht ungefährlich fürs Herz, von Angina weiß man ja, dass es hier gefährlich werden kann.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9113
Zitat aus einem Post von .Gh#Z7
Glaub nicht, dass jeder geimpfte auch gleich seine Kinder impfen lässt (selbst die 'Erzwungenen' ausgeklammert). Kenn einige (aus Überzeugung) geimpfte, die trotzdem noch "Vorsichtig" sind das bei ihren Kindern auch zu machen.

Edit: Bei uns stellt sich im Moment eher die Frage, ob wir Kind #1 wegen 2 Monaten Off-Label impfen lassen (weil jetzt gerade am schlimmsten und auch erste Fälle im Kindergarten der bisher verschont war) oder auf den 5. Geburtstag im Februar warten.

erster absatz: absolut. selbst hier im haus. ich dafür. frau strikt dagegen.
von anderen paaren die pro impfung sind dasselbe. mich würds garnicht wundern wenn bei den kleinen garnix zamkommt. :/

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 936
Wir sollten jetzt aus den Fehlern der Erwachsenenimpfung lernen und gleich mit einem niederschwelligen Angebot starten. Impftage in den Schulen, Beratungsgespräche mit den Schulärzten, Zettel ausfüllen und los gehts. Oder in der Früh Impfbusse vor die Schulen stellen usw usf.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9343
Zitat aus einem Post von KruzFX
Dass es einen Zusammenhang zwischen Myo- bzw. Perikarditis und den mRNA Impfungen gibt, ist eigentlich schon bekannt. Eine zu hohe Belastung sollte ja auch in den Tagen nach der Impfung vermieden werden. Eine kurze Recherche bringt folgendes zu Tage, k.A. ob die Quelle jetzt vertrauensvoll ist oder nicht.





Quelle: https://www.gesundheit.de/news/gale...ndung-anzeichen

Ich würde somit nicht ausschließen, dass es hier Sportler ev. gab, die nach der Impfung nicht einfach ein paar Tage mal Ruhe gegeben haben und dann Probleme mit dem Herz bekamen. Ob das ausreicht, dass gleich ein paar sterben ist dann die Frage, wurde soweit ich gelesen habe aber nicht als Ursache in Betracht gezogen. Bin aber auch kein Mediziner. Wahrscheinlich ist aber Corona jetzt auch nicht ungefährlich fürs Herz, von Angina weiß man ja, dass es hier gefährlich werden kann.

das thema haben wir ja vorher eh schon angeschnitten... aber ich glaub halt da ist es genauso wahrscheinlich das die fußballer corona mit mildem verlauf hatten und daher die herzmuskelentündung gekommen ist. ähnlich wie wenn man einen grippalen infekt oder eine angina übergeht, das ist btw. auch ein möglicher grund, dass es die normalen Auslöser von Herzmuskelentzündungen sind die es auch schon vor corona gab. Das ist bei Sportler wie du schon richtig sagst ja leider nicht so selten weil zu schnell wieder trainiert wird und man eine Krankheit übergeht und sich das dann aufs Herz niederschlägt

womit ich mir schwer tue ist halt zu glauben dass jetzt statistisch relevant viele sportler durch die impfung sterben. überspitzt gesagt

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5339
Zitat aus einem Post von davebastard
womit ich mir schwer tue ist halt zu glauben dass jetzt statistisch relevant viele sportler durch die impfung sterben. überspitzt gesagt
Es kann auch sein das durch Lockdowns mehr Leute untrainiert sind, das die Grippe mehr einfahrt, oder das die *hust,hust* Anabolika und co da mitschuld sind. Ich fänds aber spannend die Original-Daten zu sehen, das ist aber nicht ganz easy rauszufinden.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9343
ich glaub ehrlich gesagt nicht dass der typische profi fußballer wegen lockdown plötzlich gar nix mehr macht... die haben da schon eine gewisse disziplin um sich fit zu halten (overall gesehen)
Und doping ja vielleicht aber bei fußball jetzt auch nicht soo häufig imho

MightyMaz

Addicted
Registered: Feb 2003
Location: .de
Posts: 478
Leistungssport ist auch nicht wirklich gut fürs Herz:
https://de.wikipedia.org/wiki/Pl%C3...ztod_beim_Sport

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 44013
Kennt wer Ärzte in Wien die Kinder schon mit 4,5 Jahren Impfen?
Unsere Hausärztin bekommt aktuell keinen entsprechenden Impfstoff.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8434
Während wir über irgendwelche Ausnahmeerscheinungen bei Leistungssportler aus dubioser Quelle diskutieren, hat die WHO eine Studie veröffentlicht dass die Impfung 500k Menschen gerettet hat und die Todeszahl sonst doppelt so hoch wäre.

https://orf.at/stories/3237938/

(Vorsicht: Systemmedien ;))

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3500
gibts hier jetzt jemanden, der seine Kids <5 schon impfen lassen konnte? ein freund von mir sucht, der würde den weg aus NRW (ja, das in deutschland) nach wien auf sich nehmen. geht um 4,5 jährige.

semteX

radikalisiert
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13489
Zitat aus einem Post von Cuero
gibts hier jetzt jemanden, der seine Kids <5 schon impfen lassen konnte? ein freund von mir sucht, der würde den weg aus NRW (ja, das in deutschland) nach wien auf sich nehmen. geht um 4,5 jährige.

es dürft in wean ein paar kinderärzte geben, welche "unter der hand" weitergegeben werdn. ev die @Natascha_Strobl anschreiben, ich bild mir ein, dass die mal geschrieben hat, dass sie wen kennt...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz