"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen? 2021

enforcer 31.05.2021 - 10:10 453558 5720 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

sk/\r

mr. zinklatte
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9453
Zitat aus einem Post von semteX
den bait kannst selbst fressn, da steig ich dir nimma ein

ah. volleinstieg in die schwurblerkreise also?
oder wie erklärst du sonst das negieren von belegebaren zahlen? :)

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 964
Zitat aus einem Post von ENIAC
- Maskenplicht in Supermärkten und in öffentliche Einrichtungen bzw. Verkehr
- Großveranstaltungen vielleicht doch etwas mehr beschränken und nicht auf Unlimited / Halli Galli abhalten.
- Impfplicht, vorausgesetzt die Experten sehen einen Nutzen, endlich scharf schalten und exekutieren.
- Frequent Flyer wieder unter stärkere Beobachtung + Quarantäne

Wir haben seit diesem Frühling einen recht guten Vergleich zwischen den Ländern, die sehr stark auf Restriktionen setzen und jenen, die das nicht tun. Das wird im Herbst sicher spannend, weil - sofern nichts unvorhergesehenes passiert - die meisten europäischen Ländern wenig bis gar keine Restriktionen haben werden, andere hingegen so Einige. Ich rechne bei uns fix mit universeller Maskenpflicht, verpflichtenden Tests in Schulen und mit einem Fortbestand der Isolationspflicht. Ich rechne ebenfalls damit, dass uns das im Vergleich zu den Ländern, die darauf verzichten, praktisch keinen Vorteil bringen wird.

eeK!

ieS Virtual Gaming
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: 47° 57′ 32″..
Posts: 2835
Wenn Sie das ganze Geld, welche Sie in irgendwelche fcuki*g Werbung für die Impfungen investiert haben, genommen hätten und in unsere Gesundheitssystem investiert hätten - was wir ja seit Jahren verabsäumen! Ja das wäre was gewesen!

SaxoVtsMike

R.I.P. Karl
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: ö
Posts: 7591
Zitat aus einem Post von Drey
ich hab heute wieder eine verpflichtende ffp2-maskenpflicht in der firma angeordnet. am arbeitsplatz muss man sie nicht tragen, jedoch sobald man den eigenen arbeitsplatz verlässt, sprich auf verkehrswegen und natürlich in besprechungen. die zahlen steigen gerade sehr und ich habe aktuell auch einige ausfälle durch infektionen. durch die bank sind die infizierten kollegen 3fach geimpft und teilweise sogar auch schon genesen. die materialverfügbarkeit ist schon eine gewisse herausforderung - da brauch ich nicht noch einen cluster, der mir weite teile der firma lahmlegt.

Ich erwarte mir ähnliches bei uns in der Firma, wir haben schon mit der Bauteilverfügbarkeit genügend zu schaffen, da sehe ich es nur als logischen Schritt das die Maske am Häusl, Gang & Kaffeeküche wieder kommt, und auch das wir in der Kantine wieder mit erweitertem Abstand sitzen.
Masken zur freien Entnahme gabs/gibts bei uns aber auf Wunsch vom Health team immer druchgehend, und entgegen der strengen low Homeoffice rate (dort wo möglich) mit 4 Tage im Monat, gibts bei infektionen im umfeld keine Diskussion, da kannst daheim bleiben und nicht einen Cluster in der Firma verursachen.

Je nachdem was die Regierung ausgibt glaube ich aber auch das wir Österreichtypisch da erst im August reagieren werden.

Als Elternteil bin ich froh über den fall der Impfpflicht, weil ich mir dann keine Sorgen mehr um meine Kinder machen muss, und nur mit den eigenen Nachwirkungen einer Impfung kämpfen muss. Kinder warn auch vor 2 Monate beide Positiv.

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4733
@ nachwirkung der covid impfung:

wir haben den jüngsten (2j) 2x offlabel impfen lassen dieses jahr
die nachwirkung(en): null/nix/niente/nicht vorhanden

er war ganz normal gut drauf, kein tagelanges aua, kein fieber, keine empfindliche schulter, normales schlaf und ess-verhalten so als ob garnichts passiert ist...

bei anderen impfungen wars ab und zu zach in der nacht aber hier gabs nix.
und im oktober wird er vermutlich das 3te mal offlabel geimpft.

edit: er wird komplett mit allem durchgeimpft was in österreich am impfplan steht -> kinder ohne alle impfungen werden bei der kinderärztin als client nicht angenommen.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11444
Zitat aus einem Post von Iceboy
Laut Standard-Interview an das ich mich erinnern kann, kann man nicht überimpfen. Damit stellt sich eher die Frage: Warum nicht, außer man schwurbelt.

Was ist das für ein Schwachsinn bitte, reported.

Zurückkommend auf eine sachliche Diskussion.
Ich seh da schon eine risk/benefit ratio, der man sich stellen muss.
Ich hab die Impfstoffe gsd persönlich recht gut vertragen, aber ich kenn auch Menschen, bei denen gab es bei jedem shot schlimmere Nebenwirkungen. Insofern ist die frage wohl berechtigt, ob man tatsächlich wieder einen booster bekommt.
Bearbeitet von rad1oactive am 23.06.2022, 15:32

Iceboy

Bloody Newbie
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 44
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Was ist das für ein Schwachsinn bitte, reported.
Dann reporte bitte auch den Standard: https://www.derstandard.de/story/20...cht-ueberimpfen

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11444
Zitat aus einem Post von Iceboy
Dann reporte bitte auch den Standard: https://www.derstandard.de/story/20...cht-ueberimpfen

Nein, dich weil du gleich mit der schwurblerkeule kommst.
Nimm dich mal zusammen.

sk/\r

mr. zinklatte
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9453
Zitat aus einem Post von eeK!
Wenn Sie das ganze Geld, welche Sie in irgendwelche fcuki*g Werbung für die Impfungen investiert haben, genommen hätten und in unsere Gesundheitssystem investiert hätten - was wir ja seit Jahren verabsäumen! Ja das wäre was gewesen!

sowas sollte man eigentlich reporten. weils einfach von hinten bis vorne nichtmal ansatzweise durchgedacht ist:

- pflegerInnen und ärztInnen fallen nicht nach 2 jahren vollausgebildet vom himmel. auch nicht nach 3 oder 4.
- was hilft einem DAS AUSBAUEN DES GESUNDHEITSSYSTEMS wenn du als ultima ratio e schon im wachkoma am Sauerstoffgerät hängst? glaubst du das mehr pflegekräfte eine wundersame wiederherstellung eines multiorganversagens bewirken würden?
- was machen wir nach den 3, 4 jahren pandemie mit den kräften die ja dann als kompletter überschuss tätig waren und jetzt keine hacke mehr haben?
- wie will man innerhalb dieser kurzen zeitspanne gebäude inkl. infrastruktur herzaubern?

und es gäb noch einiges mehr an punkten. nur bringen wird auch dieser sachliche post nix.
"dIE ImpfUNg isT bÖSe" wird wohl im schwurbelkopf immer drin bleiben. :bash:

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 11444

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12573
Zitat aus einem Post von eeK!
Wenn Sie das ganze Geld, welche Sie in irgendwelche fcuki*g Werbung für die Impfungen investiert haben, genommen hätten und in unsere Gesundheitssystem investiert hätten - was wir ja seit Jahren verabsäumen! Ja das wäre was gewesen!

damit wir dann mit den maßnahmen krankheitsfälle zu minimieren noch länger warten können weil "san ja eh noch kapazitäten frei"?

jo wenn man die taktik fährt möglichst viele covid fälle haben zu wollen ist das natürlich sinnvoll gegenüber so simplen maßnahmen wie masken und impfungen die im vergleich kaum was kosten :p

warum auch die ursache bekämpfen wenn man symptome bekämpfen kann :D

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4240
Wie viel hat die Impfwerbung überhaupt gekostet? 10 Millionen oder so?

hctuB

Bloody Newbie
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: seems like Vienn..
Posts: 2330
Die Frage ist was hat sie gebracht.

Marketing gehört immer bewertet.

hachigatsu

king of the bongo
Registered: Nov 2007
Location: Salzburg
Posts: 5668
Impfplicht endgültig vom tisch...
https://orf.at/stories/3272675/

Ein schlag ins Gesicht für alle die sich bereitwillig impfen lassen haben. Bin gespannt ob mit abgeschaffter Impfpflicht bei höheren zahlen dann wieder die Verbote ohne Impfung daher kommen :D

Mir eh egal, Richtung Winter läuft laut meinem Grünen pass Impfung wie auch Erkrankung ab, dann gehe ich eben wieder impfen.

Iceboy

Bloody Newbie
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 44
Warum ein Schlag ins Gesicht? Wennst dich nur "weil die Regierung es sagt" impfen hast lassen, dann hast sowieso etwas falsch gemacht.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz