"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

COVID-19 - Lasst ihr euch impfen?

Sagatasan 05.12.2020 - 10:47 138426 2600 Thread rating
Impfung
Ja
Nein
Unentschlossen
Generell Impfgegner
Posts

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10666
Zitat aus einem Post von davebastard
alphatester wären mMn phaseI/II (~50-300personen) und betatester sind phase III (~20000-40000 personen)

schau dir das video an https://www.youtube.com/watch?v=l-X...eature=youtu.be da hast das alles schön aufgeschlüsselt. möglich ist es hauptsächlich weil unendlich finanzielle mittel vorhanden sind und vieles parallel gemacht wurde. z.B. wurde das (finanzielle) Risiko eingegangen den Impfstoff schon in die Fabriken zur produktion zu geben während die phase III studie noch lief...

ja, schauen wir uns vielleicht an, aber was is mit dem großteil der bevölkerung die Bedenken haben?
Ich mein beim Kinderarzt gibts Heftchen zu Impfungen, schön und gut. Aber meiner Meinung nach ghört da a Medienkampagne her um den Skeptikern die Angst zu nehmen und einfach die Leut zu informieren. Wir machen das selber, der Großteil leider net.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8931
Zitat aus einem Post von charmin
ja, schauen wir uns vielleicht an, aber was is mit dem großteil der bevölkerung die Bedenken haben?
Ich mein beim Kinderarzt gibts Heftchen zu Impfungen, schön und gut. Aber meiner Meinung nach ghört da a Medienkampagne her um den Skeptikern die Angst zu nehmen.

bin da eh voll bei dir, man muss sich das aktuell mühsam selbst zusammensuchen...

war gegen xtrms post gerichtet.

Zitat
Ich möcht noch Kinder kriegen und die sollen auch gesund sein.
das ist halt blödsinn dass es das erbgut beschädigt... phase I/II läuft übrigens bei den genannten mRNA seit märz also nicht 3 Monate.

Unic0der

Senpai
Avatar
Registered: May 2003
Location: Zen Dojo
Posts: 1093
Ja, aber nicht als erster und nicht mit dem mRNA Impfstoff

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10666
Zitat aus einem Post von davebastard
bin da eh voll bei dir, man muss sich das aktuell mühsam selbst zusammensuchen...

war gegen xtrms post gerichtet.

Habs nicht so aufgefasst :), auch beim big weasel ned. Mir isses nur aufgefallen, dass wir uns damals mühsamst informieren mussten, als es bei uns Thema war.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8931
kinder werden scheinbar den mRNA impfstoff auch nicht bekommen weil da das immunsystem noch anders funktioniert und daher die immunantwort zu stark ausfallen kann und das zu nebenwirkungen wie fieber etc. nach dem impfen führen kann.
Bearbeitet von davebastard am 06.12.2020, 16:06

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4177
Es gibt seit 2013 mRNA-Impfstudien ab Phase 1, von denen hat man auch noch keine Sicherheitsbedenken gehört.

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5435
Zitat aus einem Post von xtrm
Und was hat das mit der Thematik zu tun? Du bist nicht für immer immun, wenn du es einmal hattest (gut, dass du es überstanden hast, btw!). Ganz im Gegenteil, manche Leute haben sich auch schon ein zweites Mal angesteckt mittlerweile.

Du bist auch mit der Impfung nicht für immer immun?
Dass ich mich jetzt voerst nicht fürchten brauch glaub ich schon. Nur weil sich irgendwer irgendwo ein 2. mal angesteckt hat... da gibts imho noch viel zu wenig Daten um da irgendeine gegenteilige Aussage tätigen zu können.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8931
Zitat aus einem Post von eitschpi
Es gibt seit 2013 mRNA-Impfstudien ab Phase 1, von denen hat man auch noch keine Sicherheitsbedenken gehört.

auch ein guter punkt der im video vorkam. stimmt
Bearbeitet von davebastard am 06.12.2020, 16:17

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5125
Zitat aus einem Post von eitschpi
Es gibt seit 2013 mRNA-Impfstudien ab Phase 1, von denen hat man auch noch keine Sicherheitsbedenken gehört.
Und deshalb wurden auch schon so viele mRNA-Impfungen von den Arzneimittelbehörden zugelassen ;)
Tatsache ist, man weiß noch viel zu wenig über den Wirkmechanismus; und dass seit März an Personen getestet wird ist klasse, aber das ist immer noch Jahre kürzer als für normale Impfstoffe bisher notwendig war.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8931
Zitat
Und deshalb wurden auch schon so viele mRNA-Impfungen von den Arzneimittelbehörden zugelassen ;)

das hängt ja auch davon ab ob die pharmafirmen das finanzielle risiko eingehen wolllen den impfstoff zu produzieren... das ist oft so dass es dann dazu kommt dass das finanzielle risiko nicht eingegangen wird weil der markt nicht groß genug ist usw. usf. und dann wird halt abgebrochen. sind aber keine sicherheitsbedenken sondern finanzielle

edit: bei denen ab 2013 gehts ja um andere impfstoffe (nona)
Bearbeitet von davebastard am 06.12.2020, 16:17

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4177
Nein, nicht deswegen. Das lag hauptsächlich an Finanzierung, den Skalierungsmöglichkeiten und dem praktischen Nutzen. Auf Basis von Phase 1 Daten wird kaum eine Behörde etwas ohne Not zulassen.

Langzeitdaten sind keine Voraussetzung für eine Zulassung, von Nebenwirkungen bei 1:1000000 erfährt man in Phase 3 auch schwer, außerdem ist es nicht unüblich bei guten Daten schon vor Ende der Phase 3 zuzulassen.

Jeder kann selbst entscheiden ob man das Risiko einer Impfung höher einstuft als das Risiko von COVID-19, mit Risikopersonen mit denen man Kontakt hat im Hinterkopf.

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1724
bis jetzt gab es auch keinen Grund, einen mRNA-Impfstoff zuzulassen

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4177
Doch, SARS-CoV-2, in UK.

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1724
Das war nicht als Antwort auf dich gedacht, sondern auf Obermotz
Aber damit die Haarspalterei hier aufhört: VorSars-CoV-2 gab es keinen Grund, einen mRNA-Impfstoff zuzulassen

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/RI
Posts: 5125
Ihr dürfts euch eh impfen lassen was ihr wollt, aber ich wart noch.
Meine Schwiegermutter, die Pharmareferentin bei Pfizer ist, wartet auch noch ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz